Halbzeug

  • 1 Halbzeug — Halbzeug, so v.w. Papiermasse, s.u. Papierfabrik II …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 2 Halbzeug — Halbzeug, s. Papier …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 3 Halbzeug — Halbzeug, s. Halbholländer und Papierfabrikation …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 4 Halbzeug — Halbzeug,das:⇨Halbfabrikat …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 5 Halbzeug — Rohstoff; Baugruppe; Werkstück; vorgefertigte Rohmaterialform (fachsprachlich) * * * Hạlb|zeug 〈n. 11〉 1. Metallprodukt, das noch weiterverarbeitet wird, z. B. Draht, Eisenstange 2. 〈Papierherstellung〉 = Halbstoff * * * Halbzeug,   1) …

    Universal-Lexikon

  • 6 Halbzeug — Großformatige Metall Halbzeuge werden vor allem per Bahn auf Flachwagen transportiert Halbzeug ist der Oberbegriff für vorgefertigte Rohmaterialformen wie beispielsweise Bleche, Stangen, Rohre und Coils. In der Fertigungstechnik stellen Halbzeuge …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 Halbzeug — Hạlb|zeug (Halbfabrikat) …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 8 Faser-Matrix-Halbzeug — Unter Faser Matrix Halbzeugen versteht man Halbzeuge aus Verstärkungsfasern, die mit einer Kunststoffmatrix getränkt sind. Die Faser Matrix Halbzeuge liegen mit duroplastischer und thermoplastischer Matrix vor. Als Verstärkungsfasern kommen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Lochplatte (Halbzeug) — Lochbleche und Gitterroste am Tetraeder Lochplatten sind aus Blechen oder Bändern gestanzte Gitter. Beim Stanzprozess fallen die Lochfüllungen als Abfall (Butzen, Bunzen) an. Neben Kunststoffen werden in erster Linie Metalle verarbeitet …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 vorgefertigte Rohmaterialform — Halbzeug …

    Universal-Lexikon

  • 11 Knetlegierung — Knetlegierungen sind in der Metallurgie Legierungen, die sich meist nur durch geringe, die Duktilität begünstigende Zusätze von Gusslegierungen unterscheiden. Die Duktitilät – eine Eigenschaft, die nicht an metallische Werkstoffe gebunden… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Papierfabrikation [1] — Papierfabrikation, die Herstellung von Papier aus Faserstoffen. Geschichtliches s. [1]–[5]. I. Die Rohmaterialien. Das wichtigste Rohmaterial der Faserpapiererzeugung sind die Pflanzenfasern; die tierischen Fasern können nur für Packpapier… …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 13 Papierfabrik — (Papiermühle), das Gebäude u. die Anstalt, wo Papier u. Pappe bereitet wird; viele Arbeiten dabei werden durch Dampf od. Wasserkraft verrichtet. Obwohl verschiedene Faserstoffe als Rohstoff für die Papierfabrikation verwendet werden können (s.… …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 14 Eisenverhüttung — Metallurgie (gleichbedeutend Hüttenwesen) bezeichnet die Gesamtheit der Verfahren zur Gewinnung und Nutzung von Metallen sowie metallurgisch wichtigen Halbmetallen und Nichtmetallen aus Erzen, Erden, Salzen und Altstoffen.[1] Das Wort… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Erzverhüttung — Metallurgie (gleichbedeutend Hüttenwesen) bezeichnet die Gesamtheit der Verfahren zur Gewinnung und Nutzung von Metallen sowie metallurgisch wichtigen Halbmetallen und Nichtmetallen aus Erzen, Erden, Salzen und Altstoffen.[1] Das Wort… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Gießbogen — Stranggießen ist ein Verfahren zum Herstellen von Halbzeug, z. B. Blöcke, Barren oder Brammen aus Metallen und ihren Legierungen. Im Gegensatz zum Blockguss wird das Verfahren kontinuierlich (Endlosstrang) durchgeführt. Dafür wird eine bodenlose …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Hüttenindustrie — Metallurgie (gleichbedeutend Hüttenwesen) bezeichnet die Gesamtheit der Verfahren zur Gewinnung und Nutzung von Metallen sowie metallurgisch wichtigen Halbmetallen und Nichtmetallen aus Erzen, Erden, Salzen und Altstoffen.[1] Das Wort… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Hüttentechnik — Metallurgie (gleichbedeutend Hüttenwesen) bezeichnet die Gesamtheit der Verfahren zur Gewinnung und Nutzung von Metallen sowie metallurgisch wichtigen Halbmetallen und Nichtmetallen aus Erzen, Erden, Salzen und Altstoffen.[1] Das Wort… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Hüttenwesen — Metallurgie (gleichbedeutend Hüttenwesen) bezeichnet die Gesamtheit der Verfahren zur Gewinnung und Nutzung von Metallen sowie metallurgisch wichtigen Halbmetallen und Nichtmetallen aus Erzen, Erden, Salzen und Altstoffen.[1] Das Wort… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Industriemetall — Metallurgie (gleichbedeutend Hüttenwesen) bezeichnet die Gesamtheit der Verfahren zur Gewinnung und Nutzung von Metallen sowie metallurgisch wichtigen Halbmetallen und Nichtmetallen aus Erzen, Erden, Salzen und Altstoffen.[1] Das Wort… …

    Deutsch Wikipedia