Nana Simopoulos


Nana Simopoulos

Nana Simopoulos (* in Baltimore) ist eine US-amerikanische Gitarristin, Bouzouki- und Sitar-Spielerin, die zunächst im Ethno-Jazz bekannt wurde und teilweise auch New-Age-Musik spielt.

Leben und Wirken

Simopoulos, die aus einer griechischen Migrantenfamilie stammt, lernte als Fünfjährige Klavier, um sich dann der klassischen Gitarre zu widmen. Als Heranwachsende verbrachte sie einige Zeit in Griechenland, wo sie sich mit der dortigen Volksmusik und Rockmusik beschäftigte und in einschlägigen Bands spielte. Mit 19 Jahren kehrte sie in die Vereinigten Staaten zurück, wo sie Unterricht bei Eddie Van Halen und Pat Metheny erhielt. In San Francisco nahm sie 1983 ein erstes Album mit Ray Pizzi, Charlie Haden und Billy Higgins auf, das die Kritiker des Magazins „Down Beat“ auszeichneten, und ging dann nach New York City, wo sie mit Don Cherry musizierte und 1986 für Enja ihre Platte Wings and Air mit Musikern wie Nana Vasconcelos, Jim Pepper und Charlie Haden einspielte. 1987 folgte für das gleiche Label Still Waters. In den 1990er Jahren entwickelte sie einen eigenen ästhetischen Zugang, mit dem sie in den Bereich der „New-Age“-Musik vordrang und den zunächst ihr Album Gaia’s Dream (1992) dokumentierte. Auf ihren letzten Platten arbeitete sie mit dem indischen Sarangi-Spieler Ustad Sultan Khan zusammen. Ihr Album Daughters Of The Sun, auf dem auch Badal Roy mitwirkt, erreichte gute Positionen sowohl in den New-Age- als auch in den Weltmusik-Radio-Charts. Simopolous komponierte außerdem Film- und Ballettmusik.

Simopoulos ist als Hochschullehrerin an der New York University und der New York City School of Visual Arts tätig. Auch ist sie Mitbegründerin und musikalische Leiterin des Topia Arts Center.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Simopoulos — Nana Simopoulos (* in Baltimore) ist eine US amerikanische Gitarristin, Bouzouki und Sitar Spielerin, die zunächst im Ethno Jazz bekannt wurde und teilweise auch New Age Musik spielt. Simopoulos, die aus einer griechischen Migrantenfamilie stammt …   Deutsch Wikipedia

  • Amerendra Roy Choudhury — Badal Roy (Amerendra Roy Choudhury; * 1945 in Kumilla, Britisch Indien, heute Bangladesch) ist ein Tablaspieler, der auf dem Gebiet der Improvisationsmusik und des Jazz aktiv ist. Badal Roy wanderte 1968 in die USA aus, wo er seinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Busuki — Die Bouzouki ist ein Langhalslauten Instrument, das hauptsächlich in der griechischen Musik Verwendung findet. Eine abgeänderte Form wird auch in Irland benutzt. Inhaltsverzeichnis 1 Griechische Bouzouki 1.1 Griechische Tonleiter 1.2 Griechische… …   Deutsch Wikipedia

  • Granelli — Jerry Granelli (* 30. Dezember 1940 in San Francisco) ist ein kanadischer Jazz und Fusion Schlagzeuger US amerikanischer Herkunft. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Diskographische Hinweise 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sim — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Badal Roy — (Bangla: বাদল রায়) (born Amarendra Roy Chowdhury in Comilla, eastern Bengal, British India, 1945) is a tabla player, percussionist, and recording artist known for his work in jazz, world music, and experimental music.BiographyRoy was born into a …   Wikipedia

  • Badal Roy — (Amerendra Roy Choudhury; * 1945 in Kumilla, Britisch Indien, heute Bangladesch) ist ein Tablaspieler, der auf dem Gebiet der Improvisationsmusik und des Jazz aktiv ist. Badal Roy wanderte 1968 in die USA aus, wo er seinen Lebensunterhalt… …   Deutsch Wikipedia

  • Bouzouki — Griechische Bouzouki Die Bouzouki (το μπουζούκι) ist ein Langhalslauten Instrument, das hauptsächlich in der griechischen Musik Verwendung findet. In Abgrenzung von der irischen Bouzouki wird das Instrument auch als griechische Bouzouki… …   Deutsch Wikipedia

  • Ethno-Jazz — Sainkho Namtchylak Ethno Jazz ist ein zunächst in den 80er Jahren von den Medien aufgebrachter und in seinem Bedeutungsgehalt recht unscharfer Begriff zur Bezeichnung von Bereichen des Jazz, die entweder Elemente ethnischer Musiken verarbeiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Jerry Granelli — (* 30. Dezember 1940 in San Francisco) ist ein kanadischer Jazz und Fusion Schlagzeuger US amerikanischer Herkunft. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Diskographische Hinweise 3 Li …   Deutsch Wikipedia