Kriegsgott

  • 1 Kriegsgott — Kriegsgott, s. Ares (Mars), vgl. Bellona …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 2 Kriegsgott — Kriegsgott, s. Ares und Mars; vgl. Bellona …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 3 Kriegsgott — Odin In nahezu jeder polytheistischen Religion wurde bzw. wird ein Kriegsgott verehrt. Der bekannteste Kriegsgott ist der römische Kriegsgott Mars, der allerdings, vor allem in frührömischer Zeit, auch als Vegetationsgott verehrt wurde. Daneben… …

    Deutsch Wikipedia

  • 4 Kriegsgott — Ares (griechisch); Mars (römisch) * * * Kriegs|gott, der (Mythol.): Gott des Krieges: Mars war der K. der Römer. * * * Kriegs|gott, der (Myth.): Gott des Krieges: Mars war der K. der Römer …

    Universal-Lexikon

  • 5 Kriegsgott, der — Der Kriegsgott, des es, plur. die götter, in der Götterlehre heidnischer Völker, ein Gott, welcher dem Kriege vorstehet, welches bey den Griechen und Römern Mars war. Die Kriegsgöttinn, plur. die en, eine solche Gottheit weiblichen Geschlechtes;… …

    Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • 6 Ares — Kriegsgott; Mars (römisch) * * * Ares (griech. Mythol.): Kriegsgott. * * * Ares,   griechischer Mythos: Gott des Krieges, ursprünglich im barbarischen Thrakien heimisch, seine Begleiter sind Eris ( …

    Universal-Lexikon

  • 7 Martius (Römischer Monat) — Kriegsgott Mars Martius war im altrömischen Kalender zunächst der erste Monat des Amtsjahres sowie Vorläufer des Monats März. Er ist nach dem römischen Kriegsgott Mars benannt und entspricht dem etruskischen Monat Velitanus. Im Jahr 153 v. Chr.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Ares (Mythologie) — Ares Ares (altgr. Ἄρης; neugr. Άρης, gespr. Áris) ist in der griechischen Mythologie der Gott des schrecklichen Krieges, des Blutbades und Massakers. Obwohl in seiner Bedeutung nicht ganz gleich, wurde er später von den Römern dem eig …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Kanaanäische Götter — El der oberste Gott der Kanaanäer Ba al Wettergott und oberster Stadtgott Ugarits Dagan galt in Kanaan als Gott der Fruchtbarkeit und des Getreides Yam Wasser und Meeresgott, Widersacher Baals Mot Todesgott, Widersacher Baals Reschef Phönikischer …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 teiwa- — *teiwa , *teiwaz, *tīwa , *tīwaz germ., stark. Maskulinum (a): nhd. Ziu (= germanischer Kriegsgott), Tyr, Kriegsgott, t Rune, Gott, Himmlischer; ne. Tyr, celestial being, god, god of war, sky god, name (Neutrum) of t rune; Rekontruktionsbasis:… …

    Germanisches Wörterbuch

  • 11 Ares — „Ares Borghese“, römische Kopie des 1. oder 2. Jhdts., Louvre, Paris Ares (altgriechisch Ἄρης; neugriechisch Άρης, gespr. Áris) ist in der griechischen Mythologie der Gott des schrecklichen Krieges, des Bl …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Gott — Ein Gott (je nach Zusammenhang auch Göttin, Gottheit) ist ein übernatürliches Wesen oder eine höhere Macht. Götter spielen eine bedeutende Rolle in verschiedenen Mythologien, Religionen und Glaubensüberzeugungen sowie in der Metaphysik. In der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Tumatauenga — Holzschnitz eines menschlichen Gesichtes. Tūmatauenga, der Kriegsgott, ist der Ursprung der Menschheit Tū oder Tūmatauenga (Te Reo Māori: Tū mit dem zornigen Gesicht ) ist in der Mythologie der Māori der Kriegsgott. Alle Gegner in Kriegen beteten …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 martialisch — mar|ti|a|lisch [mar ts̮i̯a:lɪʃ] <Adj.> (bildungsspr.): kriegerisch, Furcht einflößend: ein martialisches Aussehen. Syn.: ↑ aggressiv, ↑ bedrohlich, ↑ grimmig, ↑ militant, ↑ wild. * * * mar|ti|a|lisch 〈[ tsja …

    Universal-Lexikon

  • 15 God of war — Entwickler: SCE Studios Santa Monica Verleger: Sony Computer Entertainment Publikation: USA …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Keltische Götter — Unter dem Begriff Keltische Götter versteht man allgemein die Gottheiten und Wesenheiten, die innerhalb der keltischen Kultur von den Stämmen Galliens, Britanniens, den Keltiberischen Völkern und den Ostkelten der Donauländer und Galatiens vor… …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Markus — oder Marcus ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Verbreitung 3 Namenstag 4 Varianten und a …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Nordische Mythologie — Mythische Personen und Orte (Die Liste ist nicht vollständig) Asen Balder, Bör, Bragi, Buri, Dag, Delling, Forseti, Heimdall, Hermod, Höder, Hönir, Kvasir, Lodur, Loki, Magni und Modi, Odr, Odin …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Slaven — Staaten mit mehrheitlich slawisch sprechender Bevölkerung (hellgrün Westslawen, mittelgrün Ostslawen und dunkelgrün Südslawen) Als Slawen wird eine Gruppe von Völkern bezeichnet, die eine slawische Sprache sprechen und die vor allem Ostmittel und …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Slawe — Staaten mit mehrheitlich slawisch sprechender Bevölkerung (hellgrün Westslawen, mittelgrün Ostslawen und dunkelgrün Südslawen) Als Slawen wird eine Gruppe von Völkern bezeichnet, die eine slawische Sprache sprechen und die vor allem Ostmittel und …

    Deutsch Wikipedia