Piephahn

  • 1 Piephahn — Piephahn,der:⇨Penis …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 2 Piephahn — Sm männliches Geschlechtsglied per. Wortschatz kind. (17. Jh.) Stammwort. Meint eigentlich den Hahn und gehört zu der Gruppe kindersprachlicher Ausdrücke, die das männliche Geschlechtsglied als Schnabel bezeichnen. deutsch s. piepen, s. Hahn …

    Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • 3 Piephahn — Piep|hahn, der (Kinderspr.): Penis …

    Universal-Lexikon

  • 4 Piephahn — Piephahnm Penis;Knabenpenis.MeinteigentlichdenjungenHahn,dernochnichtkrähenkann.Dochvglauch»Pfeife=Penis«und»Hahn=Wasserkran«.1700ff,niederd …

    Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • 5 Piephahn — Piep|hahn (landschaftlich für Penis) …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 6 Penis — Glied, männliches Geschlechtsorgan; (bildungsspr.): Phallus; (ugs.): Schniepel; (österr. ugs.): Zumpferl; (salopp): Johannes, Jonny, Latte, Lümmel, Nudel, Rohr, Zebedäus; (fam.): Spatz, Zipfel; (derb): Gurke, Hammer, Knüppel, Kolben, Nille,… …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 7 Friede sei mit Dir — Gesamtansicht des Kunstwerks „Friede sei mit dir“ am TAZ Gebäude in Berlin …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Glied — 1. männliches Geschlechtsorgan, Penis; (bildungsspr.): Phallus; (ugs.): Nippel, Schniepel; (österr. ugs.): Zumpferl; (salopp): Flöte, Hosenkerl, Johannes, Jonny, Latte, Lümmel, Zebedäus; (fam.): Spatz, Zipfel; (derb): Besen, Bolzen, Deichsel,… …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 9 Pipan — Pipanm Penis.Entstelltaus»⇨Piephahn«.1910ff …

    Wörterbuch der deutschen Umgangssprache