System+zur+Kontrolle+und+Führung+eines+Unternehmens

  • 1 System zur Kontrolle und Führung eines Unternehmens — Corporate Governance; Unternehmensverfassung …

    Universal-Lexikon

  • 2 Abkürzungen/Gesetze und Recht — Eine Liste von Abkürzungen aus der Rechtssprache. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A …

    Deutsch Wikipedia

  • 3 Großbritannien und Nordirland — Großbritạnni|en und Nordịrland,     Kurzinformation:   Fläche: 242 900 km2   Einwohner: (1999) 58,74 Mio.   Hauptstadt: London   Amtssprache: Englisch   Nationalfeiertag: Offizieller …

    Universal-Lexikon

  • 4 Manufacturing Execution System — MES in der Automatisierungspyramide Als Manufacturing Execution System (MES) wird eine prozessnah operierende Ebene eines mehrschichtigen Fertigungsmanagementsystems bezeichnet. Oft wird der deutsche Begriff Produktionsleitsystem synonym… …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Das Semco System — „Das Semco System“ ist der Titel eines Sachbuches und Managementsystems des brasilianischen Unternehmers Ricardo Semler, der Geschäftsführer und Mehrheitseigentümer des brasilianischen Maschinenbau Unternehmens Semco S/A ist. Das Buch wird zur… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6 Württemberg zur Zeit des Nationalsozialismus — Württemberg Wappen Flagge (Details) …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 Vergabeverfahren zur Lkw-Maut in Deutschland — Dieser Artikel behandelt das Vergabeverfahren zur LKW Maut in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Übersicht 2 Die einzelnen Anbieter 3 Vergabeverfahren 3.1 Mai 2001: Ausschluss …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie — ist ein 1942 veröffentlichtes Werk von Joseph Schumpeter. Es gehört zu den Klassikern der politischen Ökonomie und wurde in 20 Sprachen übersetzt. Sein Kern ist die Analyse des Kapitalismus, seiner Errungenschaften und Zukunftsaussichten.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Wirtschaftsordnung: Planwirtschaft und Marktwirtschaft —   Der Zusammenbruch der kommunistischen Systeme in der Sowjetunion sowie in Mittel und Osteuropa 1989/90 war ein Zusammenbruch sowohl des politischen als auch des Wirtschaftssystems und zwar in einem gegenseitigen Bedingungszusammenhang. Denn… …

    Universal-Lexikon

  • 10 Unternehmensverfassung — System zur Kontrolle und Führung eines Unternehmens; Corporate Governance * * * Unternehmensverfassung,   Gesamtheit aller konstitutiven und langfristig gültigen Grundsatzentscheidungen, die auf die Beteiligung und das Zusammenwirken der… …

    Universal-Lexikon

  • 11 Corporate Governance — System zur Kontrolle und Führung eines Unternehmens; Unternehmensverfassung * * * Cor|po|rate Go|ver|nance 〈[kɔ:pərıt gʌ̣vənəns] f.; ; unz.〉 Richtlinien für die Leitung u. Kontrolle von Unternehmen (unter Berücksichtigung der gesellschaftlichen u …

    Universal-Lexikon

  • 12 Betriebssicherheitsmanagement — Unter Betriebssicherheitsmanagement versteht man die Gestaltung, Lenkung und Entwicklung eines zweckgerichteten sozialen Systems in einer Weise, dass die mit seinen betrieblichen Prozessen verbundenen Risiken als akzeptabel und verantwortbar… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Management — Ma|na|ge|ment [ mɛnɪtʃ̮mənt], das; s, s: 1. <ohne Plural> Leitung, Führung eines Unternehmens o. Ä., die Planung, Grundsatzentscheidungen und Erteilung von Anweisungen umfasst: ein Mitspracherecht beim Management haben. Syn.: ↑ Führung, ↑… …

    Universal-Lexikon

  • 14 Designmanagement — ist die geschäftliche Seite von Design. Designmanager sollten sowohl die Sprache des Unternehmens als auch die Sprache des Design sprechen. Designmanagement [dɪˈzaɪnˈmænɪdʒmənt] ist eine Managementdisziplin, die sich auf die Design Ressourcen und …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Führungsorgan — Unternehmensführung entspricht im betriebswirtschaftlichen Zusammenhang empirisch der Steuerung eines Unternehmens und wirtschaftswissenschaftlich der Lehre zur Gestaltung, Steuerung und Überwachung eines Unternehmens (inkl. der Sammlung an… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Unternehmensleitung — Unternehmensführung entspricht im betriebswirtschaftlichen Zusammenhang empirisch der Steuerung eines Unternehmens und wirtschaftswissenschaftlich der Lehre zur Gestaltung, Steuerung und Überwachung eines Unternehmens (inkl. der Sammlung an… …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Krisenmanagement — von Professor Dr. Ulrich Krystek I. Begriff und Bedeutung Der Begriff Krisenmanagement entstand im politischen Bereich, wobei dessen erstmalige Verwendung dort umstritten ist, mehrheitlich aber Kennedy im Zusammenhang mit der Kuba Krise 1962… …

    Lexikon der Economics

  • 18 Management by Objectives — (MbO) (zu Deutsch: Führung/Führen durch Zielvereinbarung) ist eine Methode aus der Betriebswirtschaftslehre zur Führung von Mitarbeitern eines Unternehmens, die 1955 von Peter Ferdinand Drucker erfunden wurde. Unter arbeits und… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Steuerungsinstrument — Ein Steuerungsinstrument ist ein Hilfsmittel oder Tool, das zur zielgerichteten Beeinflussung technischer, operativer oder wirtschaftlicher Prozesse und Systeme verwendet wird. Der Begriff wird am häufigsten in wirtschaftswissenschaftlichen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Dispositiver Faktor — Unter Produktionsfaktoren (auch Input, Inputfaktoren) versteht man alle materiellen und immateriellen Mittel und Leistungen, die an der Bereitstellung von Gütern mitwirken. Dabei ist zwischen volkswirtschaftlicher und betriebswirtschaftlicher… …

    Deutsch Wikipedia