Anleihe

  • 1 Anleihe — Anleihe …

    Deutsch Wörterbuch

  • 2 Anleihe — Anleihe, Anlehen oder Darlehen (s. d.), insbes. die großen Geldaufnahmen, die vom Staat, von Gemeinden, öffentlichen Gesellschaften etc. zur Bestreitung außerordentlicher Ausgaben gemacht werden. Weiteres vgl. Staatsschulden …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 3 Anleihe — und Anleihen, S. Anlehn und Anlehnen …

    Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • 4 Anleihe — Verzinsliches Wertpapier ist der Sammelbegriff für alle Formen von zinstragenden bzw. bringenden Wertpapieren (wie z. B.: Schuldverschreibung, Anleihe, Pfandbrief, Rentenpapier, Obligation, international auch: Bond oder Debenture), die in der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Anleihe — verzinsliches Wertpapier; Bond; Rentenpapier; Obligation; Schuldverschreibung; Schulden; Darlehen; Dispo (umgangssprachlich); Pump (umgangssprachlich); …

    Universal-Lexikon

  • 6 Anleihe — die Anleihe, n (Mittelstufe) am Kapitalmarkt, nicht bei einer Bank aufgenommener langfristiger Kredit eines Staates, Unternehmens o. Ä. Beispiel: Er investiert in kurzfristige Anleihen. Kollokation: jmdm. eine Anleihe gewähren …

    Extremes Deutsch

  • 7 Anleihe — 1. (schweiz.): Anleihen; (Bankw. Jargon): Langläufer. 2. Anlehnung, Anschluss, Beziehung, Bezug, Verbindung. * * * Anleihe,die:1.〈gelieheneGeldsumme〉Anleihen(schweiz)–2.eineA.machen/aufnehmen:a)⇨Kredit(2)–b)⇨entlehnen… …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 8 Anleihe — Ạn·lei·he die; , n; 1 Ökon; (von Staaten, Gemeinden usw) das Entleihen einer (meist hohen) Geldsumme für einen längeren Zeitraum <eine Anleihe aufnehmen, machen> 2 oft pej; das Verwenden oder Zitieren von Ideen oder Formulierungen einer… …

    Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • 9 Anleihe — Schuldverschreibung, Obligation, Bond. 1. Begriff: Als Anleihen werden Effekten bezeichnet, die Gläubigerrechte, bes. das Recht auf Verzinsung und das Recht auf Tilgung, verbriefen. Die Begebung erfolgt i.d.R. zur langfristigen… …

    Lexikon der Economics

  • 10 Anleihe — Anleihef 1.eineAnleihemachen=vomMitschülerabschreiben.Analogzu⇨anpumpen2.1900ff,schül. 2.dieGlatzedurchDarüberkämmenderSeitenhaareverdecken.Spätestensseit1900 …

    Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • 11 Anleihe — Ạn|lei|he …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 12 Anleihe mit variabler Verzinsung — Floating Rate Note (fachsprachlich); Floater (fachsprachlich) …

    Universal-Lexikon

  • 13 ECU-Anleihe — ⇡ Anleihe mit der Emissionswährung ⇡ ECU. Aufgrund des darin repräsentierten Währungskorbes entspricht eine ECU A. einem Portefeuille aus Anleihen in Währungen sämtlicher in der ECU beteiligten Länder. Damit war für den Anleger eine Minderung des …

    Lexikon der Economics

  • 14 Kündbare Anleihe — Eine kündbare Anleihe ist ein festverzinsliches Wertpapier, bei dem entweder dem Emittenten oder dem Gläubiger das Recht zur Kündigung eingeräumt wird. Inhaltsverzeichnis 1 Emittentenkündigungsrecht 1.1 Beschreibung 1.2 Kündigungsentscheidung …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Die Anleihe — Filmdaten Deutscher Titel Die Anleihe Originaltitel The Bond Produktionsla …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 EU-Anleihe — Als EU Anleihe im Sinne dieses Artikels (auch Eurobonds, auch Euro Staatsanleihe genannt) wird eine theoretische Art Staatsanleihen in der Europäischen Union oder der Eurozone bezeichnet, bei denen EU Staaten gemeinsam Schulden am Finanzmarkt… …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Null-Kupon-Anleihe — Eine Nullkuponanleihe (in Verkürzung der englischen Bezeichnung Zero Coupon Bond im deutschen Sprachgebrauch auch Zero Bond genannt) ist eine Sonderform des verzinslichen Wertpapiers. Dabei gibt es keinen Kupon (d.h. keine laufende Zinszahlung)… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Nullkupon-Anleihe — Eine Nullkuponanleihe (in Verkürzung der englischen Bezeichnung Zero Coupon Bond im deutschen Sprachgebrauch auch Zero Bond genannt) ist eine Sonderform des verzinslichen Wertpapiers. Dabei gibt es keinen Kupon (d.h. keine laufende Zinszahlung)… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Nullkupon Anleihe — Eine Nullkuponanleihe (in Verkürzung der englischen Bezeichnung Zero Coupon Bond im deutschen Sprachgebrauch auch Zero Bond genannt) ist eine Sonderform des verzinslichen Wertpapiers. Dabei gibt es keinen Kupon (d.h. keine laufende Zinszahlung)… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Islamische Anleihe — Unter islamischen Anleihen (Sukuk) werden Anleihen verstanden, die das islamische Zinsverbot umgehen. Muslimen ist die Annahme von Zinsen für verliehenes Geld verboten. Ausdrücklich erlaubt der Koran jedoch die Verteilung von Gewinnen. Um das… …

    Deutsch Wikipedia