Prädisposition

  • 1 Prädisposition — ist der medizinische Fachausdruck für die ererbte, genetisch bedingte Anlage oder Empfänglichkeit für bestimmte Krankheiten oder Symptome (siehe auch Disposition). In der Evolutionsbiologie ist Prädisposition ein Evolutionsfaktor. Prädisposition… …

    Deutsch Wikipedia

  • 2 Prädisposition — Empfänglichkeit; Disposition (fachsprachlich); Anlage (für); Vulnerabilität (fachsprachlich); Verwundbarkeit; Verletzlichkeit; Verletzbarkeit * * * Prä|dis|po|si|ti|on 〈f …

    Universal-Lexikon

  • 3 Prädisposition — Prä|dis|po|si|ti|on 〈f.; Gen.: , Pl.: en; Med.〉 Anlage, Empfänglichkeit (für eine Krankheit) …

    Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • 4 Prädisposition — Prä|dis|positio̱n [↑prä... u. ↑Disposition] w; , en: spezifische ↑Disposition, besonders ausgeprägte Anfälligkeit für bestimmte Krankheiten …

    Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • 5 Prädisposition — Prä|dis|po|si|ti|on die; , en: Anlage, Empfänglichkeit für bestimmte Krankheiten (Med.) …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 6 Prädisposition — Prä|dis|po|si|ti|on, die; , en (Medizin Anlage, Empfänglichkeit [für eine Krankheit]) …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 7 Genetische Prädisposition — Als genetische Prädisposition wird das angeborene Risiko für eine multifaktorielle Erkrankung bezeichnet, zu deren Ursachen auch eine genetische Komponente gehört. Bekannte Beispiele für genetische Prädisposition sind systemischer Lupus… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Alters-Diabetes — Klassifikation nach ICD 10 E10 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 1 Diabetes) E11 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 2 Diabetes) …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Altersdiabetes — Klassifikation nach ICD 10 E10 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 1 Diabetes) E11 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 2 Diabetes) …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Anxietas tibiarum — Klassifikation nach ICD 10 G25.81 Syndrom der unruhigen Beine [Restless Legs Syndrom] …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Blutzuckerkrankheit — Klassifikation nach ICD 10 E10 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 1 Diabetes) E11 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 2 Diabetes) …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 DNOAP — Klassifikation nach ICD 10 E10 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 1 Diabetes) E11 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 2 Diabetes) …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Diabetes — Klassifikation nach ICD 10 E10 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 1 Diabetes) E11 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 2 Diabetes) …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Diabetes Mellitus — Klassifikation nach ICD 10 E10 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 1 Diabetes) E11 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 2 Diabetes) …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Diabetes Typ II — Klassifikation nach ICD 10 E10 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 1 Diabetes) E11 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 2 Diabetes) …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Diabetesdiät — Klassifikation nach ICD 10 E10 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 1 Diabetes) E11 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 2 Diabetes) …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Diabetiker — Klassifikation nach ICD 10 E10 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 1 Diabetes) E11 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 2 Diabetes) …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Encephalomyelitis disseminata — Klassifikation nach ICD 10 G35 Multiple Sklerose (Encephalomyelitis disseminata) …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Glukose-Test — Klassifikation nach ICD 10 E10 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 1 Diabetes) E11 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 2 Diabetes) …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 IDDM — Klassifikation nach ICD 10 E10 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 1 Diabetes) E11 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ 2 Diabetes) …

    Deutsch Wikipedia