Geldanlage

  • 1 Geldanlage — Geldanlage,die:⇨Investition Geldanlage→Investition …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 2 Geldanlage — ↑Depositum, ↑Investment …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 3 Geldanlage — Unter einer Geldanlage, präzise Kapitalanlage (engl. financial investment) versteht man die Investition von Geldbeträgen unter Umwandlung in Kapital. Ziel ist es im Idealfall einen Wertzuwachs oder einen Ertrag zu erwirtschaften, mindestens aber… …

    Deutsch Wikipedia

  • 4 Geldanlage — Kapitalanlage; Investition * * * Gẹld|an|la|ge 〈f. 19〉 1. das Anlegen von Geld (z. B. in Immobilien od. Wertpapieren) 2. Objekt, Gegenstand der Geldanlage (1) ● Diamanten als Geldanlage; Autos sind keine gute Geldanlage; sich für die Geldanlage… …

    Universal-Lexikon

  • 5 Geldanlage — Gẹld|an|la|ge …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 6 Ethische Geldanlage — Unter ethischem Investment versteht man Geldanlagen, die neben Renditekriterien auch ethische Wertvorstellungen des Anlegers berücksichtigen. Oft wird auch von ökologischem und sozial verantwortlichem Investment gesprochen (englisch socially… …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 Anlageformen — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Unter einer Geldanlage, präzise Kapitalanlage (engl. financial… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Geldanlagen — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Unter einer Geldanlage, präzise Kapitalanlage (engl. financial… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Kapitalanlage — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Unter einer Geldanlage, präzise Kapitalanlage (engl. financial… …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Sharpe-Maß — Die Sharpe Ratio, auch Reward to Variability Ratio genannt, ist eine Kennzahl und betrachtet die Überrendite einer Geldanlage in Abhängigkeit vom Risiko zu einer Benchmark (risikofreier Zinssatz). Namensgeber ist William F. Sharpe. Mit der Sharpe …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Sharpe Ratio — Die Sharpe Ratio, auch Reward to Variability Ratio genannt, ist eine Kennzahl und betrachtet die Überrendite einer Geldanlage in Abhängigkeit vom Risiko zu einer Benchmark (risikofreier Zinssatz). Namensgeber ist William F. Sharpe. Mit der Sharpe …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Termingeld — (Termineinlagen oder Termindepositen) sind kurz bis mittelfristige Geldanlagen bei Kreditinstituten, bei denen die Laufzeit oder Kündigungsfrist mindestens einen Monat beträgt. Inhaltsverzeichnis 1 Arten 2 Zweck 3 Situation in Deutschland …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Betreueraufgabe — Die Betreuerpflichten eines rechtlichen Betreuers sind es, als gesetzlicher Vertreter die Interessen der jeweiligen Betreuten wahrzunehmen und sie im Rahmen seines Aufgabenkreises zu vertreten. Hierbei haben die Betreuer das Wohl, aber auch die… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Betreueraufgaben — Die Betreuerpflichten eines rechtlichen Betreuers sind es, als gesetzlicher Vertreter die Interessen der jeweiligen Betreuten wahrzunehmen und sie im Rahmen seines Aufgabenkreises zu vertreten. Hierbei haben die Betreuer das Wohl, aber auch die… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Betreueraufgabenkreis — Die Betreuerpflichten eines rechtlichen Betreuers sind es, als gesetzlicher Vertreter die Interessen der jeweiligen Betreuten wahrzunehmen und sie im Rahmen seines Aufgabenkreises zu vertreten. Hierbei haben die Betreuer das Wohl, aber auch die… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Betreuertätigkeit — Die Betreuerpflichten eines rechtlichen Betreuers sind es, als gesetzlicher Vertreter die Interessen der jeweiligen Betreuten wahrzunehmen und sie im Rahmen seines Aufgabenkreises zu vertreten. Hierbei haben die Betreuer das Wohl, aber auch die… …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Betreuungsarbeit — Die Betreuerpflichten eines rechtlichen Betreuers sind es, als gesetzlicher Vertreter die Interessen der jeweiligen Betreuten wahrzunehmen und sie im Rahmen seines Aufgabenkreises zu vertreten. Hierbei haben die Betreuer das Wohl, aber auch die… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Betreuungstätigkeit — Die Betreuerpflichten eines rechtlichen Betreuers sind es, als gesetzlicher Vertreter die Interessen der jeweiligen Betreuten wahrzunehmen und sie im Rahmen seines Aufgabenkreises zu vertreten. Hierbei haben die Betreuer das Wohl, aber auch die… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Gesundheitsfürsorge — Die Betreuerpflichten eines rechtlichen Betreuers sind es, als gesetzlicher Vertreter die Interessen der jeweiligen Betreuten wahrzunehmen und sie im Rahmen seines Aufgabenkreises zu vertreten. Hierbei haben die Betreuer das Wohl, aber auch die… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Gesundheitssorge — Die Betreuerpflichten eines rechtlichen Betreuers sind es, als gesetzlicher Vertreter die Interessen der jeweiligen Betreuten wahrzunehmen und sie im Rahmen seines Aufgabenkreises zu vertreten. Hierbei haben die Betreuer das Wohl, aber auch die… …

    Deutsch Wikipedia