Jehoschua

  • 1 Jehoschua — Jehoschua, Jeschua in den Varianten des Masoretischen Textes Jehoschua ist eine Transliteration des hebräischen Personennamens ‏יהושוע‎, der in der Bibel mehrfach vorkommt und noch heute gebraucht wird. Folgende Schreibweisen des Namens sind in… …

    Deutsch Wikipedia

  • 2 Jehoschua — ist der hebr. Name für Jesus und Josue …

    Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • 3 Jehoschua — Jehoschụa,   Abraham Bar, hebräischer Schriftsteller, * Jerusalem 19. 12. 1936; verfasste mythologisch geprägte surrealistische, an F. Kafka und S. J. Agnon erinnernde Erzählungen (»Der Tod des Alten«, 1962, hebräisch; »Angesichts der Wälder«,… …

    Universal-Lexikon

  • 4 Jehoschua Sobol — (hebräisch ‏יהושע סובול‎, * 24. August 1939 in Tel Aviv) ist ein israelischer Dramatiker und Schriftsteller. Jehoschua Sobol 1996 Inhaltsverzeichnis …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Jehoschua ben Chananja — (ältere Namensform: Josua b. Chananja), in der Mischna einfach R. Jehoschua genannt (mehr als 140mal), einer der wichtigsten Schüler Jochanan b. Sakkais (von dem er gemeinsam mit Elieser ben Hyrkanos noch vor der Tempelzerstörung ordiniert wurde… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6 Jehoschua ben Levi — (auch: Josua ben Levi), vielleicht Sohn des Levi b. Sissi, war ein bedeutender Amoräer der 1. Generation in Lydda und besonders durch seine Beschäftigung mit der Haggada einer der hervorragendsten Amoräer Palästinas in der 1. Hälfte des 3.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 Jehoschua Bar-Hillel — (hebräisch ‏יהושע בר הלל‎‎, geboren als Oscar Westreich, * 3. Juni 1915 in Wien; † 1975 in Jerusalem) war ein Philosoph, Mathematiker und Linguist an der Hebräischen Universität Jerusalem, bekannt geworden durch seine grundlegenden Arbeiten… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Jehoschua Hankin — (Yehoshua Hankin, Josua Hankin, auch: Chenkin; * 1864 in Krementschuk, Ukraine; † 11. November 1945 in Tel Aviv) war ein zionistischer Pionier. Er war verantwortlich für die meisten und größten Landankäufe durch die zionistische Organisation in… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Jehoschua Benveniste — Jehoschua Raphael ben Israel Benveniste (* um 1590; † um 1665) war ein jüdischer Gelehrter in der Türkei, bekannt vor allem wegen seines ausführlichen Kommentars zu den halachischen Teilen von 18 Traktaten des palästinischen Talmuds. Werke Ozne… …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Jehoschua Rabinovitz — Grabsteine der Bürgermeister von Tel Aviv, Mordechai Namir und Jehoschua Rabinovitz Jehoschua Rabinowitz (* 1911 in Polen; † 14. August 1979) war ein israelischer Politiker der Awoda und Minister …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Jehoschua ben Qorcha — R. Jehoschua ben Qorcha (auch: Josua, auch: Korcha oder Qarcha; hebr. קרחה; übersetzt so viel wie: Glatzkopf ) war ein jüdischer Gelehrter des Altertums. Er wird zu den ältesten Tannaiten der dritten Generation gezählt und wirkte im zweiten… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Jehoschua Rabinowitz — Grabsteine der Bürgermeister von Tel Aviv, Mordechai Namir und Jehoschua Rabinovitz Jehoschua Rabinowitz (* 1911 in Polen; † 14. August 1979) war ein israelischer Politiker der Awoda und Minister. Lebe …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Abraham Jehoschua Heschel von Apta — Abraham Jehoschua Heschel von Apta, (* 1748 in Nowy Żmigród; † 1825 in Medschybisch, bekannt als der Apter Rebbe) war ein chassidischer Zaddik. Leben Er wurde in einem Dorf in Südostpolen geboren und war Schüler von Elimelech von Lyschansk. Von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Abraham Jehoschua Heschel — von Apta, (* 1748 in Nowy Żmigród; † 1825 in Medschybisch, bekannt als der Apter Rebbe) war ein chassidischer Zaddik. Leben Er wurde in einem Dorf in Südostpolen geboren und war Schüler von Elimelech von Lyschansk. Von 1809 bis 1813 war er… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Huna bar Jehoschua — Rab Huna bar Jehoschua war ein gelehrter und vermögender babylonischer Amoräer der fünften Generation und lebte und wirkte gegen Ende des vierten nachchristlichen Jahrhunderts. Er war, wie der ihm befreundete Papa, ein Schüler Rawas und Abajes.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Helge Burggrabe — (* 1973 in Magstadt bei Stuttgart) ist ein deutscher Komponist, Blockflötist, Bühnenbildner und Seminarleiter. Er lebt in Hamburg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Musikalisches Werk 3 …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Abraham B. Jehoshua — Abraham B. Jehoschua (hebräisch ‏אברהם ב. יהושע‎; * 19. Dezember 1936 in Jerusalem) ist ein israelischer Schriftsteller. Abraham B. Jehoschua kommt aus einer Familie orientalischer Juden. Er studierte an der Hebräis …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Burggrabe — Helge Burggrabe (* 1973 bei Stuttgart) ist ein deutscher Komponist, Flötist, Bühnenbildner und Seminarleiter. Er lebt in Hamburg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Musikalisches Werk 3 Marienoratorium Stella Maris, 2006 …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Liste der Biografien/Je — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Jeschu — (יְשׁוּ) ist die normale Schreibweise von Jesus in der modernen hebräischen Sprache.[1][2][3] Bei der Übersetzung des griechischen Namens Ιησους in Beziehung auf andere Personen wird die Rechtschreibung Jehoschua oder Jeschua… …

    Deutsch Wikipedia