Fixstern

  • 1 Fixstern — (von lateinisch stellae fixae „fest stehende Sterne“) ist eine aus der Antike stammende Bezeichnung für die sich zueinander scheinbar unverrückbar (fixen) am Nachthimmel stehenden Sterne, die zusammen mit der Himmelssphäre den Sternenhimmel… …

    Deutsch Wikipedia

  • 2 Fixstern — Fixstern,der:⇨Stern(1) …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 3 Fixstern — 1fix »unbeweglich, fest ‹stehend›; konstant«: Das im 16./17. Jh. aus lat. fixus »angeheftet, befestigt, fest«, dem Part. Perf. von figere »anheften« (zur idg. Sippe von nhd. ↑ Teich), entlehnte Adjektiv war zunächst nur in der Alchemistensprache… …

    Das Herkunftswörterbuch

  • 4 Fixstern — Stern; Sonne * * * Fịx|stern 〈m. 1; Astron.〉 sehr weit entfernter, selbstleuchtender Himmelskörper, der scheinbar feststeht, in Wirklichkeit aber seinen Ort sehr langsam ändert * * * Fịx|stern, der [lat. fixa stella, ↑ 1fix (1 a)] (Astron.):… …

    Universal-Lexikon

  • 5 Fixstern — Fịx·stern der; Astron; ein Stern (Himmelskörper) wie z.B. unsere Sonne, der seine Lage zu anderen Sternen nicht ändert …

    Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • 6 Fixstern — Fịx|stern 〈m.; Gen.: (e)s, Pl.: e; Astron.〉 sehr weit entfernter, selbst leuchtender Himmelskörper, der scheinbar feststeht, in Wirklichkeit aber seinen Ort sehr langsam ändert [Etym.: → fix] …

    Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • 7 Fixstern — Fix|stern der; [e]s, e <nach (n)lat. fixa stella »befestigter Stern«> scheinbar unbeweglicher u. seine Lage zu anderen Sternen nicht verändernder, selbststrahlender Stern (Astron.) …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 8 Fixstern — Fịx|stern (scheinbar unbeweglicher Stern; vgl. 2Stern) …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 9 Fixstern, der — Der Fixstêrn, des es, plur. die e, in der Astronomie, Sterne, welche ihren Stand am Himmel, dem Ansehen nach, nicht verändern, zum Unterschiede von den Planeten. S. 1 Fix …

    Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • 10 Peacock (Fixstern) — Stern α Pav Beobachtungsdaten Epoche: J2000.0 Sternbild Phönix Rektaszension 20h 25m 38,9s Deklination –56° 44′ 06,3″ …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Skat (Fixstern) — Skat (auch Scheat) ist der Eigenname des Sterns δ Aquarii (Delta Aquarii) im Sternbild Wassermann. Skat gehört der Spektralklasse A2 an und besitzt eine scheinbare Helligkeit von +3,3 mag. Der Name bedeutet Bein . Skat ist ca. 160 Lichtjahre von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 der Fixstern — (lat.; dt.) Stern, der immer am gleichen Punkt steht …

    Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter

  • 13 Antike Astronomie — Darstellung des Claudius Ptolemäus mit personifizierter Astronomie aus der Enzyklopädie Margarita Philosophica von Gregor Reisch, 1503. Die Geschichte der Astronomie umfasst zeitlich die gesamte Kulturgeschichte der Menschheit. Die Astronomie… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Astronomiegeschichte — Darstellung des Claudius Ptolemäus mit personifizierter Astronomie aus der Enzyklopädie Margarita Philosophica von Gregor Reisch, 1503. Die Geschichte der Astronomie umfasst zeitlich die gesamte Kulturgeschichte der Menschheit. Die Astronomie… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Babylonische Astronomie — Darstellung des Claudius Ptolemäus mit personifizierter Astronomie aus der Enzyklopädie Margarita Philosophica von Gregor Reisch, 1503. Die Geschichte der Astronomie umfasst zeitlich die gesamte Kulturgeschichte der Menschheit. Die Astronomie… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Gravitationsdruck — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Als Stern (lat. stella, ahd. sterno) wird in der Astronomie eine… …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Marsschleife — Jupiters etwa alle 13 Monate stattfindende Planetenschleife am Sternhimmel (von der Südhemisphäre gesehen; von der Nordhemisphäre gesehen wäre die rechtläufige Bewegung von rechts nach links) Als Planetenschleife oder Oppositionsschleife… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Oppositionsschleife — Jupiters etwa alle 13 Monate stattfindende Planetenschleife am Sternhimmel (von der Südhemisphäre gesehen; von der Nordhemisphäre gesehen wäre die rechtläufige Bewegung von rechts nach links) Als Planetenschleife oder Oppositionsschleife… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Planetenbedeckung — Als Okkultation, Bedeckung oder Verfinsterung bezeichnet man das Vorbeiziehen eines größereren Himmelskörpers vor einem kleineren. „Kleiner“ und „größer“ beziehen sich dabei auf die scheinbare Größe. Im gegenteiligen Fall spricht man von einem… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Sternbedeckung — Als Okkultation, Bedeckung oder Verfinsterung bezeichnet man das Vorbeiziehen eines größereren Himmelskörpers vor einem kleineren. „Kleiner“ und „größer“ beziehen sich dabei auf die scheinbare Größe. Im gegenteiligen Fall spricht man von einem… …

    Deutsch Wikipedia