Nachrichtentechnik-Vermittlungstechnik


Nachrichtentechnik-Vermittlungstechnik

Nachrichtentechnik-Vermittlungstechnik (NTV) war die Spezialisierung Vermittlungstechnik des DDR-Ausbildungsberufes Facharbeiter für Nachrichtentechnik. Die Ausbildung erfolgte an einer Betriebsschule der Deutschen Post. Ab ca. 1970 gab es diese Ausbildungsrichtung, Vorläufer war der Fernmeldemechaniker. Die Ausbildung dauerte zweieinhalb Jahre, es gab auch eine Variante mit dreijähriger Ausbildungszeit und gleichzeitigem Erwerb des Abiturs. Die in dieser Richtung ausgebildeten Facharbeiter arbeiteten in der Regel im Bereich der Wartung, Instandhaltung und Instandsetzung der vermittlungstechnischen Systeme der Deutschen Post.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nachrichtentechnik Vermittlungstechnik — (NTV) war die Spezialisierung Vermittlungstechnik des DDR Ausbildungsberufes Facharbeiter für Nachrichtentechnik. Die Ausbildung erfolgte an einer Betriebsschule der Deutschen Post. Ab ca. 1970 gab es diese Ausbildungsrichtung, Vorläufer war der… …   Deutsch Wikipedia

  • Vermittlungstechnik — Die Vermittlungstechnik ist ein Teilgebiet der Nachrichtentechnik, das sich mit den Verfahren und technischen Einrichtungen zur Herstellung von nur zeitweilig bestehenden Nachrichtenverbindungen zwischen wechselnden Endstellen über ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Nachrichtentechnik — Die Nachrichtentechnik ist eine Ingenieurwissenschaft und beschäftigt sich als Teilgebiet der Elektrotechnik mit der Aufnahme, Übertragung, Verarbeitung und Speicherung von Nachrichten (Informationen). Inhaltsverzeichnis 1 Definition und… …   Deutsch Wikipedia

  • Vermittlungstechnik — Vermittlungs|technik,   Teil der Nachrichtentechnik, der Verbindungen zwischen zwei oder mehreren Teilnehmern eines Fernmeldedienstes betrifft. Dabei wird eine begrenzte Anzahl von Verbindungswegen hergestellt und für eine jeweils gewünschte… …   Universal-Lexikon

  • Facharbeiter für Nachrichtentechnik — Der Facharbeiter für Nachrichtentechnik war ein technischer Beruf in der DDR. Der Beruf wurde 1970 eingeführt und löste den bis dahin üblichen Fernmeldemechaniker ab. Die meisten Stellen in diesem Beruf gab es bei der Deutschen Post und bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • NTV-Beruf — Nachrichtentechnik Vermittlungstechnik (NTV) war die Spezialisierung Vermittlungstechnik des DDR Ausbildungsberufes Facharbeiter für Nachrichtentechnik. Die Ausbildung erfolgte an einer Betriebsschule der Deutschen Post. Ab ca. 1970 gab es diese… …   Deutsch Wikipedia

  • NTV — ist der Name verschiedener Fernsehstationen: n tv (Deutschland) Nippon Television (Japan) nTV (Indonesien) Nepal Television NTV (Neufundland) NTV (Nigeria) NTV (Russland) NTV (Türkei). NTV (Libanon) Die Abkürzung „NTV“ steht ferner für: NTV,… …   Deutsch Wikipedia

  • Virtuelle Verbindung — Als virtuelle Verbindungen bezeichnet man die logischen Kanäle, die in einem Nachrichtennetz durch die Aufteilung der Übertragungskapazität entstehen, die eine physikalische Nachrichtenverbindung bietet. Über jeden dieser logischen Kanäle kann… …   Deutsch Wikipedia

  • Fernmeldetechnik — Die Vermittlungstechnik ist ein Teilgebiet der Nachrichtentechnik, das sich mit den Verfahren und technischen Einrichtungen zur Herstellung von nur zeitweilig bestehenden Nachrichtenverbindungen zwischen wechselnden Endstellen über ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Telekommunikation — 1 41 das Telefon (der Fernsprecher, Fernsprechapparat) 1 das Wählscheibentelefon 2 der Handapparat (Telefonhörer) 3 die Telefonhörerschnur 4 die Telefonschnur 5 das Telefongehäuse 6 die Notrufnummern f 7 die Apparatrufnummer 8 die Wählscheibe… …   Universal-Lexikon