Hehlwort

  • 1Hehlwort — Der Euphemismus (deutsch auch: Hehlwort, Hüllwort, Beschönigung, Verbrämung) (latinisierte Form des griechischen ευφημισμός, von altgriechisch euphemi „schönreden, beschönigen“) bezeichnet Wörter oder Formulierungen, die einen Sachverhalt… …

    Deutsch Wikipedia

  • 2Hehlwort — beschönigende Umschreibung; (sprachliche) Beschönigung; Hüllwort; Euphemismus …

    Universal-Lexikon

  • 3Beschönigen — Der Euphemismus (deutsch auch: Hehlwort, Hüllwort, Beschönigung, Verbrämung) (latinisierte Form des griechischen ευφημισμός, von altgriechisch euphemi „schönreden, beschönigen“) bezeichnet Wörter oder Formulierungen, die einen Sachverhalt… …

    Deutsch Wikipedia

  • 4Beschönigung — Der Euphemismus (deutsch auch: Hehlwort, Hüllwort, Beschönigung, Verbrämung) (latinisierte Form des griechischen ευφημισμός, von altgriechisch euphemi „schönreden, beschönigen“) bezeichnet Wörter oder Formulierungen, die einen Sachverhalt… …

    Deutsch Wikipedia

  • 5Euphemie — Der Euphemismus (deutsch auch: Hehlwort, Hüllwort, Beschönigung, Verbrämung) (latinisierte Form des griechischen ευφημισμός, von altgriechisch euphemi „schönreden, beschönigen“) bezeichnet Wörter oder Formulierungen, die einen Sachverhalt… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6Euphemisieren — Der Euphemismus (deutsch auch: Hehlwort, Hüllwort, Beschönigung, Verbrämung) (latinisierte Form des griechischen ευφημισμός, von altgriechisch euphemi „schönreden, beschönigen“) bezeichnet Wörter oder Formulierungen, die einen Sachverhalt… …

    Deutsch Wikipedia

  • 7Euphemismus — Ein Euphemismus (latinisierte Form von altgriechisch εὐφημία euphēmía ‚Worte von guter Vorbedeutung‘; letztlich zurückgehend auf εὖ eu ‚gut‘ und φημί phēmí ‚ich sage‘),[1] auch: Glimpfwort, Beschönigung, Hehlwort, Hüllwort oder Verbrämung, ist… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8Euphemistisch — Der Euphemismus (deutsch auch: Hehlwort, Hüllwort, Beschönigung, Verbrämung) (latinisierte Form des griechischen ευφημισμός, von altgriechisch euphemi „schönreden, beschönigen“) bezeichnet Wörter oder Formulierungen, die einen Sachverhalt… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9Hehlausdruck — Der Euphemismus (deutsch auch: Hehlwort, Hüllwort, Beschönigung, Verbrämung) (latinisierte Form des griechischen ευφημισμός, von altgriechisch euphemi „schönreden, beschönigen“) bezeichnet Wörter oder Formulierungen, die einen Sachverhalt… …

    Deutsch Wikipedia

  • 10Hüllwort — Der Euphemismus (deutsch auch: Hehlwort, Hüllwort, Beschönigung, Verbrämung) (latinisierte Form des griechischen ευφημισμός, von altgriechisch euphemi „schönreden, beschönigen“) bezeichnet Wörter oder Formulierungen, die einen Sachverhalt… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11Schönredung — Der Euphemismus (deutsch auch: Hehlwort, Hüllwort, Beschönigung, Verbrämung) (latinisierte Form des griechischen ευφημισμός, von altgriechisch euphemi „schönreden, beschönigen“) bezeichnet Wörter oder Formulierungen, die einen Sachverhalt… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12Beschönigung — Bagatellisierung; Verharmlosung; beschönigende Umschreibung; Hüllwort; Hehlwort; Euphemismus * * * Be|schö|ni|gung 〈f. 20〉 das Beschönigen, Schönfärberei * * * Be|schö|ni|gung, die; , en: das Beschönigen …

    Universal-Lexikon

  • 13beschönigende Umschreibung — (sprachliche) Beschönigung; Hüllwort; Hehlwort; Euphemismus …

    Universal-Lexikon

  • 14Hüllwort — beschönigende Umschreibung; (sprachliche) Beschönigung; Hehlwort; Euphemismus * * * Hụ̈ll|wort 〈n. 12u; eindeutschend für〉 Euphemismus * * * Hụ̈ll|wort, das <Pl. …wörter> (Sprachwiss.): Euphemismus. * * * Hụ̈ll|wort, das <Pl.… …

    Universal-Lexikon

  • 15Euphemismus — beschönigende Umschreibung; (sprachliche) Beschönigung; Hüllwort; Hehlwort * * * Eu|phe|mịs|mus 〈m.; , mịs|men〉 beschönigende Bezeichnung, sprachl. Verhüllung, z. B. „einschlafen“ für „sterben“ [<grch. eu „gut“ + pheme „Rede“] * * *… …

    Universal-Lexikon

  • 16Bonbon — Bonbonn(m) 1.reizvolleKostbarkeit;Anreiz;Hauptattraktion;Anerkennungspreis.EigentlicheinekleineLeckerei,wiemansieKindernzurAnerkennunggibt.1920ff. 2.Mine,Artilleriegeschoß.Ironie.Sold1914bisheute. 3.Fliegerbombe.SoldinbeidenWeltkriegen.… …

    Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • 17Dingsbums — DingsbumsIm 1.Mann,dessenNameeinementfallenist.»Bums«alsKlanglautfürdentiefenTonisthiereinsprachlicherSchnörkel.Seitdemspäten19.Jh. 2.Penis.Hehlwort.1900ff. 3.Ort(Berg,Flußo.ä.),dessenNameeinementfallenist.1900ff.… …

    Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • 18Dingsda — DingsdaIm irgendjemand.19.Jh.Vglfranz»MonsieurChose«. DingsdaIIf irgendeineweiblichePerson.19.Jh. DingsdaIIIn 1.irgendeinGegenstand.19.Jh. 2.Kind,dessenNameeinementfallenist.19.Jh. 3.Ort,andessenNamenmansichnichterinnernkann.19.Jh.… …

    Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • 19finden — findentr 1.etwentwenden,widerrechtlichsichaneignen.Hehlwort.Diebesspr.seitdemfrühen19.Jh. 2.etwbilligkaufen;etwalsGeschenkerhalten.19.Jh. 3.hastduetwasgefunden?:Scherzfrageaneinen,derzuBodengestürztist.1850ff.… …

    Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • 20Käfer — Käferm 1.kleinesMädchen;kleinesKind.MitdemKäferverbindetmandieVorstellungdesKleinen,auchdesNiedlichenunddesMunteren.BeliebtistderMarienkäferwegenseinerrotenFarbeundZutraulichkeit.Seitdem19.Jh. 2.jungesMädchen(meistinVerbindungmitpositivenAdjektive… …

    Wörterbuch der deutschen Umgangssprache