Rentabilitätsschwelle

  • 1 Rentabilitätsschwelle — ↑Break even Point …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 2 Rentabilitätsschwelle — Break even Point; Break even Punkt; Gewinnschwelle …

    Universal-Lexikon

  • 3 Break-even-Point — Rentabilitätsschwelle; Break even Punkt; Gewinnschwelle * * * Break|even|point auch: Break even Point 〈[brɛıki:vənpɔınt] m. 6; Pl. selten; Wirtsch.〉 Zeitpunkt, zu dem der Gewinn aus dem Verkauf eines Produktes die w …

    Universal-Lexikon

  • 4 Break-even-Punkt — Rentabilitätsschwelle; Break even Point; Gewinnschwelle …

    Universal-Lexikon

  • 5 Gewinnschwelle — Rentabilitätsschwelle; Break even Point; Break even Punkt * * * Ge|wịnn|schwel|le 〈f. 19; Wirtsch.〉 = Breakevenpunkt * * * Ge|wịnn|schwel|le, die (Wirtsch.): Stadium in der Entwicklung eines Unternehmens od. eines wirtschaftlichen Projekts, von …

    Universal-Lexikon

  • 6 Autoteilen — Carsharing [ˈkaː(r)ˌʃeərɪŋ] (engl. car = „Auto“, to share = „teilen“; auf deutsch etwa: „Autoteilen“, „Gemeinschaftsauto“ oder „Teilauto“; andere Schreibweisen: Car Sharing, Car Sharing, CarSharing) ist die organisierte gemeinschaftliche Nutzung… …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 Bag-In-Box — Die so genannte Bag In Box Verpackung (BIB, engl., dt. wörtlich „Beutel in Schachtel“, auch „Baginbox“, „baginabox“, „bag in tube“) besteht aus einem Innenbeutel aus einem Folienverbundmaterial (aus z. B. Aluminium/HDPE oder Polyethylen (PE) …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Bag in box — Ziegenfell mit Innenhaut als immerkühler Wasserbehälter Wein in Schläuchen aus Ziegenhaut gab es bereits in der Antike, die moderne Bag In Box Verpackung (BIB) wurde 1955 als Flüssigkeitscontainer …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Car-Sharing — Carsharing [ˈkaː(r)ˌʃeərɪŋ] (engl. car = „Auto“, to share = „teilen“; auf deutsch etwa: „Autoteilen“, „Gemeinschaftsauto“ oder „Teilauto“; andere Schreibweisen: Car Sharing, Car Sharing, CarSharing) ist die organisierte gemeinschaftliche Nutzung… …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Car2go — Carsharing [ˈkaː(r)ˌʃeərɪŋ] (engl. car = „Auto“, to share = „teilen“; auf deutsch etwa: „Autoteilen“, „Gemeinschaftsauto“ oder „Teilauto“; andere Schreibweisen: Car Sharing, Car Sharing, CarSharing) ist die organisierte gemeinschaftliche Nutzung… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 CarSharing — [ˈkaː(r)ˌʃeərɪŋ] (engl. car = „Auto“, to share = „teilen“; auf deutsch etwa: „Autoteilen“, „Gemeinschaftsauto“ oder „Teilauto“; andere Schreibweisen: Car Sharing, Car Sharing, CarSharing) ist die organisierte gemeinschaftliche Nutzung eines oder… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Car Sharing — Carsharing [ˈkaː(r)ˌʃeərɪŋ] (engl. car = „Auto“, to share = „teilen“; auf deutsch etwa: „Autoteilen“, „Gemeinschaftsauto“ oder „Teilauto“; andere Schreibweisen: Car Sharing, Car Sharing, CarSharing) ist die organisierte gemeinschaftliche Nutzung… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Carsharing — [ˈkaː(r)ˌʃeərɪŋ] (englisch car „Auto“, to share „teilen“; auf deutsch etwa: „Autoteilen“, „Gemeinschaftsauto“; alternative Schreibweisen: Car Sharing oder (als Bild /Wortmarke) CarSharing) bzw. Teilauto ist die organisierte gemeinschaftliche …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Eigenkapitalkosten — Kapitalkosten ist ein Begriff der Betriebswirtschaftslehre und beschreibt Kosten, die einem Unternehmen dadurch entstehen, dass es sich für Investitionen Fremdkapital oder Eigenkapital beschafft. In der Praxis bewerten Unternehmen ihre… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Erdöllagerstätte — Als Ölvorkommen werden in der Geologie natürliche Anhäufungen von erdölhaltigen Mineralien und Gesteinen bezeichnet. Lagerstätten bezeichnen Vorkommen, deren Abbau wirtschaftlich möglich ist. Erschließung und Erkundung von Ölvorkommen auch… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Falcon 7X — (ursprünglich Falcon FNX) ist ein Geschäftsreiseflugzeug (Business Jet) der Firma Dassault Aviation. Es handelt sich um den ersten Business Jet mit Fly by Wire Steuerungstechnik. Dassault Falcon 7X Inhaltsverzeichnis 1 …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Fremdkapitalkosten — Kapitalkosten ist ein Begriff der Betriebswirtschaftslehre und beschreibt Kosten, die einem Unternehmen dadurch entstehen, dass es sich für Investitionen Fremdkapital oder Eigenkapital beschafft. In der Praxis bewerten Unternehmen ihre… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Kapitalkosten — ist ein Begriff der Betriebswirtschaftslehre und beschreibt Kosten, die einem Unternehmen dadurch entstehen, dass es sich für Investitionen Fremdkapital oder Eigenkapital beschafft. In der Praxis bewerten Unternehmen ihre Geschäftstätigkeiten oft …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Nachbarschaftsauto — Carsharing [ˈkaː(r)ˌʃeərɪŋ] (engl. car = „Auto“, to share = „teilen“; auf deutsch etwa: „Autoteilen“, „Gemeinschaftsauto“ oder „Teilauto“; andere Schreibweisen: Car Sharing, Car Sharing, CarSharing) ist die organisierte gemeinschaftliche Nutzung… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Ölressource — Als Ölvorkommen werden in der Geologie natürliche Anhäufungen von erdölhaltigen Mineralien und Gesteinen bezeichnet. Lagerstätten bezeichnen Vorkommen, deren Abbau wirtschaftlich möglich ist. Erschließung und Erkundung von Ölvorkommen auch… …

    Deutsch Wikipedia