Schwingungsweite

  • 1 Schwingungsweite — ↑Amplitude …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 2 Schwingungsweite — amplitudė statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. amplitude vok. Amplitude, f; Schwingungsweite, f rus. амплитуда, f pranc. amplitude, f …

    Automatikos terminų žodynas

  • 3 Schwingungsweite — Elongation (fachsprachlich); Amplitude; Auslenkung * * * Schwịn|gungs|wei|te, die (Physik): Amplitude. * * * Schwịn|gungs|wei|te, die (Physik): Amplitude …

    Universal-Lexikon

  • 4 Elongation — Schwingungsweite; Amplitude; Auslenkung * * * Elon|ga|ti|on 〈f. 20〉 1. Auslenkung des schwingenden Systems von der Ruhelage 2. Entfernung, Winkelabstand zw. einem Planeten u. der Sonne für unser Auge [zu lat. longus „lang“; eigtl. „Verlängerung,… …

    Universal-Lexikon

  • 5 Schwingung — (Oszillation, Vibration), die hin und her gehende Bewegung, die Körper oder ihre Teilchen, die durch Kräfte in einer bestimmten Gleichgewichtslage festgehalten werden, diesseit und jenseit dieser Gleichgewichtslage ausführen, wenn sie aus dieser… …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 6 Amplitude — Elongation (fachsprachlich); Schwingungsweite; Auslenkung * * * Am|pli|tu|de auch: Amp|li|tu|de 〈f. 19〉 größter Ausschlag eines Schwingungsvorgangs [frz., „Umfang in Länge u. Breite“] * * * Am|p|li|tu|de, die; , n [lat. amplitudo = Größe, Weite]… …

    Universal-Lexikon

  • 7 Pendel [1] — Pendel. Man unterscheidet einfaches und zusammengesetztes Pendel. Ein einfaches Pendel ist, im rein mathematischen Sinne genommen, ein schwerer Punkt, der gezwungen ist, auf einer gegebenen Kurve sich zu bewegen. So ist ein schwerer Punkt, der… …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 8 Schwingungsbewegung — eines Punktes oder eines Punktsystems ist eine periodische Bewegung desselben um eine Lage des stabilen Gleichgewichts. Die einfachste Schwingungsbewegung eines Punktes entsteht durch Projektion einer gleichförmigen Kreisbewegung auf einen… …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 9 Analysensieb — DIN 66165 Bereich Partikelgrößenanalyse Regelt Siebanalyse Kurzbeschreibung Ermittlung de …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Analysensiebung — DIN 66165 Bereich Partikelgrößenanalyse Regelt Siebanalyse Kurzbeschreibung Ermittlung de …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Bernhard Riemann — 1863 Georg Friedrich Bernhard Riemann (* 17. September 1826 in Breselenz bei Dannenberg (Elbe); † 20. Juli 1866 in Selasca bei Verbania am Lago Maggiore) war ein deutscher Mathematiker, der …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Beweglichkeit — Eine Sportgymnastin beim Beweglichkeitstraining (Überspagat) Sich streckende Hauskat …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 DIN 66165 — Bereich Partikelgrößenanalyse Regelt Siebanalyse Kurzbeschreibung Ermittlung de …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Geistige Mobilität — Eine Sportgymnastin beim Beweglichkeitstraining. Bei der Beweglichkeit unterscheidet man zwischen der beweglichen Beschaffenheit und einer beweglichen Wesensart. Sportmotorische Beweglichkeit Die Beweglichkeit im sportmotorischen Sinne ist die… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Gelenkigkeit — Als Gelenkigkeit bezeichnet man die individuelle Ausprägung der Schwingungsweite in den Gelenken. Sie ist anatomisch strukturell bedingt und variiert von Gelenk zu Gelenk. Die Gelenkigkeit ist eine durch die Konstitution geprägte körperliche… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Georg Friedrich Bernhard Riemann — Bernhard Riemann Georg Friedrich Bernhard Riemann (* 17. September 1826 in Breselenz bei Dannenberg (Elbe); † 20. Juli 1866 in Selasca bei Verbania am Lago Maggiore) war ein deutscher Mathem …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Isochronismus — Als Isochronismus (von griech.: isochron, gleich lange dauernd) bezeichnet man die Eigenschaft eines frei schwingenden Pendels, für eine Schwingung immer die gleiche Zeit zu benötigen, unabhängig davon, wie groß die Schwingungsweite ist. Diese… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Minutenrepetition — Grande Complication ist die französische Bezeichnung für ein komplexes Werk (Complication) einer Armbanduhr oder Taschenuhr, welches neben dem normalen Gehwerk (Stunde, Minute und Sekunde) noch weitere Funktionen aufweist. Inhaltsverzeichnis 1… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Oszillatorschaltung — Eine Oszillatorschaltung, auch kurz Oszillator genannt, ist eine elektronische Schaltung zur Erzeugung einer periodischen Wechselspannung. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, eine solche Schaltung aufzubauen, zum Beispiel: astabiler Multivibrator… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Prüfsieb — DIN 66165 Bereich Partikelgrößenanalyse Regelt Siebanalyse Kurzbeschreibung Ermittlung d …

    Deutsch Wikipedia