konj

  • 121da — weil; alldieweil (umgangssprachlich); da obendrein; sintemalen (veraltet); sintemal (veraltet); da ja; wegen; zumal; nachdem; …

    Universal-Lexikon

  • 122seit — seither; seitdem; seit dem Zeitpunkt; seit dieser Zeit * * * 1seit [zai̮t] <Präp. mit Dativ>: von einem bestimmten Zeitpunkt, Ereignis an: seit meinem Besuch sind wir Freunde; seit Kurzem (von einem Zeitpunkt an, der noch nicht lange… …

    Universal-Lexikon

  • 123seitdem — seither; seit; seit dem Zeitpunkt; seit dieser Zeit * * * 1seit|dem [zai̮t de:m] <Adverb>: von diesem, jenem (vorher genannten) Ereignis, Augenblick an: ich habe ihn seitdem nicht mehr gesehen. Syn.: seit damals, seit dem Zeitpunkt, seit… …

    Universal-Lexikon

  • 124hingegen — im Kontrast dazu; handkehrum (schweiz.); im Unterschied dazu; andererseits; konträr dazu; demgegenüber; im Gegensatz dazu; hinwieder; dagegen; aber; …

    Universal-Lexikon

  • 125indem — im Zuge dessen; damit; dadurch; in Folge dessen; während; auf die Weise, dass; so, dass; dadurch, dass; hierdurch; mit dieser Sache; dabei; …

    Universal-Lexikon

  • 126umso — desto * * * um|so [ ʊmzo:] <Konj.>: a) drückt [in Verbindung mit »je« und Komparativ] eine Verstärkung aus: je früher wir es tun, umso besser ist es; je schneller man fährt, umso größer die Gefahr; nach einer Pause wird es umso besser… …

    Universal-Lexikon

  • 127geschweige — schon gar nicht; erst recht nicht; noch (viel) weniger; ganz zu schweigen von * * * ge|schwei|ge [gə ʃvai̮gə] <Konj.; nur nach einer verneinten oder einschränkenden Aussage, oft in Verbindung mit »denn«>: erst recht nicht, noch viel weniger …

    Universal-Lexikon

  • 128entweder — ent|we|der [ ɛntve:dɐ]: in der Wendung entweder … oder <Konj.>: /betont nachdrücklich, dass von zwei oder mehreren Möglichkeiten nur die eine oder die andere besteht/: entweder kommt mein Vater oder mein Bruder; entweder kommt sie heute… …

    Universal-Lexikon

  • 129gleichwie — gleich|wie [ glai̮çvi:] <Konj.> (geh.): nicht anders als; ebenso wie: etwas mit neuen Augen ansehen, gleichwie zum ersten Mal. * * * gleich|wie 〈Konj.〉 wie, ebenso wie, nicht anders als, gleichsam * * * gleich|wie <Konj.> (geh.): a)… …

    Universal-Lexikon

  • 130sodass — so|dass [zo das] <Konj.>, so dass: mit dem Ergebnis, der Folge, dass: sie war krank, sodass sie absagen musste. * * * so|dạss auch: so dạss 〈Konj.〉 mit der Folge, mit dem Ergebnis ● ich habe sehr viel zu arbeiten, sodass ich kaum für… …

    Universal-Lexikon

  • 131so dass — so|dass [zo das] <Konj.>, so dass: mit dem Ergebnis, der Folge, dass: sie war krank, sodass sie absagen musste. * * * so|dạss auch: so dạss 〈Konj.〉 mit der Folge, mit dem Ergebnis ● ich habe sehr viel zu arbeiten, so dass ich kaum für… …

    Universal-Lexikon

  • 132sooft — so|oft [zo |ɔft] <Konj.>: immer wenn: du kannst kommen, sooft du willst. * * * so|ọft 〈Konj.〉 1. wie viele Male auch immer 2. jedesmal, wenn, wann auch immer ● sooft er kommt, bringt er Blumen mit; du kannst mich besuchen, sooft du willst… …

    Universal-Lexikon

  • 133sosehr — so|sehr [zo ze:ɐ̯] <Konj.>: wie sehr auch: sosehr ich mich auch bemühte, ich schaffte es nicht. * * * so|sehr 〈Konj.〉 wie sehr (auch immer) ● sosehr ich ihn auch schätze, billige ich in diesem Fall sein Verhalten nicht * * * so|sehr… …

    Universal-Lexikon

  • 134soviel — so|viel [zo fi:l] <Konj.>: a) in welch hohem Maß auch immer: soviel ich auch arbeitete, ich wurde nie fertig. b) nach dem, was: soviel ich sehe, wird es eine gute Ernte geben. Syn.: ↑ soweit. * * * so|viel1 〈Konj.〉 nach dem zu urteilen, was …

    Universal-Lexikon

  • 135soweit — so|weit [zo vai̮t] <Konj.>: a) nach dem, was: soweit ich weiß, ist sie verreist. Syn.: ↑ soviel. b) in dem Maße, wie: soweit ich es beurteilen kann, geht es ihr gut. * * * so|weit1 〈Konj.〉 1. in dem Maße, wie 2. für den Fall, dass ● soweit… …

    Universal-Lexikon

  • 136nísam — (nijésam) pov. knjiš. reg. (nísi, níje, nísmo, níste, nísu) odrični prezent od gl. biti ⃞ {{001f}}danas jesmo sutra nismo posl. život je kratak; danas živimo sutra nas nema; ... dok ∼ (nisi, nije itd.) + glagol svrš. znači radnju, zbivanje ili… …

    Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • 137nisam — nísam (nijésam pov. knjiš. reg.) (nísi, níje, nísmo, níste, nísu) DEFINICIJA odrični oblik prez. gl. biti1 FRAZEOLOGIJA danas jesmo sutra nismo posl. život je kratak; danas živimo sutra nas nema; ... dok nisam (nisi, nije itd.) + glagol svrš.… …

    Hrvatski jezični portal

  • 138parip — pàrip m DEFINICIJA 1. ekspr. dodatni konj, lošiji, običan konj; škopljen konj 2. pren. pejor. tvrdoglav čovjek naglih postupaka ONOMASTIKA pr. (nadimačko): Pàripović (450, Daruvar, Gospić, Lika, Banovina), Ùbipārip (Kaštela, v. ubiti) ETIMOLOGIJA …

    Hrvatski jezični portal

  • 139Langue slave — Langues slaves Pour les articles homonymes, voir Slave. Les langues slaves sont des langues indo européennes, du groupe balto slave, que plusieurs linguistes placent dans deux groupes séparés : les langues baltes et les langues slaves. Les… …

    Wikipédia en Français

  • 140Langues Slaves — Pour les articles homonymes, voir Slave. Les langues slaves sont des langues indo européennes, du groupe balto slave, que plusieurs linguistes placent dans deux groupes séparés : les langues baltes et les langues slaves. Les langues slaves… …

    Wikipédia en Français