Ausgleichung

  • 1 Ausgleichung — (Anrechnung, im gemeinen Recht Kollation, Collatio bonorum, genannt), die Pflicht, sich gewisse Vermögenswerke, die man bereits früher erhalten hat, auf seinen Erbteil anrechnen zu lassen. Das Bürgerliche Gesetzbuch bestimmt in § 2050, 2051, 1… …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 2 Ausgleichung [1] — Ausgleichung auf der Station, s. Methode der kleinsten Quadrate …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 3 Ausgleichung [2] — Ausgleichung der Erdmassen, s. Erdmassenverteilung …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 4 Ausgleichung — Als Ausgleichung oder Ausgleichen werden in Wissenschaft und Technik verschiedene Methoden bezeichnet, die zur Erstellung widerspruchsfreier Rechenmodelle aufgrund von Messungen, zur Glättung von Oberflächen bzw. Kurven oder zur Kompensation von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Ausgleichung — pusiausvirinimas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. balancing; equilibration vok. Abgleich, m; Abgleichen, n; Ausgleichung, f rus. уравновешивание, n pranc. équilibrage, m …

    Fizikos terminų žodynas

  • 6 Ausgleichung — Anpassung; Ausgleichungsrechnung; Parameterschätzung; Ausgleichsrechnung …

    Universal-Lexikon

  • 7 Vermittelnde Ausgleichung — Als vermittelnde Ausgleichung (genauer: Ausgleichung nach vermittelnden Beobachtungen) werden Verfahren der Ausgleichsrechnung bezeichnet, bei der nicht die gemessenen Daten direkt der Ausgleichung (mathematische Glättung) unterworfen werden,… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Interpolierende Ausgleichung — Interpolierende Ausgleichung, s. Methode der kleinsten Quadrate …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 9 Triangulierung [1] — Triangulierung (Triangulation, Dreiecksmessung, trigonometrische Punktbestimmung), geodätische Bestimmungsmethode. Sie bestimmt für ein System von Festpunkten (Dreieckspunkten, trigonometrischen Punkten oder Stationen), das im Gelände dauerhaft… …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 10 Ausgleichsebene — Die Ausgleichungsrechnung (auch Ausgleichsrechnung, Ausgleichung, Parameterschätzung, Anpassung oder Fit(ting) genannt) ist eine mathematische Optimierungsmethode, um für eine Reihe von Messdaten die unbekannten Parameter ihres geometrisch… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Ausgleichsproblem — Die Ausgleichungsrechnung (auch Ausgleichsrechnung, Ausgleichung, Parameterschätzung, Anpassung oder Fit(ting) genannt) ist eine mathematische Optimierungsmethode, um für eine Reihe von Messdaten die unbekannten Parameter ihres geometrisch… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Ausgleichsrechnung — Die Ausgleichungsrechnung (auch Ausgleichsrechnung, Ausgleichung, Parameterschätzung, Anpassung oder Fit(ting) genannt) ist eine mathematische Optimierungsmethode, um für eine Reihe von Messdaten die unbekannten Parameter ihres geometrisch… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Geradenfit — Die Ausgleichungsrechnung (auch Ausgleichsrechnung, Ausgleichung, Parameterschätzung, Anpassung oder Fit(ting) genannt) ist eine mathematische Optimierungsmethode, um für eine Reihe von Messdaten die unbekannten Parameter ihres geometrisch… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Parameteranpassung — Die Ausgleichungsrechnung (auch Ausgleichsrechnung, Ausgleichung, Parameterschätzung, Anpassung oder Fit(ting) genannt) ist eine mathematische Optimierungsmethode, um für eine Reihe von Messdaten die unbekannten Parameter ihres geometrisch… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Ausgleichungsrechnung — Die Ausgleichungsrechnung (auch Ausgleichsrechnung, Ausgleichung, Parameterschätzung, Anpassung oder Fit(ting) genannt) ist eine mathematische Optimierungsmethode, um für eine Reihe von Messdaten die unbekannten Parameter ihres geometrisch… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Graphische Ausgleichungen — beim trigonometrischen Einschneiden. Bei den Punktbestimmungen der Kleintriangulierung (s. Triangulierung) kann in manchen Fällen an Stelle der Ausgleichung der Richtungsfehler nach der Methode der kleinsten Quadrate mit Vorteil eine graphische… …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 17 Methode der kleinsten Quadrate — Methode der kleinsten Quadrate, ein Verfahren zur Ermittlung der wahrscheinlichsten Werte von Größen aus Beobachtungsergebnissen und der Genauigkeitsmaße für die letzteren sowie für die daraus abgeleiteten Größen. [416] 1. Ausgleichungsrechnung.… …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 18 7-Parameter-Transformation — Die Helmert Transformation (nach Friedrich Robert Helmert, 1843 1917; auch: 7 Parameter Transformation) ist eine Koordinatentransformation für dreidimensionale kartesische Koordinaten, die in der Geodäsie häufig zur verzerrungsfreien Umrechnung… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Sieben-Parameter-Transformation — Die Helmert Transformation (nach Friedrich Robert Helmert, 1843 1917; auch: 7 Parameter Transformation) ist eine Koordinatentransformation für dreidimensionale kartesische Koordinaten, die in der Geodäsie häufig zur verzerrungsfreien Umrechnung… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Österreich [3] — Österreich (Gesch.). Das heutige Erzherzogthum Ö. wurde zur Zeit der Römer auf dem linken Donauufer von Germanen, namentlich Markomannen, Quaden, Juthungen, auf dem rechten von Celten, namentlich Tauriskern u. Pannoniern, bewohnt. Das Land auf… …

    Pierer's Universal-Lexikon