Kapitalaufwand

  • 1 Kapitalaufwand — Spesen; Kosten; Aufwand; Aufwendung; Unkosten; Ausgabe; Kostenaufwand; Investition; Investment; Kapitalanlage …

    Universal-Lexikon

  • 2 Al Burj — 25.054555.13157Koordinaten: 25° 3′ 16″ N, 55° 7′ 53″ O …

    Deutsch Wikipedia

  • 3 Arbeitswertlehre — Die Arbeitswerttheorie (Kurzform AWT, auch Arbeitswertlehre) ist eine historische Preisbildungstheorie, zu der insbesondere William Petty, Adam Smith und David Ricardo beigetragen haben. Von Karl Marx wurde sie in erweiterter Form zur… …

    Deutsch Wikipedia

  • 4 Arbeitswerttheorie — Die Arbeitswerttheorie (Kurzform AWT, auch Arbeitswertlehre) ist ein Ansatz aus der klassischen Nationalökonomie. Danach wird der Wert einer Ware durch die Arbeitszeit bestimmt, die zu deren Produktion gesellschaftlich notwendig ist. Außerdem… …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Archetyp (System) — Systemarchetyp ist ein vom US Amerikaner Peter M. Senge kreierter Begriff zur systemischen Beschreibung und Darstellung von generischen Strukturen häufig beobachtbarer Verhaltensmuster von Menschen. Als derart veranschaulichte Muster sollen sie… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6 Bergbau im Sauerland — Der Bergbau im Sauerland (hier weitgehend im engeren Sinn konzentriert auf das ehemals kölnische Sauerland) auf Eisen und Nichteisenmetalle war eine der Grundlagen der wirtschaftlichen Entwicklung dieser Region von der vorindustriellen bis… …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 Bio-Ethanol — Ethanol Andere Namen Bio Ethanol, Äthanol, Äthylalkohol, Ethylalkohol, Alkohol, Agraralkohol, Spiritus, Kartoffelsprit, Weingeist, E100 Kurzbeschreibung Kraftstoff für angepasste Otto Motoren Herkunft biosynthetisch[1] Charakteristische Bes …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Bioethanol — Andere Namen Ethanol, Äthanol, Äthylalkohol, Ethylalkohol, Alkohol, Agraralkohol, Agro Ethanol, Spiritus, Kartoffelsprit, Weingeist, E100 …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Branchenanalyse — Die Branchenstrukturanalyse nach dem Fünf Kräfte Modell (engl. five forces) ist im strategischen Management ein von Michael E. Porter entwickeltes Hilfsmittel zur Strategieanalyse in der unternehmerischen Planung.[1] Die Ergebnisse dieser Analyse …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Branchenstrukturanalyse — Die Branchenstrukturanalyse nach dem Fünf Kräfte Modell (engl. five forces) ist im strategischen Management ein von Michael E. Porter entwickeltes Hilfsmittel zur Strategieanalyse in der unternehmerischen Planung.[1] Die Ergebnisse dieser Analyse …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 DIN 51625 — Ethanol Andere Namen Bio Ethanol, Äthanol, Äthylalkohol, Ethylalkohol, Alkohol, Agraralkohol, Spiritus, Kartoffelsprit, Weingeist, E100 Kurzbeschreibung Kraftstoff für angepasste Otto Motoren Herkunft biosynthetisch[1] Charakteristische Bes …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 DeBeers — De Beers Unternehmensform Familienbesitz Gründung 1888 Unternehmenssitz …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 De Beers — Rechtsform Familienbesitz Gründung 1888 Sitz Luxemburg …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 De Beers Consolidated Diamond Mines — De Beers Unternehmensform Familienbesitz Gründung 1888 Unternehmenssitz …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Dorngradierung — Gradierwerk Bad Kösen Bad Salzuflen: Detailansicht der Schwarzdornbündel …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 E5-Kraftstoff — Ethanol Andere Namen Bio Ethanol, Äthanol, Äthylalkohol, Ethylalkohol, Alkohol, Agraralkohol, Spiritus, Kartoffelsprit, Weingeist, E100 Kurzbeschreibung Kraftstoff für angepasste Otto Motoren Herkunft biosynthetisch[1] Charakteristische Bes …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Ethanol (Kraftstoff) — Ethanol Andere Namen Bio Ethanol, Äthanol, Äthylalkohol, Ethylalkohol, Alkohol, Agraralkohol, Spiritus, Kartoffelsprit, Weingeist, E100 Kurzbeschreibung Kraftstoff für angepasste Otto Motoren Herkunft biosynthetisch[1] Charakteristische Bes …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Faktorproportionentheorem — Das Heckscher Ohlin Theorem (nach dem schwedischen Wirtschaftshistoriker Eli Heckscher (1919) und dem schwedischen Ökonomen Bertil Ohlin, auch Faktorproportionentheorem genannt) ist ein Theorem zur Erklärung der Spezialisierungsmuster im… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Faktorproportionentheorie — Das Heckscher Ohlin Theorem (nach dem schwedischen Wirtschaftshistoriker Eli Heckscher (1919) und dem schwedischen Ökonomen Bertil Ohlin, auch Faktorproportionentheorem genannt) ist ein Theorem zur Erklärung der Spezialisierungsmuster im… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Five Forces — Die Branchenstrukturanalyse nach dem Fünf Kräfte Modell (engl. five forces) ist im strategischen Management ein von Michael E. Porter entwickeltes Hilfsmittel zur Strategieanalyse in der unternehmerischen Planung.[1] Die Ergebnisse dieser Analyse …

    Deutsch Wikipedia