NGC 2264


NGC 2264
H-II-Gebiet und
Offener Sternhaufen und
Diffuser Nebel
NGC 2264
NGC 2264 by ESO.jpg
Der Konusnebel, ein Teil von NGC 2264 im sichtbaren Licht
Sternbild Einhorn
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 06h 41m [1]
Deklination +09° 53′ [1]
Weitere Daten
Helligkeit (visuell) 4,1 mag [2]
Entfernung 2500 Lj
Geschichte
Entdeckung Wilhelm Herschel
Datum der Entdeckung 1785
Katalogbezeichnungen
NGC 2264 • OCl 495 • LBN 911

NGC 2264 beschreibt ein Gebiet, das aus einem Teil eines H-II-Gebiet (mit einer davor liegenden Dunkelwolke, dem Konusnebel), einem Sternhaufen (dem Weihnachtsbaum-Sternhaufen) und dem diffusen Nebel dazwischen besteht. Es befindet sich in etwa 2500 Lichtjahren Entfernung im Sternbild Einhorn und hat die Abmessungen 20,0' × 20,0' und eine scheinbare Helligkeit von 4,1 mag.

Oft werden die Einzelkomponenten falsch bezeichnet. So z. B. die H-II-Region alleine als NGC 2264. Der New General Catalogue jedoch bezeichnet die Gesamtheit aus H-II-Gebiet, Offenem Sternhaufen und Diffusem Nebel mit der Nummer 2264.

Siehe auch

Weblinks

Quellen

  1. NGC 2264 bei SIMBAD
  2. Revised NGC Data for NGC 2264 SEDS

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • NGC 2264 — An infrared Spitzer Space Telescope image of NGC 2264 Credit: SIRTF/NASA/ESA. Observation data: J2000.0 epoch …   Wikipedia

  • NGC 2264 — …   Википедия

  • NGC 2215 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Einhorn und hat eine Winkelausdehnung von 8,0 und eine scheinbare Helligkeit von +8,4 mag. Er wurde am 1. November 1785 von William Herschel entdeckt, und wird auch als OCL 550 bezeichnet. Koordinaten… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2232 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Einhorn mit einem Durchmesser von 30 Bogenminuten und einer scheinbaren Helligkeit von +3,90 mag. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 6h28m00,00s Deklination: 04°51 00,0 Im New General Catalogue… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2236 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Einhorn mit einem Durchmesser von 7 Bogenminuten und einer scheinbaren Helligkeit von +8,50 mag. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 6h29m42,00s Deklination: +06°50 00,0 Im New General Catalogue… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2250 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Einhorn mit einem Durchmesser von 8 Bogenminuten und einer scheinbaren Helligkeit von +8,90 mag. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 6h33m48,00s Deklination: 05°05 00,0 Im New General Catalogue… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2251 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Einhorn mit einem Durchmesser von 10 Bogenminuten und einer scheinbaren Helligkeit von +7,30 mag. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 6h 34m 36,00s Deklination: +08° 22 00.0 Im New General… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2254 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Einhorn mit einem Durchmesser von 4 Bogenminuten und einer scheinbaren Helligkeit von +9,10 mag. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 6h35m48,00s Deklination: +07°40 00,0 NGC bezeichnet dabei den… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2266 — ist die Bezeichnung für einen offenen Sternhaufen im Sternbild Zwillinge. Er hat eine Helligkeit von +9,5 mag und einen Durchmesser von 7 Bogenminuten. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 6h43m18,00s Deklination: +26°58 00,0 Im New… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2269 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Einhorn mit einem Durchmesser von 4 Bogenminuten und einer scheinbaren Helligkeit von +10,00 mag. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 6h43m18,00s Deklination: +04°37 00,0 Im New General Catalogue …   Deutsch Wikipedia