Musical-Theater Bremen


Musical-Theater Bremen
Musical Theater Bremen

Das Musical Theater Bremen ist eine Großspielstätte von überregionaler Bedeutung in Bremen.

Inhaltsverzeichnis

Saal

Der 1.400 Sitzplätze fassende Saal ist der größte freitragende Innenraum Bremens. Die Plätze sind aufgeteilt auf das Parkett, den 1. Rang, den 2. Rang und zehn Logen. Der Saal ist ausgestattet mit 39 doppelverspiegelten Streuscheinwerfern, die die Guckkastenbühne illuminieren.

Das Foyer ist über drei Etagen großzügig gestaltet worden. Neben der Garderobe und einer Vorverkaufsstelle, die auch Merchandisingartikel vertreibt, gibt es Bistros, Bars, ein Café, und ein Restaurant. Eine der größten Freitreppen Deutschlands führt aus dem Foyer zu den einzelnen Saaleingängen.

Geschichte

Als Ende der 1990er Jahre das Zentralschwimmbad Konkurs anmeldete und abgerissen wurde, beabsichtigte die Stadt, auf dem frei gewordenen Gelände in der Bahnhofsvorstadt ein Theater für Opern oder Musicals zu errichten. Es meldeten sich mehrere Sponsoren, die sich bereit erklärten, ein solches Projekt an dieser Stelle mitzufinanzieren. Nach zweijähriger Planung und einjährigem Bau wurde 1999 das Musical Theater Bremen am Richtweg mit dem Musical Jekyll & Hyde eröffnet. Anfangs stieß das Theater auf sehr viel positive Resonanz. Ein solches Spielhaus hatte es in Nordwestdeutschland zuvor nicht gegeben. Die Verantwortlichen hatten eine Marktlücke in der Region gefunden. Im ersten halben Jahr waren alle Vorstellungen von Jekyll & Hyde ausverkauft. Das Ensemble erhielt durchweg gute Kritiken.

Insolvenz

Nach etwa eineinhalb Jahren des Betriebes traten allerdings erste Probleme auf. Die Zuschauerzahlen gingen spürbar zurück und blieben hinter den Erwartungen. Infolgedessen sprangen einige große Sponsoren ab, wodurch das Theater in eine finanzielle Schieflage geriet. Drei Monate später zog das Management einen Schlussstrich und stellte die Vorstellungen ein. Ein anderes, publikumswirksameres Musical sollte nachrücken.

Dies geschah dann auch in Form des Klassikers Hair. Doch die Querelen hatten einen Schatten auf den anfänglichen Glanz des Theaters geworfen. Nach einem halben Jahr Hair mit mäßigen Kartenverkaufszahlen und schlechten Kritiken musste das Musicaltheater Bremen Insolvenz anmelden. Das Management trat geschlossen zurück.

Neubeginn

Das Theater blieb etwa drei Monate geschlossen. Dann stiegen neue Investoren ein. Sie führten als neue Strategie ein, nicht mehr nur ein Hauptmusical aufzuführen, sondern – wie in herkömmlichen Theatern – einzelne Stücke immer nur etwa ein halbes Jahr darzubieten und dann ein neues zu spielen. Im Jahre 2005 stand kurz zur Debatte, ob ein ausländische Konsortium das Musicaltheater übernehmen solle. Es wurde ein Angebot vorgelegt. Doch aufgrund des Erfolges und der Beliebtheit der Aufführungen und der Ungewissheit, was nach der Übernahme sein würde, lehnte der Kultursenator die Offerte ab. Das Theater zählt zu den meistbesuchten Kultureinrichtungen des Landes. Dennoch arbeitet es nicht kostendeckend. Für das Geschäftsjahr 2006 meldete der Betreiber, die stadteigene Hanseatische Veranstaltungsgesellschaft, eine Auslastung von 52 % und ein Minus von 200.000 EUR.[1]

Aufführungen

Weblinks

Fußnoten

  1. Radio Bremen: Bremer Musical-Theater ist nur knapp zur Hälfte ausgelastet. 14. März 2007 (Internet Archive)

53.0783333333338.81416666666677Koordinaten: 53° 4′ 42″ N, 8° 48′ 51″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Musical Theater Bremen — Das Musical Theater Bremen ist eine Großspielstätte von überregionaler Bedeutung in Bremen. Inhaltsverzeichnis 1 Saal …   Deutsch Wikipedia

  • Theater Bremen — Das seit der Spielzeit 2009/2010 gültige Logo des Theater Bremen Das Theater Bremen ist ein staatliches Vierspartentheater mit der Oper Bremen, dem Schauspiel Bremen, dem Tanztheater Bremen sowie dem MoKS Bremen in der Stadt Bremen. Die vier… …   Deutsch Wikipedia

  • Junges Theater Bremen — Das Junge Theater Bremen ist ein Freies Theater in Bremen und hat sich neben zeitgenössischen Schauspiel Inszenierungen und interdisziplinären Festivals und Reihen einen Namen als Uraufführungstheater im Bereich Chanson, Comedy und Kabarett… …   Deutsch Wikipedia

  • Theater der Freien Hansestadt Bremen — Das seit der Spielzeit 2007/2008 gültige Logo mit dem neuen Namen Das Theater Bremen ist das städtische Theater der Freien Hansestadt Bremen. Es wurde im Jahre 1910 von Eduard Ichon und Johannes Wiegand als reines Schauspieltheater gegründet und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremen — Wappen Karte Wahlspruch …   Deutsch Wikipedia

  • Theater am Goetheplatz — Das Theater am Goetheplatz Das Theater am Goetheplatz (oftmals fälschlicherweise Goethetheater genannt) ist die größte Spielstätte des Theater Bremen. Es steht nach Norden ausgerichtet direkt am Goetheplatz am westlichen Ausgang des… …   Deutsch Wikipedia

  • Theater am Goetheplatz (Bremen) — Theater am Goetheplatz bei Nacht Theater am Goetheplatz, rechts die Villa Ichon Das Theater am Goetheplatz ist ein Theatergebä …   Deutsch Wikipedia

  • Musicaltheater Bremen — Musical Theater Bremen Das Musical Theater Bremen ist eine Großspielstätte von überregionaler Bedeutung in Bremen. Inhaltsverzeichnis 1 Saal 2 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Theater — Das seit der Spielzeit 2007/2008 gültige Logo mit dem neuen Namen Das Theater Bremen ist das städtische Theater der Freien Hansestadt Bremen. Es wurde im Jahre 1910 von Eduard Ichon und Johannes Wiegand als reines Schauspieltheater gegründet und… …   Deutsch Wikipedia

  • Stadtgemeinde Bremen — Wappen Karte Wahlspruch …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.