Másin

Másin
M/S Másin
Másin auf einer Briefmarke des Postverk Føroya
Daten
Heimathafen: Klaksvík
Schiffsregisternummer: A 221
Funkkennung: XPYQ
Fährstrecke: Hvannasund - Svínoy/Fugloy
Art der Fähre: Personenfähre
Fahrwasser: Hochsee
Baujahr: 1959
Werft: Tórshavnar Skipasmiðja, Tórshavn
Material: Eiche, Buche, Kiefer
Passagiere: 63/46
Länge: 15,60 m
Breite: 4,06 m
Tiefgang: 2,29 m
BRT: 38,99
NRT: 19,18
Hauptmotor: Grenaa, 1985, 200 PS
Eigner: Landesregierung der Färöer
Reederei: Strandfaraskip Landsins

Die M/S Másin [ˈmɔasɪn] (fär. mási = „Silbermöwe“) ist eine kleine Personenfähre, die als Postschiff zwischen Hvannasund und den Inseln Svínoy und Fugloy verkehrt.

Sie gehört der staatlichen Reederei Strandfaraskip Landsins und wurde 1959 auf der Tórshavner Schiffswerft gebaut. Sie hat knapp 39 B.R.T. und kann maximal 65 Passagiere mitnehmen. Sie wurde auf der Route von Klaksvík nach den Nordinseln eingesetzt, aber in den Jahren 1967-72 befuhr sie auch die Route nach Sandoy, bis eine neue Ritan gebaut worden war. Bis der Hubschrauberdienst 1984 eingeführt wurde, war die Másin das einzige öffentliche Transportmittel für die Bewohner von Svínoy und Fugloy.

Die Reise nach Fugloy gilt heute noch als ein besonderes Abenteuer aufgrund der rauen See etwa ab der Mitte des Fahrwassers im Fugloyarfjørður.

Die Fahrtzeiten sind:

  • Hvannasund-Svínoy: 40 min
  • Svínoy-Kirkja: 20 min
  • Kirkja-Hattarvík: 10 min
  • Hattarvík-Svínoy: 30 min

Daraus ergibt sich bei einer Rundfahrt eine reine Fahrtzeit von 2 Stunden und 20 Minuten.

Weblinks

 Commons: Másin – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Masin — ist der Familienname folgender Personen: Arnold Masin (* 1977), polnischer Politiker Claudio Masin (* ?), italienischer Regisseur George Gabriel Masin (* 1947), US amerikanischer Fechter Wiktor Iwanowitsch Masin (* 1954), sowjetischer… …   Deutsch Wikipedia

  • masin — obs. form of mason …   Useful english dictionary

  • Mašín — For the place in Afghanistan, see Masin, Afghanistan. Mašín (Czech pronunciation: [ˈmaʃiːn]) is a Czech family name, most often associated with Josef Mašín ([ˈjozɛf ˈmaʃiːn]) and his sons, Ctirad Mašín ([ˈtscɪrat ˈmaʃiːn]) and Josef Mašín jr …   Wikipedia

  • maşın — <fr. əsli lat.> 1. Enerjini bir şəkildən başqa şəklə salmaq yolu ilə hər hansı bir faydalı iş görən mexanizm və ya mexanizmlər toplusu. Hesablayıcı maşın. Çap maşını. Tikiş maşını. Yazı maşını – mətni çap etmək üçün dillər üzərində hərflər… …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

  • Masin District — Masin   District   Country  Peru Region …   Wikipedia

  • Masin-Brüder — Die Mašín Brüder (sprich Maschin) Ctirad Mašín (* 1930) und Josef Mašín jr (* 1932) sind Söhne des Tschechischen Offiziers Josef Mašín (1896 1942) der im Widerstand gegen die Nationalsozialisten aktiv war und hingerichtet wurde. Josef Mašín… …   Deutsch Wikipedia

  • Masin Brüder — Die Mašín Brüder (sprich Maschin) Ctirad Mašín (* 1930) und Josef Mašín jr (* 1932) sind Söhne des Tschechischen Offiziers Josef Mašín (1896 1942) der im Widerstand gegen die Nationalsozialisten aktiv war und hingerichtet wurde. Josef Mašín… …   Deutsch Wikipedia

  • Mašín-Brüder — Die Mašín Brüder Ctirad Mašín (* 11. August 1930 in Prag; † 13. August 2011 in Cleveland, Ohio; in den USA Ray Masin) und Josef Mašín jun. (* 8. März 1932 in Prag; in den USA Joe Masin) sind Söhne des tschechoslowakischen Offiziers Josef Mašín (* …   Deutsch Wikipedia

  • Gwendolyn Masin — Masin im Jahr 2007 Gwendolyn Masin (* 17. November 1977 in Amsterdam) ist eine Violinistin. Inhaltsverzeichnis 1 Jugen …   Deutsch Wikipedia

  • Ctirad Masin — Die Mašín Brüder (sprich Maschin) Ctirad Mašín (* 1930) und Josef Mašín jr (* 1932) sind Söhne des Tschechischen Offiziers Josef Mašín (1896 1942) der im Widerstand gegen die Nationalsozialisten aktiv war und hingerichtet wurde. Josef Mašín… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»