Gruppe

  • 141 Gruppe Sozialrevolutionärer Nationalisten — Die Gruppe Sozialrevolutionärer Nationalisten (GSRN) war eine Gruppe im nationalrevolutionären Spektrum der Weimarer Republik um den Berliner Journalisten Karl Otto Paetel. Er gründete die Gruppe im Sommer 1930. Dupeux schätzt die Gruppe als eine …

    Deutsch Wikipedia

  • 142 Gruppe F (DMSB) — Die Gruppe F ist eine nationale Fahrzeuggruppe im Automobilsport, die 1989 von der ONS ins Leben gerufen wurde. Heutzutage wird das Reglement vom DMSB definiert. Hervorgegangen ist sie aus der technisch recht freizügigen Gruppe H. Diese wurde… …

    Deutsch Wikipedia

  • 143 Gruppe-4-Element —     …

    Deutsch Wikipedia

  • 144 Gruppe-5-Element —     …

    Deutsch Wikipedia

  • 145 Gruppe-6-Element —     …

    Deutsch Wikipedia

  • 146 Gruppe-7-Element —     …

    Deutsch Wikipedia

  • 147 Gruppe-La-Element —     …

    Deutsch Wikipedia

  • 148 Gruppe (Parlament) — Eine Gruppe ist der Zusammenschluss mehrerer Abgeordneter des Deutschen Bundestages oder eines anderen Parlaments, die weniger Rechte als eine Fraktion besitzt. Die Mindestzahl von Abgeordneten, die für die Bildung einer Gruppe erforderlich ist,… …

    Deutsch Wikipedia

  • 149 Gruppe G (Motorsport) — Die Gruppe G ist eine nationale Fahrzeuggruppe im Motorsport, die 1984 von der damals zuständigen ONS ins Leben gerufen wurde. Sie ist die seriennächste Gruppe der Tourenwagen und steht noch näher an der Straßenversion als die Gruppe N.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 150 Gruppe Internationaler Marxisten — Die Gruppe Internationale Marxisten (GIM), deutsche Sektion der Vierten Internationale, war eine kleine revolutionär marxistische (trotzkistische) Organisation in den 70er und 80er Jahren des 20. Jahrhunderts. Obwohl dem Namen nach deutsche… …

    Deutsch Wikipedia

  • 151 Gruppe der 77 — nbsp nbsp Gruppe der 77 G77 Mitglieder der G77 Organisationsart loser Zusammens …

    Deutsch Wikipedia

  • 152 Gruppe Ludwig — Unter dem Namen Ludwig wurde eine terroristische Gruppe bekannt, die in Oberitalien und Deutschland zwischen 1977 und 1984 mindestens zehn folgenschwere Anschläge verübte, meist auf Personen und Gebäude, die im weitesten Sinne dem Amüsier und… …

    Deutsch Wikipedia

  • 153 Gruppe-11-Element —     …

    Deutsch Wikipedia

  • 154 Gruppe-12-Element —     …

    Deutsch Wikipedia

  • 155 Gruppe-13-Element —     …

    Deutsch Wikipedia

  • 156 Gruppe-16-Element —     …

    Deutsch Wikipedia

  • 157 Gruppe Gegenstimmen — Die Gruppe Gegenstimmen (teilweise auch Gegenstimme genannt) war eine Oppositionsgruppe in der DDR. Die im Wesentlichen in Ost Berlin existierende Gruppe, in der linke Christen und oppositionelle Marxisten Mitglieder waren, entstand aus einem… …

    Deutsch Wikipedia

  • 158 Gruppe Internationale Marxisten — Die Gruppe Internationale Marxisten (GIM), deutsche Sektion der Vierten Internationale, war eine kleine revolutionär marxistische (trotzkistische) Organisation in den 70er und 80er Jahren des 20. Jahrhunderts. Obwohl dem Namen nach deutsche… …

    Deutsch Wikipedia

  • 159 Gruppe der afrikanischen, karibischen und pazifischen Staaten — Die AKP Staaten Die Gruppe der afrikanischen, karibischen und pazifischen Staaten, kurz AKP Staaten (engl. African, Caribbean and Pacific Group of States kurz ACP countries; französisch Groupe des États d’Afrique, des Caraïbes et du Pacifique… …

    Deutsch Wikipedia

  • 160 Gruppe von Puteaux — Puteaux Gruppe ist der Name, der einer lockeren Gruppe von verschiedenen europäischen Künstlern (siehe untenstehende Liste) zugeordnet wird, die mit dem Kubismus in enger Verbindung zu sehen ist. Wegen ihres einzigarten, in der Gruppe… …

    Deutsch Wikipedia