Mühlan


Mühlan
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geburtstag, Geburtsort, etc.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Eberhard Mühlan, Familienpädagoge[1], ist ein christlicher Sachbuchautor und Mitbegründer sowie Leiter von TEAM.F. Zusammen mit seiner Frau Claudia Mühlan zeugte er sieben Kinder, nahm sechs Kinder an und erzog alle dreizehn[2]. Er schrieb darauf aufbauend zahlreiche Erziehungsratgeber. Er vertritt ein biblisch-orientierten Menschenbild und nimmt als Vorbild für christliche Eltern Gottes Väterlichkeit. Er propagiert das „Familienhaus“ mit den drei Bausteinen: Emotionale Sicherheit, Anleitung zu Eigenständigkeit sowie Aufwachsen in sicheren Grenzen.[3]

Mühlan studierte an der Pädagogischen Hochschule in Braunschweig und arbeitete anschließend ab 1971 als Englisch- und Religionslehrer. Seit 1978 war er als Pädagogischer Leiter des “Glaubenszentrums” in Wolfenbüttel angestellt. 2001 begann er das Studium der „Intercultural Studies“ (NCIU/TheMA) und ist Doktorand[4].

Die Deutsche Nationalbibliographie führt Mühlan in denn Rubriken Familie, Christliche Erziehung und Ratgeber[5].

Inhaltsverzeichnis

TEAM.F - Neues Leben für Familien

Logo TEAM.F

TEAM.F – Neues Leben für Familien e.V., Lüdenscheid[6] gegründet 1987 unter dem Namen Neues Leben - Neue Familien ist ein von Eberhard Mühlan mitbegründeter und geleiteter ökumenischer Verein zur Förderung von Familien in Form christlicher Ehe- und Familienseminare.

Geschichte

Die beiden Ehepaare Eberhard und Claudia Mühlan, Dirk und Christa Lüling trafen 1981 Donald Kirkby (Papa Don) von Jugend mit einer Mission (JMEM), der eine Familienfreizeit veranstaltete. Sie waren von der Idee begeistert und initiierten nach der Abberufung Papa Dons nach Hawaii den „Arbeitskreis Familie in Verbindung mit Jugend mit einer Mission“, um selbst Familienwochen durchzuführen.[7]

Nach Lesart von JMEM ist TEAM.F jedoch lediglich eine Abspaltung des JMEM-Familiendienstes, verursacht durch das Vakuum, das nach Papa Dons Tod entstand.[8].

1984 überlassen die Norweger Alv Magnus und Ingvar Torvik Namen und Logo von „Neues Leben - Neue Familien“. Am 8.März 1987 wird der Verein mit Sitz in Lüdenscheid gegründet. Damit Begann die Herausgabe der „tips“ für die christliche Familie, die bis Jahresende zu einer Auflage von 12.000 Exemplaren anwuchs.[7]

1990 musste sich der Verein umbenennen, weil JmeM ihn zurückhaben und international vermarkten wollte. Das neue Corporate Design stammt von der im christlichen Bereich beliebten Firma Buttgereit und Heidenreich[9]. Trotzdem wuchs die Arbeit weiter. Neben der Ausdehnung auf Ostdeutschland wurde unter dem neuen Namen TEAM.F die Arbeit nach Frankreich, Rumänien und Polen ausgeweitet und die Auflage der Tips stieg auf 50.000 (1995). In Österreich entstand eine eigene Niederlassung.[7][10]

2007 gratulierte Hartmut Steeb, Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz der Initiative zu ihrem 20-jährigen Jubiläum: „Sie verkörpere in vorbildlicher Weise die notwendige Stärkung der Familie durch Hilfestellungen bei der Ehe, in der Elternschaft und in der Erziehung.“[11]

Der Verein ist steht in säkularen und christlichen Webkatalogen als Anbieter christliche Ehe- und Familienseminaren[12][13][6], als kompetent in den Bereichen Ehe- und Familienethik[14]. Darüber hinaus ist er in christlichen Kreisen für seine „guten christlichen Schulungsangebote“ sowie „Supervision“ bekannt[15].

Akademie

An der „Akademie“ werden unter der Leitung von Eberhard Mühlan[16] seit Anfang 2006 nebenberuflich Fachreferenten und Fachreferentinnen in den Bereichen Familie und Erziehung, Ehevorbereitung und Ehe ausgebildet[17].

Kritik

TEAM.F wird dafür kritisiert, dass es sich der Deutschen Evangelischen Allianz zu sehr annähert. „Es wird deshalb dieser Verein als bedenklich eingestuft, weil genau wie in anderen charismatischen Vereinen behauptet wird: TEAM.F steht zu den Wahrheiten der Bibel und vermittelt christliche Werte auf praktische und lebensnahe Art.“[18].

Der Charismatiker Eberhard Mühlan wird kritisch hinterfragt, weil sein Austritt aus dem BEFG den Dialog der Allianz mit der FFP im Jahre 1982 verlangsamt haben könnte[19]

Literatur (Auswahl)

  • zu Mühlan
  • Mühlan, Eberhard: Zwischen 9 und 13 : Tipps für angehende Teens, Asslar : Gerth Medien, 6. Aufl. 2007, ISBN 978-3-86591-164-3
  • Claudia und Eberhard Mühlan. Team.F: Is' was, Mama? : Kinder-Erziehung von der Vorschule bis zur Vorpubertät, Asslar : Schulte und Gerth, Sonderausg., 1. Aufl. 2001, ISBN 3-89437-754-2
  • Mühlan, Eberhard mit dem Shelter-Team: Gefangen in Kabul : die dramatischen Erlebnisse der "Shelter-now"-Mitarbeiter in Afghanistan, Schulte und Gerth Asslar, 1. Aufl. 2002, Idea-Dokumentation, ISBN 3-89437-779-8 (Übersetzt ins Französische, Ungarische, Niederländische, ...)
  • zu TEAM.F
  • Christa Lüling, Dirk Lüling: Lastentragen- die verkannte Gabe hochsensible Menschen als emotionale Lastenträger, Asaph Buch - & Musikvertrieb GmbH zusammen mit TEAM.F 2007, ISBN 3-935703-87-2

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Progammheft SPRING
  2. Mühlan-Mediendienst: Startseite
  3. Mühlan-Mediandienst: Buch
  4. Across Culture: Lehrende, gesehen 7. Juli 2008.
  5. Deutsche Bibliothek: Deutsche Nationalbibliographie, Buchhändler-Vereinigung 1986, ISBN 3-7657-1679-0 S. 219, 406.
  6. a b Alexa: team-f, gesehen am 7. Juli 2008.
  7. a b c TEAM.F: „Wie alles anfing...“, gesehen 4. Juli 2008.
  8. JMEM Familiendienst Deutschland: Wer wir sind, gesehen 7. Juli 2008.
  9. Buttgereit und Heidenreich GmbH Design Agentur: Projekt TEAM.F, gesehen 7. Juli 2008. Die Agentur hat z.B. auch das Corporate Design der Studentenmission in Deutschland entworfen
  10. TEAM.F Österreich: „Über uns“, gesehen 4. Juli 2008.
  11. Jesus.de: „TEAM.F: Hartmut Steeb gratuliert zum 20jährigen Jubiläum“, gesehen 4. Juli 2008.
  12. Web.de: Familienbildungsstätten, gesehen am 7. Juli 2008.
  13. Glaube und Kirche im Internet: 13. Ehe und Familie, gesehen am 7. Juli 2008.
  14. Institut für Ethik und Werte an der FTA Gießen: Seminare, Eheethik, Familienthik, gesehen am 7. Juli 2008.
  15. Heiko Hörnicke: „Aufbruch im dritten Lebensalter Gottes Berufung für die Generation plus“, Neufeld Verlag, ISBN:393789621X, S.97.
  16. TEAM.F Akademie Neues Leben für Familien: Leitung und Tutoren, gesehen 8. Juli 2008.
  17. Die Gemeinde: Große Sehnsucht nach heilen Familien in der Gesellschaft, gesehen am 7. Juli 2008.
  18. Verletzte Christen: Neues Leben Neue Familien, gesehen am 7. Juli 2008.
  19. Ludwig David Eisenlöffel Freikirchliche Pfingstbewegung in Deutschland: Innenansichten 1945-1985, V&R unipress GmbH 2006, ISBN 3-89971-275-7, S. 340.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Claudia Mühlan — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geburtstag, Geburtsort, etc. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst. Eberhard Mühlan, Familienpädagoge …   Deutsch Wikipedia

  • Eberhard Mühlan — ist ein konservativer Sachbuchautor, Familienpädagoge[1] und Mitbegründer sowie Leiter des Vereins TEAM.F. Mühlan gibt an, ein biblisch orientiertes Menschenbild zu vertreten und als Vorbild für christliche Eltern „Gottes Väterlichkeit“ zu nehmen …   Deutsch Wikipedia

  • Shelter Now — Germany e. V. Gründer Georg Taubmann Typ gemeinnütziger eingetragener Verein Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Piotrowice (Bystrzyca Kłodzka) — Piotrowice Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mua–Mum — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Jean Chapelain — French literatu …   Wikipedia

  • Гезениус — (Friedrich Heinrich Wilhelm Gesenius) знаменитый немецкий гебраист и экзегет (1786 1842), профессор богословия в Галле. В последние годы его жизни число студентов, занимавшихся под его руководством, доходило до 500. Семитическая филология обязана …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Гезениус Фридрих Генрих Вильгельм — (Friedrich Heinrich Wilhelm Gesenius) знаменитый немецкий гебраист и экзегет (1786 1842), профессор богословия в Галле. В последние годы его жизни число студентов, занимавшихся под его руководством, доходило до 500. Семитическая филология обязана …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Bündnis Ehe und Familie — Die Offensive Junger Christen (OJC) e.V. ist eine ökumenische evangelikale Kommunität in reformatorischer Tradition unter dem Dach der EKD mit Sitz in Reichelsheim im Odenwald. Früher hieß der Trägerverein aus überholten vereinsrechtlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Christen in der Offensive — Die Offensive Junger Christen (OJC) e.V. ist eine ökumenische evangelikale Kommunität in reformatorischer Tradition unter dem Dach der EKD mit Sitz in Reichelsheim im Odenwald. Früher hieß der Trägerverein aus überholten vereinsrechtlichen… …   Deutsch Wikipedia