Auftraggeber

  • 1 Auftraggeber(in) — Auftraggeber(in) …

    Deutsch Wörterbuch

  • 2 Auftraggeber — ist die Vertragspartei, die einem anderen im Rahmen eines Auftrags ein Geschäft zur entgeltlichen Besorgung überträgt. Beim Auftrag handelt es sich um einen im deutschen BGB in den §§ 662 674 vorgesehenen Vertragstyp. Beauftragter nennt das BGB… …

    Deutsch Wikipedia

  • 3 Auftraggeber — Auftraggeber,der:1.〈AufträgeerteilendePerson〉Besteller·Kommittent;Mandant·Klient(Rechtsw);auch⇨Käufer–2.⇨Hintermann(1) …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 4 Auftraggeber — ↑Klient, ↑Kommittent, ↑Mandant …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 5 Auftraggeber — Adressat; Mandant; Kunde; Besteller * * * Auf|trag|ge|ber [ au̮ftra:kge:bɐ], der; s, , Auf|trag|ge|be|rin [ au̮ftra:kge:bərɪn], die; , nen: Person, die einen Auftrag erteilt: mein Auftraggeber möchte das nicht; ein Treffen mit meiner… …

    Universal-Lexikon

  • 6 Auftraggeber — Auf|trag|ge|ber …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 7 Öffentlicher Auftraggeber — Der Rechtsbegriff Öffentlicher Auftraggeber bezeichnet im Vergaberecht diejenigen Auftraggeber, die bei der Vergabe eines öffentlichen Auftrags in der EU das Vergaberecht zu beachten haben, also insbesondere die Aufträge öffentlich ausschreiben… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 gotische Glasmalerei: Bildprogramme, Auftraggeber und Werkstätten —   Welche Bedeutung den Glasfenstern in der gotischen Architektur zukommt, zeigen bereits der von Abt Suger ab 1140 errichtete Chorbau von Saint Denis und in letzter Konsequenz die 1248 geweihte, von König Ludwig IX., dem Heiligen, errichtete… …

    Universal-Lexikon

  • 9 ausländischer Auftraggeber — ⇡ ausländischer Abnehmer …

    Lexikon der Economics

  • 10 Leitsätze für die Preisermittlung aufgrund der Selbstkosten bei Leistungen für öffentliche Auftraggeber (LSÖ) — ⇡ Leitsätze für die Preisermittlung aufgrund von Selbstkosten (LSP) …

    Lexikon der Economics

  • 11 Besteller — Auftraggeber; Kunde * * * Be|stẹl|ler 〈m. 3〉 jmd., der etwas bestellt, Auftraggeber, Kunde * * * Be|stẹl|ler, der; s, : jmd., der etw. ↑ bestellt (1). * * * Be|stẹl|ler, der; s, : jmd., der etw. bestellt (1) …

    Universal-Lexikon

  • 12 Liste der Krefelder Denkmäler — Inhaltsverzeichnis 1 Denkmäler in der Innenstadt 1.1 Graf Hermann von Neuenahr Moers Standbild 1.2 Otto von Bismarck Standbild 1.3 Kriegerdenkmal 1870/71 …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Allgemeine Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen — Die VOB/B ist im deutschen Recht ein vorformuliertes Klauselwerk, das dazu bestimmt ist, in Bauverträgen die Regelungen des hierfür anwendbaren gesetzlichen Werkvertragsrechts zu ergänzen und teilweise zu modifizieren. Dies dient insbesondere… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 VOB/B — Die VOB/B ist im deutschen Recht ein vorformuliertes Klauselwerk, das dazu bestimmt ist, in Bauverträgen die Regelungen des hierfür anwendbaren gesetzlichen Werkvertragsrechts zu ergänzen und teilweise zu modifizieren. Dies dient insbesondere… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Engineering-Procurement-Construction — Engineering, Procurement and Construction, kurz EPC, (zu Deutsch: Planen, Beschaffen und Aufbauen) bezeichnet eine im internationalen Bauwesen und dort speziell im Anlagenbau übliche Form der Projektabwicklung und der dazugehörigen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Bundesgesetz über den Schutz personenbezogener Daten — Basisdaten Titel: Datenschutzgesetz 2000 Langtitel: Bundesgesetz über den Schutz personenbezogener Daten Abkürzung: DSG 2000 Typ: Bundesgesetz Geltungsbereich: Republik Österreich …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 DSG 2000 — Basisdaten Titel: Datenschutzgesetz 2000 Langtitel: Bundesgesetz über den Schutz personenbezogener Daten Abkürzung: DSG 2000 Typ: Bundesgesetz Geltungsbereich: Republik Österreich …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Österreichisches Datenschutzgesetz 2000 — Basisdaten Titel: Datenschutzgesetz 2000 Langtitel: Bundesgesetz über den Schutz personenbezogener Daten Abkürzung: DSG 2000 Typ: Bundesgesetz Geltungsbereich: Republik Österreich …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Datenschutzgesetz (Österreich) — Basisdaten Titel: Datenschutzgesetz 2000 Langtitel: Bundesgesetz über den Schutz personenbezogener Daten Abkürzung: DSG 2000 Typ: Bundesgesetz Geltungsbereich …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Individualsoftware — (auch Individuallösung) ist ein Begriff der Informationstechnik welcher eine für einen Kunden individuell angefertigte Anwendungssoftware bezeichnet. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie gemäß den Anforderungen eines einzelnen Kunden… …

    Deutsch Wikipedia