Ejakulat

  • 181 Pseudoautosomale Regionen — Ausschnitt aus einer menschlichen Metaphase Spreitung. Eine Region in der pseudoautosomalen Region auf den kurzen Armen des X Chromosoms (links) und des Y Chromosoms (rechts oben) wurde mit Fluoreszenz in situ Hybridisierung nachgewiesen (grüne… …

    Deutsch Wikipedia

  • 182 Pubertät — Unter Pubertät (von lat. pubertas, „Geschlechtsreife“) versteht man etwa seit dem 16. Jahrhundert den Teil der Adoleszenz, in welchem der entwicklungsphysiologische Verlauf der Geschlechtsreifung als Ziel die „Geschlechtreife“ im Sinne von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 183 Refertilisation — Als Refertilisierung bezeichnet man das künstliche Wiederherstellen der Eileiter (bei der Frau) bzw. Samenleiter (beim Mann), wenn diese zuvor durch eine Sterilisation durchtrennt wurden. Durch diese Methode kann es im Erfolgsfall wieder zu einer …

    Deutsch Wikipedia

  • 184 Refertilisierung — Als Refertilisierung bezeichnet man die operative Wiederherstellung der Eileiter (bei der Frau) bzw. Samenleiter (beim Mann), wenn diese zuvor durch eine Sterilisation durchtrennt wurden. Durch diese Methoden kann es wieder zu normalen Zeugungen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 185 Röhrender Hirsch — Christian Kröner: Hirschkampf, 1870 …

    Deutsch Wikipedia

  • 186 Röstkaffee — Rohe Kaffeebohnen Hell geröstete Kaffeebohnen Kaffee [ˈkafe, kaˈfeː] (türk …

    Deutsch Wikipedia

  • 187 Safer Sex — Das Kondom – bekannteste und wichtigste Schutzmaßnahme für Safer Sex. Der Begriff Safer Sex (deutsch sichererer Sex) kam im Zuge der Diskussion um HIV bzw. AIDS auf und beschreibt ein Bündel von Verhaltensweisen und Vorsichtsmaßnahmen, die… …

    Deutsch Wikipedia

  • 188 Samenerguss im Schlaf — Pollution ist ein unwillkürlicher Samenerguss, ausgelöst durch einen unbewussten Orgasmus, der ohne aktives Zutun und ohne Wachbewusstsein bei Männern und männlichen Jugendlichen ab der Pubertät während des Schlafes auftreten kann. Da dieses… …

    Deutsch Wikipedia

  • 189 Samenplasma — Männliche Fortpflanzungsorgane Als Seminalplasma oder Samenplasma wird der Teil des männlichen Ejakulats (Spermas) männlicher Tiere und des Menschen bezeichnet, welcher insgesamt aus Sekreten der sogenannten akzessorischen Geschlechtsdrüsen …

    Deutsch Wikipedia

  • 190 Saxonus — Von Injakulation spricht man, wenn beim männlichen Orgasmus durch einen (Finger )Druck („Sächsischer Griff“) auf einen Genital Punkt (Millionen Dollar Punkt, Saxonus, auch Jen Mo Punkt) zwischen Hodensack und After die Ejakulation verhindert wird …

    Deutsch Wikipedia

  • 191 Seminalplasma — Männliche Fortpflanzungsorgane Als Seminalplasma oder Samenplasma wird neben den Spermien als erster und für die Fortpflanzung wichtigster Bestandteil die zweite Grundkomponente des männlichen Ejakulats (Spermas) von Tieren und des Menschen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 192 Sexfilm — Pornofilmdarsteller erhalten während eines Drehs Regieanweisungen Pornografische Filme sind die audiovisuelle Realisation der Pornografie (vom griechischen porne = Hure, graphein = schreiben) im Medium Film. Pornografie wird oft definiert als… …

    Deutsch Wikipedia

  • 193 Sexuelle Selektion — Die Sexuelle Selektion (lateinisch selectio ‚Auslese‘) ist eine innerartliche Selektion, die auf körperliche Merkmale wirkt und durch Varianz im Fortpflanzungserfolg zwischen Mitgliedern desselben Geschlechts entsteht.[1] Diese… …

    Deutsch Wikipedia

  • 194 Sexvideo — Pornofilmdarsteller erhalten während eines Drehs Regieanweisungen Pornografische Filme sind die audiovisuelle Realisation der Pornografie (vom griechischen porne = Hure, graphein = schreiben) im Medium Film. Pornografie wird oft definiert als… …

    Deutsch Wikipedia

  • 195 Softcorefilm — Pornofilmdarsteller erhalten während eines Drehs Regieanweisungen Pornografische Filme sind die audiovisuelle Realisation der Pornografie (vom griechischen porne = Hure, graphein = schreiben) im Medium Film. Pornografie wird oft definiert als… …

    Deutsch Wikipedia

  • 196 Softporno — Pornofilmdarsteller erhalten während eines Drehs Regieanweisungen Pornografische Filme sind die audiovisuelle Realisation der Pornografie (vom griechischen porne = Hure, graphein = schreiben) im Medium Film. Pornografie wird oft definiert als… …

    Deutsch Wikipedia

  • 197 Spermaallergie — Die sehr seltene Spermaallergie ist eine selbst unter Ärzten noch relativ unbekannte Form der Allergie, von der vor allem zwanzig bis dreißigjährige Frauen betroffen sind. Ebenso können Männer auf das eigene Sperma allergisch reagieren, was als… …

    Deutsch Wikipedia

  • 198 Sächsischer Griff — Von Injakulation spricht man, wenn beim männlichen Orgasmus durch einen (Finger )Druck („Sächsischer Griff“) auf einen Genital Punkt (Millionen Dollar Punkt, Saxonus, auch Jen Mo Punkt) zwischen Hodensack und After die Ejakulation verhindert wird …

    Deutsch Wikipedia

  • 199 Tahara — (hebräisch ‏טָהֳרָה‎) bezeichnet im Judentum die rituelle Reinheit. Das dazugehörige Adjektiv tahor („rein“) bedeutet so viel wie „tauglich zum Betreten des Tempels“ oder „tauglich für die Darbringung eines Opfers“. Tahara wird ebenfalls als …

    Deutsch Wikipedia

  • 200 Teknolust — Filmdaten Deutscher Titel Teknolust Produktionsland USA, GB, Deutschland …

    Deutsch Wikipedia