N-Hexan


N-Hexan
Strukturformel
Allgemeines
Name Hexan
Andere Namen

n-Hexan

Summenformel C6H14
CAS-Nummer 110-54-3
PubChem 8058
Kurzbeschreibung farblose, schwach benzinartig riechende Flüssigkeit
Eigenschaften
Molare Masse 86,17 g·mol−1
Aggregatzustand

flüssig

Dichte

0,66 g·cm−3[1]

Schmelzpunkt

−95 °C[1]

Siedepunkt

69 °C[1]

Dampfdruck

162 hPa (20 °C)[1]

Löslichkeit

praktisch unlöslich in Wasser (50 mg·l−1 bei 20 °C)[1], gut in unpolaren Lösungsmitteln

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung aus RL 67/548/EWG, Anh. I [2]
Leichtentzündlich Gesundheitsschädlich Umweltgefährlich
Leicht-
entzündlich
Gesundheits-
schädlich
Umwelt-
gefährlich
(F) (Xn) (N)
R- und S-Sätze R: 11-38-48/20-62-65-67-51/53
S: (2)-9-16-29-33-36/37-61-62
MAK

50 ml·m−3, 180 mg·m−3[1]

WGK 2 – wassergefährdend[1]
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Hexan ist eine den Alkanen (gesättigte Kohlenwasserstoffe) zugehörige chemische Verbindung. Es ist eine farblose Flüssigkeit mit der Summenformel C6H14. Hexan hat fünf Isomere.

Inhaltsverzeichnis

Eigenschaften

Hexan ist eine farblose, flüchtige Flüssigkeit, die leicht nach Benzin riecht. Hexan bricht das Licht ähnlich wie Wasser mit einer Brechzahl von 1,3748. Der Flammpunkt liegt bei -22 °C, die Zündtemperatur bei 240 °C. Die relative Dielektrizitätskonstante ist bei 20 °C 1,8. In Wasser ist es unlöslich, in organischen Lösungsmitteln wie Alkohol, Ether und Benzol ist es gut löslich.

Isomere

Hexan hat fünf Isomere (weitere Bezeichnungen).

  1. n-Hexan
  2. 2-Methylpentan (selten: Isohexan)
  3. 3-Methylpentan
  4. 2,2-Dimethylbutan (selten: Neohexan)
  5. 2,3-Dimethylbutan (sehr selten: Diisopropyl)

Verwendung

Hexan wird zuweilen in der organischen Chemie als Lösungsmittel eingesetzt. Da es Polystyrol im Gegensatz zu vielen organischen Lösemitteln nicht angreift und leicht flüchtig ist, dient es als Lösungsmittel für Styroporkleber.

Gefahren

Hexan weist Suchtpotential auf und ist gesundheitsschädlich. Hexan ist wassergefährdend (WGK 2). Zwischen einem Luftvolumenanteil von 1,1 bis 7,5 Prozent bildet es explosive Gemische. Hexan wird im Körper zu 2,5-Hexandion metabolisiert, dieses führt zu Nervenschäden und wird über den Urin ausgeschieden.

Quellen

  1. a b c d e f g Eintrag zu CAS-Nr. 110-54-3 in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 13.01.2008 (JavaScript erforderlich)
  2. Eintrag zu CAS-Nr. 110-54-3 im European chemical Substances Information System ESIS

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hexan-1-ol — Général Nom IUPAC …   Wikipédia en Français

  • hexan — HEXÁN, hexani, s.m. Hidrocarbură saturată, volatilă, incoloră, insolubilă în apă, cu miros specific, care se obţine prin distilare din petrol şi care este folosită ca dizolvant. – Din fr. hexane. Trimis de gall, 13.09.2007. Sursa: DEX 98  hexán… …   Dicționar Român

  • Hexan — Strukturformel Allgemeines Name Hexan Andere Namen n Hexan …   Deutsch Wikipedia

  • Hexan-1,6-diol — Strukturformel Allgemeines Name 1,6 Hexandiol Andere Namen Hexan 1,6 diol …   Deutsch Wikipedia

  • Hexan — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar a …   Wikipedia Español

  • Hexan — He|xan 〈n. 11; unz.; Chem.〉 im Erdöl vorkommender aliphat. Kohlenwasserstoff mit sechs Kohlenstoffatomen [zu grch. hex „sechs“] * * * He|xan [↑ Hex u. ↑ an (1)], das; s, e; veraltete S: n Hexan: H3C (CH2)4 CH3: farblose, leicht entflammbare Fl.,… …   Universal-Lexikon

  • Hexan-1-ol — Strukturformel Allgemeines Name Hexanol Andere Namen n Hexanol 1 Hexanol Hexan 1 ol Hexylalkohol Caprona …   Deutsch Wikipedia

  • Hexan-6-olid — Strukturformel Allgemeines Name ε Caprolacton Andere Namen ε Lacton 6 Hydroxyhexansäurelacton …   Deutsch Wikipedia

  • Hexan-1,6-disäure — Strukturformel Allgemeines Name Adipinsäure Andere Namen 1,6 Hexandisäure 1,4 Butandicarbonsäure …   Deutsch Wikipedia

  • hexán — s. m., pl. hexáni …   Romanian orthography

  • Hexan — He|xan 〈n.; Gen.: s; Pl.: unz.〉 im Erdöl vorkommender aliphat. Kohlenwasserstoff mit sechs Kohlenstoffatomen [Etym.: <grch. hex »sechs«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.