Predigtlehre

  • 1 Predigtlehre — Unter Homiletik (gr. όμιλητική τέχνη = die Kunst des Umgangs) wird in der Theologie die Predigtlehre verstanden. Nach der klassischen Unterscheidung von Alexander Schweizer (1808–1888) wird in der Homiletik die Frage nach dem Wesen (prinzipielle… …

    Deutsch Wikipedia

  • 2 Predigtlehre — Homiletik …

    Universal-Lexikon

  • 3 Homiletik — Predigtlehre * * * Ho|mi|le|tik 〈f. 20; unz.〉 Lehre von der Predigt u. ihrer Geschichte * * * Homiletik   [zu griechisch homilētike̅ (téchnē) »die Rede(kunst) betreffend«] die, , Lehre von der christlichen Predigt und ihrer Geschichte; als… …

    Universal-Lexikon

  • 4 Homiletik — Unter Homiletik (gr. ὁμιλητική τέχνη = die Kunst des Umgangs) wird in der Theologie die Predigtlehre verstanden. Inhaltsverzeichnis 1 Gliederung der Homiletik 2 Inhalt der Predigt 3 Form der Predigt 4 …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Trillhaas — Wolfgang Trillhaas (* 31. Oktober 1903 in Nürnberg; † 24. April 1995 in Göttingen) war Ordinarius für Praktische Theologie und Systematik in Erlangen und Göttingen. Inhaltsverzeichnis 1 Biographie 2 Bibliographie …

    Deutsch Wikipedia

  • 6 Wolfgang Trillhaas — (* 31. Oktober 1903 in Nürnberg; † 24. April 1995 in Göttingen) war Ordinarius für Praktische Theologie und Systematik in Erlangen und Göttingen. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Schriften …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 Jockwig — Klemens Jockwig (* 1936 in Glatz/Schlesien) ist Redemptorist, katholischer Theologe und emeritierter Professor für Religionspädagogik, Predigtlehre und Sprecherziehung. Nach seinem Abitur im Jahre 1955 trat er im Alter von 19 Jahren dem Orden der …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Christian Möller (Theologe) — Christian Möller (* 29. April 1940 in Görlitz) ist emeritierter Professor für Praktische Theologie an der Ruprecht Karls Universität in Heidelberg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Theologisches Profil …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Homilie — Der Begriff Homilie [ˌhomiˈliː] (ὁμιλία) kommt von griechisch ὁμιλεῖν, homilein, „Umgang miteinander haben, jmd. anreden“ und bedeutet so viel wie „Gespräch, Rede, Unterricht“. Das Wort wird auf der letzten Silbe betont. In weitem Sinn bezeichnet …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Klemens Jockwig — (* 1936 in Glatz/Schlesien) ist Redemptorist, katholischer Theologe und emeritierter Professor für Religionspädagogik, Predigtlehre und Sprecherziehung. Nach seinem Abitur im Jahre 1955 trat er im Alter von 19 Jahren dem Orden der Redemptoristen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Rudolf Bohren — (* 22. März 1920 in Grindelwald; † 1. Februar 2010 in Dossenheim bei Heidelberg) war ein praktischer Theologe aus der Schweiz, der mit seinem pneumatologischen Denkansatz und mit seinen Anregungen zu einer theologischen Ästhetik die Praktische… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Gert Otto — (* 10. Januar 1927 in Berlin; † 13. März 2005 in Mainz) war ein evangelischer Theologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften 3 Literatur …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Institut für Katechetik und Homiletik — Das Institut für Katechetik und Homiletik (IKH) war ein von der Deutschen Bischofskonferenz 1964 in München errichtetes Institut der römisch katholischen Kirche zur Fortbildung von Religionslehrern, Pastoralassistenten und Geistlichen. Es stellte …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Trillhaas — Trịllhaas,   Wolfgang, evangelischer Theologe, * Nürnberg 31. 10. 1903, ✝ Göttingen 24. 4. 1995; war 1945 Professor für praktische Theologie in Erlangen und ab 1946 in Göttingen; lehrte dort 1954 72 systematische Theologie. Ins Zentrum seines… …

    Universal-Lexikon

  • 15 Adolf Adam (Theologe) — Adolf Adam (* 19. März 1912 in Mühlheim Dietesheim; † 16. Dezember 2005 in Mainz Finthen) war ein deutscher Prälat, Pastoraltheologe und Liturgiewissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schwerpunkte seiner Arbeit …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Andreas Hyperius — Andreas Hyperius, auch Gerhardi (* 16. Mai 1511 in Ypern; † 1. Februar 1564 in Marburg) war ein reformierter Theologe und Reformator. Inhaltsverzeichnis …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 August Hanstein — Gottfried August Ludwig Hanstein Gottfried August Ludwig Hanstein (* 7. September 1761 in Magdeburg; † 25. Februar 1821 in Berlin) war ein evangelischer Theologe und Publizist. Leben Der Sohn eines Kriminalrates war Schüler der …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Christliche Theologie — ist die Theologie, die sich auf Jesus Christus als das Wort Gottes (logos theou) zurückführt. Sie wird von Christlichen Theologen ausgeübt und ist als wissenschaftliches Fachgebiet traditionell nach den verschiedenen christlichen Konfessionen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Friedrich Mildenberger — (* 28. Februar 1929 in Münsingen) ist evangelisch lutherischer Theologe und Professor für Systematische Theologie. Friedrich Mildenberger Inhaltsverzeichnis …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Gottfried August Ludwig Hanstein — (* 7. September 1761 in Magdeburg; † 25. Februar 1821 in Berlin) war ein evangelischer Theologe und Oberkonsistorialrat. Inhaltsverzeichnis …

    Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.