Chorea+Huntington

  • 101 Tetrabenazin — Strukturformel (R,R) Isomer (oben) und (S,S) Isomer (unten) …

    Deutsch Wikipedia

  • 102 Franz-Ulrich Hartl — (* 10. März 1957 in Essen) ist ein deutscher Zellbiologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Veröffentlichungen (Auswahl) 3 Auszeichnungen …

    Deutsch Wikipedia

  • 103 Glutamin — Strukturformel   L Glutamin (links) b …

    Deutsch Wikipedia

  • 104 Collins, Francis — ▪ 2001       On June 26, 2000, scientists gathered in Washington, D.C., accompanied by U.S. Pres. Bill Clinton, to announce that the sequencing of the DNA in the human genetic map had been completed through the combined effort of a public… …

    Universalium

  • 105 Proteinfehlfaltungserkrankung — Als Proteinfehlfaltungserkrankungen, auch Proteinfaltungserkrankungen (engl. protein misfolding diseases oder protein misfolding disorders oder conformational diseases) genannt, bezeichnet man solche Erkrankungen, die durch falsche gefaltete… …

    Deutsch Wikipedia

  • 106 Christiane Lohkamp — (* 1941) war Vorsitzende der Deutschen Huntington Hilfe e.V. (DHH) und der International Huntington Association (IHA). Seit 2001 ist sie Mitglied des Nationalen Ethikrates. Lebenslauf Christiane Lohkamp studierte Architektur an der Technischen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 107 Movement disorder — For the journal, see Movement Disorders (journal). Movement disorder Classification and external resources ICD 10 F44.4, F98.4, G25.8 G25.9, R25 ICD 9 …

    Wikipedia

  • 108 18F-2-FDG — Strukturformel Allgemeines Freiname Fludeoxyglucose (18F) …

    Deutsch Wikipedia

  • 109 18F-2-Fluor-2-deoxy-D-glucose — Strukturformel Allgemeines Freiname Fludeoxyglucose (18F) …

    Deutsch Wikipedia

  • 110 2-Deoxy-2-fluorglucose — Strukturformel Allgemeines Freiname Fludeoxyglucose (18F) …

    Deutsch Wikipedia

  • 111 2-Desoxyfluorglucose — Strukturformel Allgemeines Freiname Fludeoxyglucose (18F) …

    Deutsch Wikipedia

  • 112 2-FDG — Strukturformel Allgemeines Freiname Fludeoxyglucose (18F) …

    Deutsch Wikipedia

  • 113 Abasia — Klassifikation nach ICD 10 F44.4 Abasie …

    Deutsch Wikipedia

  • 114 Ableben — allegorische Darstellung des Todes Grabmal auf dem Nordfriedhof Wiesbaden Der Tod ist der endgültige und dauerhafte Verlust der für ein Lebewesen typischen und wesentlichen Lebensfunktionen (siehe Lebewesen). Den Übergang vom Leben zum Tod… …

    Deutsch Wikipedia

  • 115 Abscheu — Beispiele für Ekel Mimik. Abbildungen aus dem Buch Der Ausdruck der Gemütsbewegungen bei dem Menschen und den Tieren von Charles Darwin …

    Deutsch Wikipedia

  • 116 Aktion Gnadentod — Die Euthanasiemorde in der NS Zeit oder Aktion T4 ist eine nach dem Zweiten Weltkrieg gebräuchliche Bezeichnung für die systematische Ermordung von mehr als 100.000 Psychiatrie Patienten und behinderten Menschen durch SS Ärzte und Pflegekräfte… …

    Deutsch Wikipedia

  • 117 Aktion T-4 — Die Euthanasiemorde in der NS Zeit oder Aktion T4 ist eine nach dem Zweiten Weltkrieg gebräuchliche Bezeichnung für die systematische Ermordung von mehr als 100.000 Psychiatrie Patienten und behinderten Menschen durch SS Ärzte und Pflegekräfte… …

    Deutsch Wikipedia

  • 118 Alters-Diabetes — Klassifikation nach ICD 10 E10 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 1 Diabetes) E11 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 2 Diabetes) …

    Deutsch Wikipedia

  • 119 Altersdemenz — Klassifikation nach ICD 10 F00.0 Demenz bei Alzheimer Krankheit F01.0 Vaskuläre Demenz F02.0 Demenz bei anderenor …

    Deutsch Wikipedia

  • 120 Altersdiabetes — Klassifikation nach ICD 10 E10 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 1 Diabetes) E11 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 2 Diabetes) …

    Deutsch Wikipedia