Musculus pterygoideus medialis


Musculus pterygoideus medialis
M. pterygoideus medialis
Musculuspterygoideusmedialis.png
Ursprung
Fossa pterygoidea und Lamina lateralis des Proc. pterygoideus des Keilbeins
Ansatz
Tuberositas pterygoidea am Angulus mandibulae des Unterkiefers
Funktion
Anheben des Unterkiefers, Kieferschluss
Innervation
Nervus mandibularis

Der Musculus pterygoideus medialis („innerer Flügelmuskel“) ist einer der vier Kaumuskeln.

Funktion

Zusammen mit dem Musculus masseter und dem Musculus temporalis übernimmt er den Kieferschluss. Insbesondere mit dem Musculus masseter bildet der Muskel eine funktionelle Einheit, die sogenannte Kaumuskelschlinge, die kraftvolles Zubeißen ermöglicht.

Weitere Kaumuskeln


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Musculus pterygoideus medialis — medialinis sparninis raumuo statusas T sritis gyvūnų anatomija, gyvūnų morfologija atitikmenys: lot. Musculus pterygoideus medialis ryšiai: platesnis terminas – galvos raumenys …   Veterinarinės anatomijos, histologijos ir embriologijos terminai

  • musculus pterygoideus medialis — [TA] medial pterygoid muscle: origin, medial surface of lateral pterygoid plate, tuberosity of maxilla; insertion, medial surface of ramus and angle of mandible; innervation, mandibular; action, closes jaws …   Medical dictionary

  • Musculus pterygoideus lateralis — Ursprung Pars superior: Ala major ossis sphenoidalis Pars inferior: Außenfläche der Lamina lateralis des Processus pterygoideus des Keilbeins …   Deutsch Wikipedia

  • Musculus pterygoideus — („Flügelmuskel“) ist der Name zweier Kaumuskeln: Musculus pterygoideus lateralis Musculus pterygoideus medialis Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselbe …   Deutsch Wikipedia

  • Pterygoideus medialis — M. pterygoideus medialis Ursprung Fossa pterygoidea und Lamina lateralis des Proc. pterygoideus des Keilbeins Ansatz Tub …   Deutsch Wikipedia

  • Nervus pterygoideus medialis — Verlauf des Nervus mandibularis beim Menschen Der Nervus mandibularis („Unterkiefernerv“, von lateinisch Mandibula „Unterkiefer“) ist der dritte der drei Hauptäste des fünften Hirnnervens, des Nervus trigeminus, und wird mit V3 abgekürzt. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • M. pterygoideus medialis — Ursprung Fossa pterygoidea und Lamina lateralis des Proc. pterygoideus des Keilbeins Ansatz Tube …   Deutsch Wikipedia

  • Pterygoideus lateralis — Musculus pterygoideus lateralis Ursprung Pars superior: Ala major ossis sphenoidalis Pars inferior: Außenfläche der Lamina lateralis des Processus pterygoideus des Keilbeins …   Deutsch Wikipedia

  • Musculus temporalis — Ursprung Fossa temporalis (Schläfe) und Fascia temporalis Ansatz Processus coronoideus des …   Deutsch Wikipedia

  • Musculus tensor veli palatini — Ursprung Keilbein (Processus pterygoideus), Eustachi Röhre Ansatz …   Deutsch Wikipedia