Rogation+(veraltet)

  • 1 Rogation — Litanei (veraltet); Fürbitte; Bitte * * * Ro|ga|ti|on 〈f. 20〉 Fürbitte [<lat. rogatio „Frage, Anfrage, Bitte“; zu rogare „fragen, ersuchen, bitten“] * * * Ro|ga|ti|on, die; , en [lat. rogatio, zu: rogare = fragen; bitten] (veraltet): Fürbitte …

    Universal-Lexikon

  • 2 Rogation — Ro|ga|ti|on 〈f.; Gen.: , Pl.: en; veraltet〉 Fürbitte [Etym.: <lat. rogatio »Frage, Anfrage, Bitte«; zu rogare »fragen, ersuchen, bitten«] …

    Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • 3 Rogation — Ro|ga|ti|on die; , en <aus gleichbed. lat. rogatio> (veraltet) Bitte, Fürbitte …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 4 Rogation — Ro|ga|ti|on, die; , en (veraltet für Fürbitte; katholischer Bittumgang) …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 5 Fürbitte — Rogation (veraltet); Litanei (veraltet); Bitte * * * Für|bit|te 〈f. 19〉 Gebet od. Bitte für andere ● eine Fürbitte einlegen * * * Für|bit|te, die; , n [mhd. vürbete, bitte]: Bitte od. Gebet für jmd. anders: bei jmdm. F. für jmdn. einlegen. * * *… …

    Universal-Lexikon

  • 6 Litanei — Rogation (veraltet); Fürbitte; Bitte * * * Li|ta|nei 〈f. 18〉 1. Wechselgebet zw. Geistlichem u. Gemeinde 2. 〈fig.; umg.〉 2.1 lange, eintönige Aufzählung 2.2 eintöniges Gerede ● er betet immer dieselbe Litanei her 〈fig.; umg.〉 [<mhd. letanie… …

    Universal-Lexikon

  • 7 Bitte — Bittgesuch; Petition; Gesuch; Nachfrage; Wunsch; Antrag; Desideratum; Ersuchen; Desiderat; Aufgebot; Aufforderung; Ausrufung; …

    Universal-Lexikon

  • 8 Fürbitte — Bitte, Gebet; (veraltet): Rogation; (kath. Kirche): Kommemoration, Memento; (bes. Rel.): Bittruf. * * * Fürbitte,die:1.〈Bittefüreinenanderen〉Fürsprache·Fürspruch–2.F.tun/einlegen|für|:⇨verwenden(II) Fürbitte 1.→Gebet 2.→Fürsprache …

    Das Wörterbuch der Synonyme