Männliches Hormon

Männliches Hormon

Als Sexualhormone werden Hormone bezeichnet, die Anteil an der Gonadenentwicklung, Ausprägung der Geschlechtsmerkmale und Steuerung der Sexualfunktionen haben.

Damit sind im weiterten Sinne auch jene übergeordneten Hormone einbegriffen, die über das Hypothalamus-Hypophysen-System die hormonellen Vorgänge steuern.

Auch wenn im Folgenden nach Geschlecht differenziert wird, muss angemerkt werden, dass es keine geschlechtsspezifischen Hormone gibt. Der Unterschied zwischen den Geschlechtern besteht vielmehr darin, dass die Menge an produzierten und freien Sexualhormonen sowie die Reaktivität des Körpers auf die Sexualhormone stark variiert.

Inhaltsverzeichnis

Sexualhormone der Frau

In erster Linie sind Estrogene, Gestagene und das Pregna-4,16-dien-3,20-dion[1] zu erwähnen.

Hypophyse:

  • FSH (Follikelstimulierendes Hormon)
  • LH (Luteinisierendes Hormon)

Ovarien (Eierstöcke):

Plazenta (Mutterkuchen):

  • hCG (Schwangerschaftshormon)

Sexualhormone des Mannes

Hier spielen Androgene die wichtigste Rolle, zu deren wichtigsten Vertretern Testosteron zählt.

Hypophyse:

  • FSH (Follikelstimulierendes Hormon)
  • LH (Luteinisierendes Hormon)

Hoden:

Künstliche Sexualhormone

Synthetische Sexualhormone sind einerseits Abkömmlinge der natürlichen Estrogene und Gestagene und werden zum Zweck der Kontrazeption eingesetzt; andererseits kann es sich um Derivate der Androgene handeln, dann ist Anabolismus das Ziel.

Einzelnachweise

  1. D. L. Berliner, L. Monti-Bloch, C. Jennings-Ehite und V. Diaz-Sanches, J. Steroid Biochem. Molec. Biol. 58 (1996) 259.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Hormon — Epinephrin (Adrenalin), ein Hormon aus der Gruppe der Katecholamine Ein Hormon (griech. ὁρμάω hormáō „antreiben“) ist ein biochemischer Botenstoff …   Deutsch Wikipedia

  • Endocrinology — (from Greek gr. ἔνδον, endon , within ; gr. κρῑνω, krīnō , to separate ; and gr. λογία, logia ) is a branch of medicine dealing with disorder of the endocrine system and its specific secretions called hormones.Function of endocrine organs,… …   Wikipedia

  • Testosterone — For the film, see Testosterone (film). Testosterone Systematic (IUPAC) name …   Wikipedia

  • Anabolic steroid — cite journal author=Grishkovskaya I, Avvakumov GV, Sklenar G, Dales D, Hammond GL, Muller YA title=Crystal structure of human sex hormone binding globulin: steroid transport by a laminin G like domain journal=EMBO J. volume=19 issue=4… …   Wikipedia

  • Bitch tits — Klassifikation nach ICD 10 N62 Gynäkomastie …   Deutsch Wikipedia

  • Gynäkomastie — Klassifikation nach ICD 10 N62 Gynäkomastie …   Deutsch Wikipedia

  • Männerbrust — Klassifikation nach ICD 10 N62 Gynäkomastie …   Deutsch Wikipedia

  • Anabolisant — Stéroïde anabolisant Structure de la sex hormone binding globulin, transportant la 5α dihydrotestosterone.[1] Les stéroïdes anabolisants, également connus sous le nom de stéroïdes …   Wikipédia en Français

  • Steroide anabolisant — Stéroïde anabolisant Structure de la sex hormone binding globulin, transportant la 5α dihydrotestosterone.[1] Les stéroïdes anabolisants, également connus sous le nom de stéroïdes …   Wikipédia en Français

  • Stéroide anabolisant — Stéroïde anabolisant Structure de la sex hormone binding globulin, transportant la 5α dihydrotestosterone.[1] Les stéroïdes anabolisants, également connus sous le nom de stéroïdes …   Wikipédia en Français


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»