N1 (Schweiz)


N1 (Schweiz)
Verlauf der A1
Verlauf der A1 durch die Schweiz
Basisdaten
Gesamtlänge ca. 410 km
Anschlussstellen
A401 Frankreich

Bild:AB-Maut-Grenze.PNG Grenzübergang Bardonnex/Saint-Julien-en-Genevois
Bild:AB-Vzw.svg (1) Verzweigung Perly A1a
Bild:AB-AS.svg Bild:AB-Vzw.svg (2) Perly
Bild:AB-Tunnel.svg Confignon (1240 m)
Bild:AB-AS.svg (3) Bernex
Bild:AB-Tunnel.svg Chèvres (400 m)
Bild:AB-Tunnel.svg Vernier (1900 m)
Bild:AB-AS.svg (4) Vernier
Bild:AB-AS.svg (5) Meyrin
Bild:AB-AS.svg (6) Genève Aéroport
Bild:AB-AS.svg (7) Le Grand-Saconnex / Ferney
Bild:AB-AS.svg (8) Versoix
Bild:AB-Vzw.svg (9) Verzweigung Le Vengeron A1a
Bild:AB-AS.svg (10) Coppet
(Rastplatz) Crans près Célingy
Bild:AB-AS.svg (11) Nyon
Bild:AB-AS.svg (12) Gland
Bild:AB-Tank.svg Bild:AB-Rast.svg La côte
Bild:AB-AS.svg (13) Rolle
Bild:AB-AS.svg (14) Aubonne
(Rastplatz) Etoy
Bild:AB-AS.svg (15) Morges Ouest
Bild:AB-AS.svg (16) Morges Est
Bild:AB-Vzw.svg (17) Verzweigung Ecublens A1a
Bild:AB-AS.svg (18) Lausanne Crissier
Bild:AB-Vzw.svg (19) Verzweigung Villars-Ste-Croix A9
Bild:AB-AS.svg (20) Cossonay
Bild:AB-AS.svg (21) La Sarraz
(Rastplatz) Bavois
Bild:AB-AS.svg (22) Chavornay
Bild:AB-Vzw.svg (23) Verzweigung Essert-Pittet A9
Bild:AB-Vzw.svg (24) Verzweigung Yverdon A5
Bild:AB-AS.svg (25) Yverdon Sud
Bild:AB-Tunnel.svg Pomy (3000 m)
Bild:AB-Tunnel.svg Arrissoules (3000 m)
Bild:AB-Tank.svg Bild:AB-Rast.svg Rose de la Broye
Bild:AB-Tunnel.svg
Bild:AB-AS.svg (26) Estavayer-le-Lac
Bild:AB-AS.svg (27) Payerne
Bild:AB-AS.svg (28) Avenches
Bild:AB-Tunnel.svg
Bild:AB-Tunnel.svg
Bild:AB-AS.svg (29) Murten
Bild:AB-AS.svg (30) Kerzers
Bild:AB-AS.svg (31) Mühleberg
Bild:AB-AS.svg (32) Bern Brünnen
Bild:AB-Tunnel.svg Brünnen (510 m)
Bild:AB-AS.svg (33) Bern Bethlehem
Bild:AB-Vzw.svg (34) Verzweigung Bern Weyermannshaus A12
Bild:AB-AS.svg (35) Bern Forsthaus
Bild:AB-AS.svg (36) Bern Neufeld
Bild:AB-Brücke.svg Felsenaubrücke
Bild:AB-Vzw.svg (37) Verzweigung Bern Wankdorf A6
Bild:AB-Tank.svg Bild:AB-Rast.svg Grauholz
Bild:AB-Vzw.svg (38) Verzweigung Schönbühl A6
(Rastplatz)
Bild:AB-AS.svg (39) Kirchberg
Bild:AB-AS.svg (40) Kriegstetten
Bild:AB-Vzw.svg (41) Verzweigung Luterbach A5
Bild:AB-Tank.svg Bild:AB-Rast.svg Deitingen
Bild:AB-AS.svg (42) Wangen
(Rastplatz) Oberbipp
Bild:AB-AS.svg (43) Niederbipp
Bild:AB-AS.svg (44) Oensingen
Bild:AB-Vzw.svg (45) Verzweigung Härkingen A2
Bild:AB-Tank.svg Bild:AB-Rast.svg Gunzgen
Bild:AB-AS.svg (46) Rothrist
Bild:AB-Vzw.svg (47) Verzweigung Wiggertal A2
Bild:AB-AS.svg (48) Oftringen
(Rastplatz)
Bild:AB-Tank.svg Bild:AB-Rast.svg Kölliken
Bild:AB-AS.svg (49) Aarau West
Bild:AB-AS.svg (50) Aarau Ost
(Rastplatz)
Bild:AB-AS.svg (51) Lenzburg
(Rastplatz)
Bild:AB-AS.svg (52) Mägenwil
Bild:AB-Vzw.svg (53) Verzweigung Birrfeld A3
Bild:AB-AS.svg (54) Baden West
Bild:AB-Tunnel.svg Baregg (1080 m)
Bild:AB-AS.svg (55) Neuenhof
Bild:AB-Tunnel.svg Neuenhof
Bild:AB-AS.svg (56) Wettingen Ost
Bild:AB-Tank.svg Bild:AB-Rast.svg Würenlos / "Fressbalken"
Bild:AB-AS.svg (57) Spreitenbach
Bild:AB-AS.svg (58) Dietikon
Bild:AB-Kreuz.svg (59) Autobahnkreuz Limmattal A1H A3 A4
Bild:AB-AS.svg (60) Weiningen
Bild:AB-Tunnel.svg Gubristtunnel (3230 m)
Bild:AB-AS.svg (61) Zürich Affoltern
(Rastplatz) Büsisee
Bild:AB-AS.svg (62) Zürich Seebach
Bild:AB-Tunnel.svg Stelzen (380 m)
Bild:AB-Vzw.svg (63) Verzweigung Zürich Nord A51
Bild:AB-Vzw.svg (64) Verzweigung Zürich Ost A1L
Bild:AB-AS.svg (65) Wallisellen
Bild:AB-Kreuz.svg Bild:AB-AS.svg   (66) Autobahnkreuz Brüttisellen A53
(Rastplatz) Baltenswil
Bild:AB-AS.svg (67) Effretikon
Bild:AB-Tank.svg Bild:AB-Rast.svg Kempthal
Bild:AB-AS.svg (68) Winterthur Töss
Bild:AB-AS.svg (69) Winterthur Wülflingen
Bild:AB-Vzw.svg (70) Verzweigung Winterthur Nord A4
Bild:AB-AS.svg (71) Winterthur Ohringen
Bild:AB-Tank.svg Bild:AB-Rast.svg Forrenberg
Bild:AB-AS.svg (72) Oberwinterthur
Bild:AB-Vzw.svg (73) Verzweigung Winterthur Ost A7
Bild:AB-AS.svg (74) Attikon
(Rastplatz) Oberweiler
Bild:AB-AS.svg (75) Matzingen
(Rastplatz) Hexentobel
Bild:AB-AS.svg (76) Münchwilen
Bild:AB-AS.svg (76a) Wil West - geplant
Bild:AB-AS.svg (77) Wil
Bild:AB-Tank.svg Bild:AB-Rast.svg Thurau
Bild:AB-AS.svg (78) Oberbüren-Uzwil
Bild:AB-AS.svg (79) Gossau
(Rastplatz) Wildhus
Bild:AB-AS.svg (80) St. Gallen Winkeln
(Rastplatz) Moosmüli
Bild:AB-AS.svg (81) St. Gallen Kreuzbleiche
Bild:AB-Tunnel.svg Rosenberg (1440 m)
Bild:AB-AS.svg (82) St. Gallen St. Fiden
Bild:AB-Tunnel.svg Stephanshorn (570 m)
Bild:AB-AS.svg (83) St. Gallen Neudorf
Bild:AB-Vzw.svg (84) Verzweigung Meggenhus A1.1
(Rastplatz)
Bild:AB-AS.svg (85) Rheineck
Bild:AB-Tank.svg Bild:AB-Rast.svg St. Margrethen
Bild:AB-AS.svg (86)   St. Margrethen (Verzweigung zur S18 - geplant)

A13
Autobahnzweig A1a (Genève)
A1

Bild:AB-Vzw.svg (1) Verzweigung Perly A1
Bild:AB-AS.svg Bild:AB-Vzw.svg   (1) Perly
Bild:AB-Tunnel.svg
Bild:AB-Tunnel.svg
Bild:AB-AS.svg (2) Lancy Sud / Carouge
Bild:AB-Tunnel.svg
Bild:AB-AS.svg (3) La Praille / Carouge
Bild:AB-AS.svg (4)    Etoile
Autobahnende

Genève Centre / Les Vernets
Autobahnzweig A1a (Genève Lac)
A1

Bild:AB-Vzw.svg (1) Verzweigung Le Vengeron A1
Bild:AB-AS.svg    (2)    Genève Lac
Autobahnende

Genève Route de Meyrin
Autobahnzweig A1a (Lausanne)
A1

Bild:AB-Vzw.svg (1) Verzweigung Ecublens A1
Bild:AB-AS.svg (2) Lausanne Malley
Bild:AB-AS.svg    (3)    Lausanne Maladière
Autobahnende

Lausanne Kreisel Maladière
Autobahnzweig A1H
A3 A4

Bild:AB-Kreuz.svg (1) Autobahnkreuz Limmattal A1 A3 A4
Bild:AB-AS.svg (2) Zürich Altstetten
Bild:AB-AS.svg    (3)    Hardturm
Autobahnende

Zürich Pfingstweidstrasse
Autobahnzweig A1L
Autostrasse A1L
Bild:AB-AS.svg (1) Zürich Letten
Bild:AB-Tunnel.svg Milchbuck (1910 m)
Autostrasse A1L

Autobahnende
Bild:AB-AS.svg (2) Zürich Unterstrass
Bild:AB-Tunnel.svg Schöneichtunnel
Bild:AB-AS.svg (3) Zürich Schwamendingen
Bild:AB-Tunnel.svg Schöneichtunnel
Bild:AB-AS.svg (4) Zürich Aubrugg
Bild:AB-Vzw.svg    (5)    Verzweigung Zürich Ost A1 A4

A1 A4
Autobahnzweig A1.1
Autostrasse A1.1
Bild:AB-AS.svg (1) Arbon West
Bild:AB-Tunnel.svg
Bild:AB-AS.svg (2) Arbon Süd
Autostrasse A1.1

Autobahnende
Bild:AB-AS.svg (3) Rorschach
Bild:AB-Vzw.svg    (4)    Verzweigung Meggenhus A1

A1

Die A1 ist die Autobahn, welche die Schweiz in Ost-West-Richtung durchquert. Analog dazu verbindet die A2 den Norden mit dem Süden. Die A1 bekam ihren Namen Ende 1996 und ist mit der Nationalstrasse N1 weitgehend deckungsgleich – Ausnahmen bilden die Regionen Zürich (N1b/N1c, später N20) und Genf (N1a).

Die A1 verbindet das südwestlich gelegene Genf mit St. Gallen im Nordosten. Sie ist heute durchgehend als richtungsgetrennte Autobahn mit mindestens zwei Spuren und Pannenstreifen pro Fahrrichtung ausgeführt. Die A1 ist die Lebensader des schweizerischen Mittellandes und verbindet alle wichtigen Wirtschaftsräume.

Autobahnzubringer

Die Autobahnzubringer (A1a, A1H, A1L und A1.1) sind in der Regel selber als richtungsgetrennte Autobahn ausgeführt, gehören allerdings nicht zwingend zum Nationalstrassennetz.

Region Zürich

In der Region Zürich ist der Verkehr auf der A1 besonders dicht, es bilden sich regelmässig Staus. Um den totalen Zusammenbruch im Pendlerverkehr rund um Zürich und speziell in Zürich-Nord zu verhindern, werden die Autofahrer zu Stosszeiten - entgegen allen sonst herrschenden Regelungen - angehalten dicht aufzuschliessen, womit die Kapazität der ohnehin überlasteten A1 besser ausgenützt werden kann. Da der Verkehr stetig zunimmt wird überlegt, ob auf Teilabschnitten der Pannenstreifen als vierte Spur verwendet werden soll.

Berüchtigt war früher der Bareggtunnel, welcher auf dem Abschnitt liegt, der von den Autobahnen 1 und 3 gemeinsam benutzt wird (Birrfeld–Limmattalerkreuz). Die Autobahn besitzt in diesem Abschnitt drei Fahrstreifen plus Pannenstreifen pro Richtung, die beiden alten Tunnelröhren dagegen waren nur je zweispurig (ohne Pannenstreifen) ausgelegt. Mit dem Bau einer dritten dreispurigen Tunnelröhre für die Fahrtrichtung Bern und den beiden alten Tunnelröhren, welche nun beide den Verkehr in Richtung Zürich leiten, konnte dieser Flaschenhals beseitigt werden. Dadurch wurde der Stau allerdings an den Gubristtunnel verlagert, welcher an demselben Problem leidet. Der Gubrist wurde im Rahmen der Nordumfahrung (N1c/N20) gebaut und nur zweispurig ausgeführt, muss aber heute den Verkehr der Autobahnen 1 und 4 bewältigen. Zur Zeit laufen noch die Projektierungsarbeiten, um auch hier eine dritte dreispurige Röhre zu verwirklichen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schweiz ohne Armee? Ein Palaver — Schweiz ohne Armee? Ein Palaver. Titel der Suhrkamp Ausgabe von 1992. Schweiz ohne Armee? Ein Palaver ist ein Prosatext in Dialogform des Schweizer Schriftstellers Max Frisch aus dem Jahr 1989. Er wurde unter dem Titel Jonas und sein Veteran für… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweiz 5 — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang …   Deutsch Wikipedia

  • Schweiz — (Schweizerische Eidgenossenschaft, hierzu Karte »Schweiz«), ein aus 22 (resp. 25) Bundesgliedern, den Kantonen (resp. Halbkantonen; vgl. die Übersicht auf S. 185), bestehender Bundesstaat, zwischen 5°57 26 und 10°29 40 östl. L. und 45°49 2 und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schweiz 4 — (Suisse 4, Svizzera 4, Svizra 4) war der Name eines Fernsehprogramms der SRG SSR. Es startete 1993 unter dem Namen S Plus und wurde in der gesamten Schweiz gleichzeitig in allen drei wichtigen Landessprachen ausgestrahlt. 1995 wurde das Programm… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweiz — (Schweiz. Eidgenossenschaft), republikanischer Bundesstaat in Mitteleuropa [Karten: Schweiz I u. II], (mit den Seen) 41.324 qkm; im S., SO. und O. zu etwa zwei Drittel der Oberfläche von den Alpen (Gipfelhöhe im Voralpenland 1200 2500 m, in den… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schweiz — Schweiz, republikanischer Bundesstaat, zwischen Frankreich, Deutschland und Italien, 718 QM. groß, ist zu 3/4 von den Ketten u. Zweigen der Alpen (s. d.) erfüllt, die von Südwesten gegen Nordosten, vom Genfer bis zum Bodensee reichen. Im… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schweiz Aktuell — ist eine Nachrichtensendung des Schweizer Fernsehens. Sie wird montags bis freitags um 19.00 Uhr auf SF 1 ausgestrahlt. Die Sendung besteht vorwiegend aus Reportagen zu Ereignissen in der Schweiz und wird auf Schweizerdeutsch moderiert. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweiz Hotel Munich (Munich) — Schweiz Hotel Munich country: Germany, city: Munich (City) Schweiz Hotel Munich Location The hotel is located in the city centre of Munich within walking distance to Munich s famous sights like The church of our Ladies and Marienplatz.Rooms The… …   International hotels

  • Schweiz — (schweiz.): Eidgenossenschaft, Helvetia; (schweiz. geh. od. iron.): Helvetien; (schweiz., oft scherzh.): Schweizerland; (schweiz. Politik): Schweizerhaus …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Schweiz — die; ; die französische, welsche Schweiz (französischsprachiger Teil der Schweiz), aber {{link}}K 140{{/link}}: die Holsteinische, die Sächsische Schweiz …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schweiz — Schweiz …   Meyers Großes Konversations-Lexikon