NGC 2371


NGC 2371

Datenbanklinks zu NGC 2371 und NGC 2372

Planetarischer Nebel
NGC 2371 und NGC 2372
Der planetarische Nebel NGC 2371(auch NGC 2372) aufgenommen vom Hubble-Weltraumteleskop.
Sternbild Zwillinge
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 07h 25m 34,720s [1]
Deklination +29° 29′ 25,63″[1]
Erscheinungsbild
Scheinbare Helligkeit (visuell) 14,85 mag [1]
Scheinbare Helligkeit (B-Band) 14,48 mag [1]
Winkelausdehnung 0,43′ × 0,15′   [2]
Zentralstern
Bezeichnung CSI+29-07225 [1]
Scheinbare Helligkeit 15,5 mag [3]
Physikalische Daten
Rotverschiebung (70 ± 17)  10-6 [1]
Radialgeschwindigkeit 21 ± 5 km/s [1]
Entfernung [4] 4300 Lj
Alter   106 Jahre
Geschichte
Entdeckung F. W. Herschel
Datum der Entdeckung 12. März 1785
Katalogbezeichnungen
 NGC 2371 • NGC 2372 • PK 189+19.1 • h 444 • h 445 • H 2.316 • H 2.317 • GC 1519 • GC 1520

NGC 2371 ist ein planetarischer Nebel im Sternbild Zwillinge welcher etwa 4.300 Lichtjahre von der Erde entfernt ist.

Entdeckung

Der planetarische Nebel NGC 2371 wurde am 12. März 1785 von dem deutsch-britischen Astronomen Friedrich Wilhelm Herschel entdeckt.

Weblinks

Quellen

  1. a b c d SIMBAD
  2. NASA/IPAC Extragalactic Database (NED)
  3. SEDS
  4. NASA, ESA and the Hubble Heritage Team (STScI/AURA)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • NGC 2371-2 — NGC 2371 A Hubble Space Telescope (HST) image of NGC 2371 2. Credit: HST/NASA/ESA. Observation data (Epoch J2000) Right as …   Wikipedia

  • NGC 2371 — Планетарная туманность …   Википедия

  • NGC 2371 — Nebulosa Gemini Datos de observación: Época J2000.0 Ascensión recta 07h 25m 34.7s …   Wikipedia Español

  • NGC 2371 und NGC 2372 — Datenbanklinks zu NGC 2371 / NGC 2372 Planetarischer Nebel NGC 2371 und NGC 2372 …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2392 — NGC 2392: der Eskimonebel Der Eskimonebel (auch als NGC 2392 bezeichnet) ist ein planetarischer Nebel im Sternbild Zwillinge. Er hat eine Größe von 0.8  × 0.7 und eine scheinbare Helligkeit von +8,60 mag und ist somit leicht mit kleineren… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2331 — ist die Bezeichnung für einen offenen Sternhaufen im Sternbild Zwillinge. NGC 2331 hat eine Helligkeit von +8,5 mag und einen Durchmesser von 18 Bogenminuten. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 7h07m00,00s Deklination: +27°16 00,0 Im… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2335 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Einhorn mit einem Durchmesser von 12 Bogenminuten und einer scheinbaren Helligkeit von +7,20 mag. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 7h06m48,00s Deklination: 10°02 00,0 Im New General Catalogue… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2343 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Einhorn mit einem Durchmesser von 7 Bogenminuten und einer scheinbaren Helligkeit von +6,70 mag. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 7h08m06.00s Deklination: 10°37 00.0 Im New General Catalogue… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2353 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Einhorn mit einem Durchmesser von 20 Bogenminuten und einer scheinbaren Helligkeit von +7,10 mag. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 7h14m30,00s Deklination: 10°16 00,0 Im New General Catalogue… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2356 — ist die Bezeichnung für einen offenen Sternhaufen im Sternbild Zwillinge. NGC 2356 hat einen Winkeldurchmesser von neun Bogenminuten und eine Helligkeit von +9,70 mag. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 7h17m00,00s Deklination: +13°45… …   Deutsch Wikipedia