Na3PO4


Na3PO4
Strukturformel
Allgemeines
Name Natriumphosphat
Andere Namen

Trinatriumphosphat

Summenformel Na3PO4
CAS-Nummer 7601-54-9
PubChem 24243
ATC-Code

A06AD17, V10XX01

Kurzbeschreibung farbloses Salz
Eigenschaften
Molare Masse 163,94 g·mol−1
Aggregatzustand

fest

Dichte

1,62 g·cm−3 (Dodecahydrat)[1]

Schmelzpunkt

75 °C (Kristallwasserabgabe)[1]

Löslichkeit

gut löslich in Wasser

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung [1]
Reizend
Reizend
(Xi)
R- und S-Sätze R: 36/37/38
S: 26
Bitte beachten Sie die eingeschränkte Gültigkeit der Gefahrstoffkennzeichnung bei Arzneimitteln
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Natriumphosphat ist ein Natriumsalz der Phosphorsäure. Es besteht aus Natrium- (3 Na+) und Phosphationen (PO43-).

Inhaltsverzeichnis

Gewinnung und Darstellung

Hergestellt werden kann Natriumphosphat durch die Neutralisation von Phosphorsäure mit Natronlauge.Muss aber nicht im wässrigen Medium geschehen.

\mathrm{3\;  NaOH +  H_3PO_4 \rightarrow  Na_3PO_4 + 3\; H_2O}

Eigenschaften

Natriumphosphat bildet farblose Kristalle aus. Natriumphosphat reagiert in wässriger Lösung basisch, da das basische Phosphation protoniert wird. Der pH-Wert einer zehnprozentigen Lösung beträgt 11,8-12,2.

\mathrm{Na_3PO_4 \rightarrow 3\; Na^{+} + PO_4^{3-} }
\mathrm{PO_4^{3-} + H_2O \rightarrow HPO_4^{2-} + OH^{-} }
\mathrm{2 \; Na_3PO_4 + 3 \; CaCO_3} \mathrm{\rightarrow  Ca_3(PO_4)_2 + 3 \; Na_2CO_3}

Verwendung

Phosphate werden als Zusatz in Waschmitteln verwendet. Sie sind in der Lage, durch Komplexbildung mit mehrwertigen Metallionen (Mg2+ etc.) die Wasserhärte herabzusetzen. Ihr Einsatz ist heute in einigen Ländern (unter anderem in der Schweiz) verboten. Unter der Bezeichnung Trinatriumphosphat wird Natriumphosphat im Betrieb von Dampfkesseln und Heizwasserkreisläufen als Dosierlösung eingesetzt, um das Inhaltswasser zu enthärten und gleichzeitig zu alkalisieren (Korrosionsschutz). Es wird hierzu eine drei- bis fünfprozentige Lösung (3-5 kg/100 l) in einem Dosierbehälter angesetzt. Die Dosierung erfolgt zweckmäßigerweise mittels einer Dosierpumpe in den Speisewasserbehälter, im Bedarfsfall in den Kondensatbehälter. Die Zugabemenge für Füllwasser in Heizungsanlagen richtet sich nach der Härte und der Füllwassermenge. Für 1 m³ Füllwasser bei 0,18 mol/m³ = 1° dGH werden 68 g Trinatriumphosphat zugegeben.

Beispiel:

  • Nachfüllmenge eines Heizungssystems : 0,8 m³
  • Füllwasser - GH 2,14 mol/m³ = 12 °dH
  • Menge Trinatriumphosphat = Nachfüllmenge [m³] mal [°dGH] mal 68 [g] = 0,8 x 12 mal 68
  • Zugabemenge Trinatriumphosphat = 650 g

Die Zugabe erfolgt zweckmäßiger Weise in den Heizungsrücklauf mittels Dosierpumpe oder Chemikalien-Einziehschleuse.

In der EU ist Natriumphosphat als Lebensmittelzusatzstoff der Nummer E 339 zugelassen und wird z. B. Schmelzkäse zugesetzt. Phosphate werden auch als Kunstdünger eingesetzt.

Das Radioaktive 32Phosphor wird als Natriumphosphat (oder Dihydrogenphosphat) zur nuklearmedizinischen Therapie bei Polycythaemia vera eingesetzt.

Biologische Bedeutung

Die Folge des Einsatzes von Phosphaten in Waschmitteln ist ein größeres Nährstoffangebot in Gewässern. Daraus resultiert ein verstärktes Algenwachstum, was zum Umkippen eines Gewässers führen kann.

Quellen

  1. a b c Eintrag zu Natriumphosphat in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 30. März 2008 (JavaScript erforderlich)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Trisodium phosphate — Not to be confused with Sodium triphosphate. Trisodium phosphate[1] …   Wikipedia

  • Nomenclatura química de los compuestos inorgánicos — La exactitud de la información en este artículo o sección está discutida. En la página de discusión puedes consultar el debate al respecto …   Wikipedia Español

  • List of inorganic compounds — Tentative listing related to this page, inorganic compounds by element (presently under construction), as well as . This list is not necessarily complete or up to date ndash; if you see an article that should be here but isn t (or one that… …   Wikipedia

  • НАТРИЯ ФОСФАТЫ — ортофосфаты, пирофосфаты (дифос фаты) и конденсир. фосфаты натрия. Кристаллич. или стеклообразные в ва, хорошо раств. в воде, образуют кристаллогидраты (см. табл. 1,2). О р т о ф о с ф а т Na3PO4, д и г и д р о о р т о ф о с ф а т NaH2PO4 и г и д …   Химическая энциклопедия

  • натрия фосфаты — натриевые соли фосфорных кислот, например ортофосфат Na3PO4, пирофосфат Na4Р2O7, конденсированные (NaPO3)n. Кристаллы или стеклообразные вещества. Растворяются в воде. Компоненты моющих средств, умягчители воды, текстильно вспомогательные… …   Энциклопедический словарь

  • Ортофосфат натрия — Внешний вид ортофосфата натрия. Фосфат натрия (ортофосфат натрия)  натриевая соль ортофосфорной кислоты с химической формулой Na3PO4 …   Википедия

  • Натрия фосфаты — Известны следующие фосфаты натрия: Дигидрофосфат натрия  NaH2PO4 Гидрофосфат натрия  Na2HPO4 Ортофосфат натрия  Na3PO4 Применение Употребляются для буферных растворов различного назначения, как эмульгаторы в пищевой промышленности …   Википедия

  • Phosphate — A form of phosphoric acid. Calcium phosphate makes bones and teeth hard. * * * 1. A salt or ester of phosphoric acid. For individual phosphates not listed here, see under the name of the base. 2. The trivalent ion, PO43−. bone p. SYN: tribasic… …   Medical dictionary

  • НАТРИЯ ФОСФАТЫ — натриевые соли фосфорных кислот, напр. ортофосфат Na3PO4, пирофосфат Na4P2O7, конденсированные (NaPO3)n. Кристаллы или стеклообразные вещества. Растворяются в воде. Компоненты моющих средств, умягчители воды, текстильно вспомогательные вещества.… …   Большой Энциклопедический словарь

  • trisodium phosphate — noun Date: 1923 a crystalline compound Na3PO4 that is used especially in cleaning compositions …   New Collegiate Dictionary