Müllauto


Müllauto
Hecklader Biomüll
Deutschlandlastige Artikel Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern.

Ein Müllwagen ist ein Kraftfahrzeug, das von der Müllabfuhr eingesetzt wird, um Müll zu transportieren, von Wohnhäusern oder Gewerbe- bzw. Industriebetrieben zu einem Müllheizkraftwerk, einer Umladestation, einer Sortieranlage, einer mechanisch-biologischen-Anlage bzw. einer sonstigen Behandlunganlage oder im Ausland zu einer Deponie.

Dafür hat es einen Aufbau auf dem Fahrgestell eines Lastkraftwagens, der mit Einrichtungen zum Ausleeren von Mülltonnen ausgerüstet ist (die so genannte Schüttung) und der den Müll komprimiert. Durch das Zusammenpressen kann der Platz im Sammelfahrzeug besser ausgenutzt werden.

Inhaltsverzeichnis

Typen

Hecklader

Ein "Spezialmüllwagen" aus dem Jahre 1956, auf Basis des IFA H6
Rotopress
Vernichtung von Weihnachtsbäumen mittels eines Heckladers

Dieser Typ mit der Schüttung am Heck ist in Deutschland am gebräuchlichsten. Neben den normalen Ausführungen für Hausmüll, Altpapier oder DSD gibt es eine Reihe von unterschiedlichen Schüttungen und Aufbauten für Heckladefahrzeuge:

Für Biomüll sind die Aufbauten mit speziellen Dichtungen versehen.

Für Sperrmüll gibt es Großraumschüttungen, die das Laden erheblich erleichtern.

Gebräuchlich sind aber auch Multifunktionsschüttungen. Diese lassen sich sehr einfach für den Betrieb an Hausmüll-, Papiermüll-, DSD- oder Großraum-Müllcontainern umstellen.

Jede dieser Schüttungen lässt sich vom Heckaufbau abtrennen und machen das Fahrzeug sehr gut als Sperrmüllsammelfahrzeug nutzbar.

Seitenlader der FES Frankfurt

Seitenlader

Neben den Heckladern kommen seltener auch Fahrzeuge mit seitlicher Schüttung zum Einsatz. Manche Wagen haben die Besonderheit, dass der Fahrer rechts sitzt um das Greifen der Mülltonnen besser steuern zu können. Dadurch ist für das Leeren außer dem Fahrer kein weiterer Mitarbeiter mehr nötig. Ein Kollege holt vor dem Müllwagen die Tonnen an die Straße und ein weiterer räumt sie danach wieder zum Haus.

Moderne Front-Seitenlader können auch mit nur noch einem Mitarbeiter verwendet werden, hierbei steuert nur noch der Fahrer einen Front-Seitenladearm mit einer Reichweite von bis zu 3 Meter, der die Tonne hebt, ausschüttet und wieder an ihren Platz stellt.

Frontlader

Frontlader

Frontlader sind vor allem in Nordamerika und hierzulande in der Gewerbeabfallsammlung häufig im Einsatz; hierbei wird der Müllcontainer über das Fahrerhaus gehievt und dann hinten ausgeleert.

Die hierzulande meistgenutzten Fahrzeuge sind von den Firmen HN Logistik (vormals Hüffermann Entsorgungssysteme), Heil oder Faun. Die Systeme sind sehr ähnlich, jedoch ist die Lagerung der Aufnahmevorrichtung sehr unterschiedlich. Bei HN wird das sog. Hubgerüst während der Fahrt auf dem Dach abgelegt, wobei es sich bei Heil unter und bei Faun über der Windschutzscheibe befindet.

Der Aufbau lässt sich variabel auf verschiedenen Fahrgestellen (3- oder 4-Achser) montieren. Grund dafür ist der erhöhte Pressraum und somit die höhere Nutzlast.

Die Vielzahl von unterschiedlichen Containernarten erschwert jedoch den Mittelweg zu finden, d. h. das fast jedes Fahrzeug unterschiedlich ausgestattet ist.

Die Container haben eine Größe von 0,7 bis 15 Kubikmeter. Einzelne Fahrzeuge heben bei der Leerung der Behälter dabei Gesamtgewichte von bis zu 3,5 Tonnen oder mehr über das Fahrerhaus. Wenn der Behälter geleert ist schiebt eine vorn sitzende Presswand den Abfall nach hinten und verdichtet ihn. Zum Abladen wird die Heckklappe nach oben geöffnet und mit Hilfe der Presse der Abfall nach hinten aus dem Fahrzeug geschoben. Zur Sicherung der Ladung befinden sich auf dem Dach zwei Deckel oder eine Art Schieberollo, das sich beim Kippen öffnet und danach wieder schließt.

Die Fahrzeuge sind des Weiteren mit verschiedenen Wiegesystemen ausgestattet, die eine Wiegung des Gesamtgewichtes des im Aufbau befindlichen Abfalls oder einer Wiegung der einzelnen Behälter, also Kundenweise ermöglichen. Diese Wiegesysteme sind teilweise so genau dass sie mit einer Empfindlichkeit von 100 Gramm arbeiten.

Aufgrund der hohen technischen Komplexität dieser Fahrzeuge und ihrer elektronischen Komponenten (sie sind fast alle mit einer digitalen Steuerung ausgestattet) ist ein höherer Zeitaufwand für die Wartung und Pflege nötig. Denn auch die sehr vielen beweglichen Teile müssen immer gut mit Fett versorgt sein.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Müllauto — Mụ̈ll|au|to, das: Müllwagen. * * * Mụ̈ll|au|to, das: Müllwagen …   Universal-Lexikon

  • Müllauto — Mụ̈ll|au|to …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Containergut — Müllauto vom Typ Rotopress Unter Containergut wird der Abfall oder Wertstoff verstanden, welcher in Container oder Tonnen gesammelt wird. Entweder unter Umfüllen direkt aus den Behältern, oder aber als Grünabfall, Sondermüll oder Elektroschrott.… …   Deutsch Wikipedia

  • D. B. Cooper — Fahndungsbild aus dem Jahre 1972 von D. B. Cooper D. B. Cooper (alias „Dan Cooper“) ist das Pseudonym für einen Flugzeugentführer, der am 24. November 1971 über dem Pazifischen Nordwesten über der Gebirgskette der südlichen Kaskaden aus einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Es war einmal in Amerika — Filmdaten Deutscher Titel Es war einmal in Amerika Originaltitel Once Upon a Time in America …   Deutsch Wikipedia

  • Frauke Nahrgang — (* 25. Juli 1951 in Stadtallendorf) ist eine deutsche Autorin von mehr als 150 Kinderbüchern. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Bibliographie 2.1 Kinder und Jugendliteratur …   Deutsch Wikipedia

  • Norjak — Fahndungsbild aus dem Jahre 1972 von D. B. Cooper D. B. Cooper (alias „Dan Cooper“) ist ein Pseudonym für einen berüchtigten Flugzeugentführer, der am 24. November 1971 über dem Pazifischen Nordwesten, irgendwo über der Gebirgskette der südlichen …   Deutsch Wikipedia

  • Müllbeseitigung — Müllabfuhr; Kehrichtabfuhr (schweiz.) * * * 1 der Müllwagen (Müllabfuhrwagen, das Müllauto, ugs. die Müllabfuhr, schweiz. der Kehrichtabfuhrwagen), ein Pressmüllfahrzeug n 2 die Mülltonnenkippvorrichtung, ein staubfreies Umleersystem 3 die… …   Universal-Lexikon

  • Straßenreinigung — 1 der Müllwagen (Müllabfuhrwagen, das Müllauto, ugs. die Müllabfuhr, schweiz. der Kehrichtabfuhrwagen), ein Pressmüllfahrzeug n 2 die Mülltonnenkippvorrichtung, ein staubfreies Umleersystem 3 die Mülltonne (Abfalltonne) 4 der Müllcontainer 5 der… …   Universal-Lexikon