Musculus anconaeus


Musculus anconaeus
Musculus anconeus
Ursprung
Humerus (Epicondylus lateralis)
Ansatz
Hinterfläche der Ulna
Funktion
Streckung des Ellbogengelenks sowie Anspannen dessen Gelenkskapsel
Innervation
Nervus radialis des Plexus brachialis
Spinale Segmente
C7, C8

Der Musculus ancon(a)eus (lat.: Ellenbogenmuskel) ist ein Skelettmuskel am Unterarm und einer der Strecker des Ellbogengelenks. Es handelt sich um einen kleinen, etwa dreieckigen Muskel, der teilweise vom Musculus triceps brachii überdeckt wird und an der Hinterseite des Ellbogengelenks liegt. Eine weitere Funktion des Muskels liegt in einer Pronation um eine veränderte Bewegungsachse (in Verlängerung des Zeigefingers), z. B. beim Ein- oder Ausdrehen einer Schraube. Außerdem spannt er die Gelenkkapsel des Ellbogengelenks und verhindert, dass sich diese bei der Streckung in der Fossa olecrani einklemmt.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • anconaeus — ancona̲e̲|us, ...a̲e̲a, ...a̲e̲|um [zu gr. ἀγϰων = Ellbogen]: zum Ellbogen gehörend; z. B. in der Fügung ↑Musculus anconaeus …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Anconaeus — Musculus anconeus Ursprung Humerus (Epicondylus lateralis) Ansatz Hinterfläche der Ulna …   Deutsch Wikipedia

  • Olecranon — Die Ulna (lat. für Elle) ist neben dem Radius (Speiche) einer der beiden Knochen des Unterarmes. Die Elle ist kleinfingerseitig gelegen, weniger kräftig als die Speiche und ein typischer Röhrenknochen. Inhaltsverzeichnis 1 Oberes Ende 2 Körper 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Olekranon — Die Ulna (lat. für Elle) ist neben dem Radius (Speiche) einer der beiden Knochen des Unterarmes. Die Elle ist kleinfingerseitig gelegen, weniger kräftig als die Speiche und ein typischer Röhrenknochen. Inhaltsverzeichnis 1 Oberes Ende 2 Körper 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Ulnar — Die Ulna (lat. für Elle) ist neben dem Radius (Speiche) einer der beiden Knochen des Unterarmes. Die Elle ist kleinfingerseitig gelegen, weniger kräftig als die Speiche und ein typischer Röhrenknochen. Inhaltsverzeichnis 1 Oberes Ende 2 Körper 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Ulna — Die Ulna (lat. anat. für „Elle“) ist neben dem Radius („Speiche“) einer der beiden Knochen des Unterarmes. Die Elle ist kleinfingerseitig gelegen, weniger kräftig als die Speiche und ein typischer Röhrenknochen. Inhaltsverzeichnis 1 Oberes Ende 2 …   Deutsch Wikipedia

  • НЕРВЫ ЧЕЛОВЕКА — НЕРВЫ ЧЕЛОВЕКА. [Анатомия, физиология и патология нерва см. ст. Нервы в томе XX; там же (ст. 667 782) рисунки Нервы человека]. Ниже приведена таблица нервов, освещающая в систематическом порядке важнейшие моменты анатомии и физиологии каждого… …   Большая медицинская энциклопедия

  • МЫШЦЫ — МЫШЦЫ. I. Гистология. Общеморфодогически ткань сократительного вещества характеризуется наличием диференцировки в протоплазме ее элементов специфич. фибрилярной структуры; последние пространственно ориентированы в направлении их сокращения и… …   Большая медицинская энциклопедия

  • ЛОКТЕВОЙ СУСТАВ — (articulatio cubiti), соединяет кости плеча и предплечья, образуя т.н. истинный (diarthrosis) сустав, к рый включает в себе дистальный конец плечевой кости (несущий головку), проксимальные кпнцы локтевой и лучевой (несущие впади ны) и является т …   Большая медицинская энциклопедия

  • Мы́шца — ( ы) (musculus, i, PNA, BNA, JNA; син. мускул) орган, обладающий свойством сократимости, обеспечивающий движение того или иного элемента живого организма: состоит преимущественно из поперечнополосатой или гладкой мышечной ткани. Мышца… …   Медицинская энциклопедия