Müsse

Müsse
52.58055555555610.325
Müsse (Niedersachsen)
Müsse
Müsse

Die Müsse ist ein Naturschutzgebiet in der niedersächsischen Gemeinde Hohne in der Samtgemeinde Lachendorf im Landkreis Celle.

Das Naturschutzgebiet mit dem Kennzeichen NSG LÜ 138 ist 154 Hektar groß. Wenige hundert Meter westlich schließt sich das Naturschutzgebiet „Allerdreckwiesen“ an.

Das Naturschutzgebiet liegt westlich von Hohne. Es stellt ein Feuchtgebiet mit einem Erlen-Eschen-Bruchwald in der Allerniederung unter Schutz. Der Bruchwald grenzt im Süden an die Bäche Wiehe und Schwarzwasser.

In Folge von Flurbereinigungsmaßnahmen kam es zu Grundwasserabsenkungen. Um Schäden von dem Feuchtgebiet abzuwenden, wurden Maßnahmen ergriffen, die eine Wiedervernässung des Gebietes zum Ziel hatten. Über ein Grabennetz kann Wasser aus der Wiehe entnommen und gesteuert in das Naturschutzgebiet geleitet werden.

Das Gebiet steht seit dem 21. Dezember 1985 unter Naturschutz. Es ersetzt das Ende 1984 ausgewiesene Landschaftsschutzgebiet gleichen Namens. Zuständige untere Naturschutzbehörde ist der Landkreis Celle.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • musse — ⇒MUSSE, subst. fém. A. Vx. Cachette, lieu secret. Salomon cachant un trésor dans une musse pratiquée sous la tombe de David, d après une miniature des Histoires saintes et profanes (HAVARD 1889). B. Région. (Centre et Ouest). Passage étroit; en… …   Encyclopédie Universelle

  • mussé — mussé, ée (mu sé, sée) part. passé de musser. Mussé derrière un buisson …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • mussé — Mussé, m. acut. particip. Dont le feminin est Mussée, penac. Absconditus, Abditus, Abstrusus, Retrusus. Estre mussé et caché, Delitere, Delitescere, Oblitescere …   Thresor de la langue françoyse

  • MUSSE — urbs Africae propriae ad Cinyphum fluv. Ptol …   Hofmann J. Lexicon universale

  • musse — s. f. 1.  [Culinária] Sobremesa cremosa de chocolate ou de fruta. 2. Espuma que se põe no cabelo para lhe conferir volume ou para o pentear de determinada maneira. 3. Tecido leve e elástico, transparente ou opaco, que se usa sobretudo no fabrico… …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • musse — Musse, f. penac. Signifie aussi, une cachette où l on cache à desceu des autres quelque chose pour n estre trouvée de nul, à cause dequoy en aucuns païs de France elle est appelée un secret ou une secrete, desquelles usent les assiegez pour celer …   Thresor de la langue françoyse

  • mussé — Mussé, [muss]ée. part …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Musse — 1. Mit guter muss gehet man auch fern. – Agricola I, 86; Tappius, 155a; Gruter, I, 59; Eyering, II, 10; Egenolff, 73a; Petri, II, 477; Henisch, 1436, 31; Eiselein, 478; Schottel, 1130a; Blum, 196; Simrock, 7189. Wer weiten Weg zurücklegen will,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Musse — Mit Muße bezeichnet man die Zeit, welche einer Person zum Nutzen nach eigenem Wunsch zur Verfügung steht, worin sie sich „erquickt und auferbaut“. Zeiten oder Augenblicke der Muße, ehedem nicht leicht zu erringen, werden stark vom Leben im „Hier… …   Deutsch Wikipedia

  • musse — (mu s ) s. f. Terme de vénerie. Passage étroit d un fort ou d une haie, pour les lièvres, les lapins et autres gibiers.    Habitation des oies, des canards, dans quelques lieux. ÉTYMOLOGIE    Voy. musser …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»