Trefferquote

  • 1 Trefferquote — Richtigpositiv Rate; Sensitivität; Empfindlichkeit * * * Trẹf|fer|quo|te 〈f. 19〉 Zahl der erzielten Treffer im Verhältnis zur Anzahl der Versuche ● eine Trefferquote von 50 % * * * Trẹf|fer|quo|te, die: ↑ Quote (a) der erzielten Treffer. * * *… …

    Universal-Lexikon

  • 2 Trefferquote — Trẹf|fer|quo|te …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 3 Richtigpositiv-Rate — Trefferquote; Sensitivität; Empfindlichkeit …

    Universal-Lexikon

  • 4 F-Maß — Die Artikel Positiver Vorhersagewert und Recall und Precision überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte… …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Precision und Recall — Die Artikel Positiver Vorhersagewert und Recall und Precision überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6 Recall und Precision — Die Artikel Positiver Vorhersagewert und Recall und Precision überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte… …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 Recall und precision — Die Artikel Positiver Vorhersagewert und Recall und Precision überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Beurteilung eines Klassifikators — Bei einer Klassifizierung werden Objekte anhand von bestimmten Merkmalen durch einen Klassifikator in verschiedene Klassen eingeordnet. Der Klassifikator macht dabei im Allgemeinen Fehler, ordnet also in manchen Fällen ein Objekt einer falschen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Dirk Nowitzki — Spielerinformationen Voller Name Dirk Werner Nowitzki …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Small Arms Master Plan — Der Small Arms Master Plan (dt. „Übersichtsplan für Handfeuerwaffen“; abgekürzt SAMP) war ein US amerikanisches Entwicklungsprogramm in den 1990er Jahren, in dem revolutionäre neue Infanteriewaffen für die United States Army erarbeitet werden… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 OICW — Der Small Arms Master Plan (dt. „Übersichtsplan für Kleinwaffen“; abgekürzt SAMP) war ein US amerikanisches Entwicklungsprogramm in den 1990er Jahren, in dem revolutionäre neue Infanteriewaffen für die United States Army erarbeitet werden sollte …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Objective Individual Combat Weapon — Der Small Arms Master Plan (dt. „Übersichtsplan für Kleinwaffen“; abgekürzt SAMP) war ein US amerikanisches Entwicklungsprogramm in den 1990er Jahren, in dem revolutionäre neue Infanteriewaffen für die United States Army erarbeitet werden sollte …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 FGM-148 Javelin — Javelin Medium Antiarmor Weapon System Allgemeine Informationen Militärische Bezeichnung Javelin Medium Antiarmor Weapon System Entwicklungsland Vereinigte Staaten von Amerika …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Javelin Medium Antiarmor Weapon System — Allgemeine Informationen Militärische Bezeichnung Javelin Medium Antiarmor Weapon System Entwicklungsland …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Kobe Bryant — Spielerinformationen Spitzname Black Mamba …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 AUCROC — Schätzgütemaße für ordinale Insolvenzprognosen messen die Qualität ordinaler Insolvenzprognosen. Ordinale Insolvenzprognosen sind Prognosen über die relativen Ausfallwahrscheinlichkeiten der bewerteten Unternehmen wie „Unternehmen Y fällt mit… …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Accuracy Ratio — Schätzgütemaße für ordinale Insolvenzprognosen messen die Qualität ordinaler Insolvenzprognosen. Ordinale Insolvenzprognosen sind Prognosen über die relativen Ausfallwahrscheinlichkeiten der bewerteten Unternehmen wie „Unternehmen Y fällt mit… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Area-under-the-ROC-curve — Schätzgütemaße für ordinale Insolvenzprognosen messen die Qualität ordinaler Insolvenzprognosen. Ordinale Insolvenzprognosen sind Prognosen über die relativen Ausfallwahrscheinlichkeiten der bewerteten Unternehmen wie „Unternehmen Y fällt mit… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Area under the ROC curve — Schätzgütemaße für ordinale Insolvenzprognosen messen die Qualität ordinaler Insolvenzprognosen. Ordinale Insolvenzprognosen sind Prognosen über die relativen Ausfallwahrscheinlichkeiten der bewerteten Unternehmen wie „Unternehmen Y fällt mit… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Groundhog Day — (2005) Groundhog Day ist ein kulturelles Ereignis, das an mehreren Orten in den USA und Kanada gefeiert wird. Am 2. Februar jedes Jahres, dem „Candlemass Day“ (Lichtmess), wird traditionell eine Vorhersage über das Fortdauern des Winters… …

    Deutsch Wikipedia