Flugmaschine

  • 61Ellehammer — Jacob Ellehammer Jacob Christian Hansen Ellehammer (* 14. Juni 1871 in Bakkebolle, Dänemark; † 20. Mai 1946) war ein dänischer Luftfahrtpionier. Er beschäftigte sich anfangs mit dem Bau von Explosionsmotoren und entwickelte 1896 einen Flugmotor.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 62Fesseldrachen — Drachen in Sternform Flugbär gut zu erkennen: die Drachenschnur Ein Drachen (nach chinesischen, als Drachenbilder ausgeführten D …

    Deutsch Wikipedia

  • 63Flughafen Köln-Butzweilerhof — Portal der Abfertigungshalle Butzweilerhof aus dem Jahr 1936 Empfangshalle De …

    Deutsch Wikipedia

  • 64Flugmotor — Anzani W Motor, erster kommerziell erfolgreicher Flugmotor Bei einem Flugmotor handelt es sich um eine Verbrennungskraftmaschine, am häufigsten in Form eines Kolbenmotors, die speziell für den Einsatz in einem Fluggerät konstruiert wurde.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 65Flugmotoren — Anzani W Motor, erster kommerziell erfolgreicher Flugmotor Bei einem Flugmotor handelt es sich um eine Verbrennungskraftmaschine, am häufigsten in Form eines Kolbenmotors, die speziell für den Einsatz in einem Fluggerät konstruiert wurde.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 66Flugplatz Bonn/Hangelar — Flugplatz Bonn/Hangelar …

    Deutsch Wikipedia

  • 67Flugplatz Butzweilerhof — Butzweilerhof Haupteingang, 1937 Der Butzweilerhof war der erste zivile Flughafen der Stadt Köln, der im Jahre 1911 angelegt wurde. Heute bezeichnet der Name ein Industriegebiet im Kölner Stadtteil Ossendorf. Im engeren Sinne lebt der Name auch… …

    Deutsch Wikipedia

  • 68Flugplatz Johannisthal — Panorama Landschaftspark Flugplatz Johannisthal, 2006 Der ehemalige Flugplatz Johannisthal wurde 1909 als einer der ersten Flugplätze Deutschlands eröffnet, damals noch Motorflugplatz Johannisthal Adlershof genannt wegen seiner Lage zwischen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 69Flugzeugmotor — Anzani W Motor, erster kommerziell erfolgreicher Flugmotor Bei einem Flugmotor handelt es sich um eine Verbrennungskraftmaschine, am häufigsten in Form eines Kolbenmotors, die speziell für den Einsatz in einem Fluggerät konstruiert wurde.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 70Fockenbach — Die Wied bei Niederbreitbach an der Fockenbachmündung Das Fockenbachtal ist ein Seitental der Wied. Das ca. 12 km lange Tal nordöstlich von Niederbreitbach ist seit 1978 eine der fünf Kernzonen des Naturparks Rhein Westerwald. Inhaltsverzeichnis …

    Deutsch Wikipedia

  • 71Fockenbachtal — Die Wied bei Niederbreitbach an der Fockenbachmündung Das Fockenbachtal ist ein Seitental der Wied. Das ca. 12 km lange Tal nordöstlich von Niederbreitbach ist seit 1978 eine der fünf Kernzonen des Naturparks Rhein Westerwald. Inhaltsverzeichnis …

    Deutsch Wikipedia

  • 72Franz Leppich — Franz Xaver Leppich, auch Leppig, (* 15. Oktober 1778[1] in Müdesheim an der Wern, Unterfranken; † um 1819 in Österreich) war ein deutscher Erfinder und Musiker. Er diente in der englischen sowie der österreichischen Armee, weilte zeitweise am… …

    Deutsch Wikipedia

  • 73Franz Leppig — Franz Xaver Leppich, auch Leppig, (* 13. Oktober 1776 [andere Quellen: 1775] in Müdesheim an der Wern, Unterfranken; † um 1818 [andere Quellen: 1819] in Österreich) war ein deutscher Erfinder und Musiker. Er diente in der englischen sowie der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 74Galach — Dieser Artikel befasst sich mit Begriffen aus den Dune Zyklen von Frank Herbert, Frank Herberts Sohn Brian und Kevin J. Anderson. Inhaltsverzeichnis 1 Gruppierungen/Organisationen/Völker 1.1 Atreides 1.2 Harkonnen 1.3 Co …

    Deutsch Wikipedia

  • 75Geschichte der militärischen Luftfahrt der Vereinigten Staaten — Links oben: Logo der USAAF, rechts unten: Aktuelles Logo der United States Air Force (2008) Die militärische Luftfahrt der Vereinigten Staaten ist seit 1907 mehrmals in den Streitkräften der Vereinigten Staaten neu organisiert worden und ist in… …

    Deutsch Wikipedia

  • 76Geschichte des Theaters — Die Geschichte des Theaters ist die Geschichte von der Aufführung szenischer Darstellungen im Theater. Idealtypus des antiken griechischen Theaters Inhaltsverzeichnis 1 Einführung …

    Deutsch Wikipedia

  • 77Godzilla - Die Rückkehr des Monsters — Filmdaten Deutscher Titel: Godzilla – Die Rückkehr des Monsters Originaltitel: ゴジラ, Gojira Produktionsland: Japan Erscheinungsjahr: 1984 Länge: 103 Minuten Originalsprache …

    Deutsch Wikipedia

  • 78Godzilla – Die Rückkehr des Monsters — Filmdaten Deutscher Titel: Godzilla – Die Rückkehr des Monsters Originaltitel: ゴジラ, Gojira Produktionsland: Japan Erscheinungsjahr: 1984 Länge: 103 Minuten Originalsprache …

    Deutsch Wikipedia

  • 79Gustav Mesmer — (auch Bruder Alexander (OSB); * 16. Januar 1903 in Altshausen/Oberschwaben; † 25. Dezember 1994 im Heim der Diakonie in Buttenhausen, nahe Reutlingen) war ein Flug(fahr)radbauer, Visionär und Korbflechter. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2… …

    Deutsch Wikipedia

  • 80Gustav Witte (Pilot) — Gustav Witte (* 21. Juli 1870; † 15. März 1912 in Berlin) war ein deutscher Pilot. Leben Gustav Witte übte in Berlin den Beruf eines Briefträgers aus, beschloss aber nach den Flügen Hans Grades im Oktober 1909, Pilot zu werden. Im Dezember… …

    Deutsch Wikipedia