Versicherungsmathematiker

  • 1 Versicherungsmathematiker(in) — Versicherungsmathematiker(in) …

    Deutsch Wörterbuch

  • 2 Versicherungsmathematiker — Aktuare sind mathematisch ausgebildete Sachverständige, die Fragestellungen aus den Bereichen Versicherung, Bausparwesen, Kapitalanlage und Altersversorgung mit mathematischen Methoden der Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik… …

    Deutsch Wikipedia

  • 3 Versicherungsmathematiker — Aktuar (fachsprachlich) * * * Ver|sị|che|rungs|ma|the|ma|ti|ker, der: auf die Versicherungsmathematik spezialisierter Mathematiker …

    Universal-Lexikon

  • 4 Aktuar — Versicherungsmathematiker * * * Ak|tu|ar 〈m. 1〉 1. 〈veraltet〉 Gerichtsangestellter 2. 〈schweiz.〉 Schriftführer einer Behörde od. eines Vereins [<lat. actuarius „Schreiber bei Verhandlungen“; zu agere „handeln“] * * * Ak|tu|ar, der; s, e [lat.… …

    Universal-Lexikon

  • 5 Verantwortlicher Aktuar — Versicherungsmathematiker mit bes. aufsichtsrechtlich festgelegten Aufgaben und Verantwortlichkeiten, der seit Juli 1994 von jedem Lebens und Krankenversicherungsunternehmen und in speziellen Fällen auch von Unfall und Haftpflichtversicherern… …

    Lexikon der Economics

  • 6 Leo Perutz — Leo Perutz, eigentlich Leopold Perutz, (* 2. November 1882 in Prag; † 25. August 1957 in Bad Ischl) war ein österreichischer Schriftsteller. Im bürgerlichen Beruf war er Versicherungsmathematiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Familie 1.2 …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 AVÖ — Aktuarvereinigung Österreichs Gegründet: 1971 Ordentliche Mitglieder: 385 (Mai 2008) Außerordentliche Mitglieder: 12 Mai (2008) Assoziierte Mitglieder: 18 (Mai 2005) Davon Anerkannte Aktuare: 232 (Mai 2008) Fördernde Mitglieder (Un …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Aktuar (Versicherungswirtschaft) — Aktuare sind mathematisch ausgebildete Sachverständige, die Fragestellungen aus den Bereichen Versicherung, Bausparwesen, Kapitalanlage und Altersversorgung mit mathematischen Methoden der Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Leopold Perutz — Leo Perutz, eigentlich Leopold Perutz, (* 2. November 1882 in Prag; † 25. August 1957 in Bad Ischl) war ein österreichischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Familie 1.2 1888–1904: Schul und Armeezeit …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Schischkoff — Georgi Schischkoff (* 5. Juni 1912 in Nowa Sagora, Bulgarien; † 27. April 1991 in Wasserburg am Inn) war ein aus Bulgarien stammender, seit 1940 in Deutschland lebender Mathematiker und Philosoph. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Ehrung …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Versicherungsmathematik — Die Versicherungsmathematik ist ein Teilgebiet der Mathematik. Sie beschäftigt sich hauptsächlich mit der mathematischen Modellierung sowie der statistischen Schätzung der versicherten Risiken (insbesondere Schäden an Personen oder Sachen), der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Rudolf Kratochwill — (* 14. November 1898 in Brünn; † 1974 in München) war ein deutscher Versicherungsmathematiker und Versicherungsmanager.[1] Leben Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges studierte Rudolf Kratochwill an der Deutschen Technischen Hochschule Brünn… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Liste von Persönlichkeiten der Stadt Brünn — Die folgende Liste enthält die in Brünn geborenen sowie zeitweise lebenden Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis 1 In Brünn geborene… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Schuette–Nesbitt formula — In probability theory, the Schuette–Nesbitt formula is a generalization of the probabilistic version of the inclusion exclusion principle. It is named after Donald R. Schuette and Cecil J. Nesbitt. The Schuette–Nesbitt formula has practical… …

    Wikipedia

  • 15 1831 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1800er | 1810er | 1820er | 1830er | 1840er | 1850er | 1860er | ► ◄◄ | ◄ | 1827 | 1828 | 1829 | 18 …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 22. Feber — Der 22. Februar ist der 53. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 312 Tage (in Schaltjahren 313 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Januar · Februar · März 1 2 …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 22. Februar — Der 22. Februar ist der 53. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 312 Tage (in Schaltjahren 313 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Januar · Februar · März 1 2 …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Aba (Verband) — Die Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e. V. (aba) ist der anerkannte deutsche Fachverband für Fragen der betrieblichen Zusatzversorgung. In dieser Funktion ist die aba Gesprächspartner für Politik, Justiz, Verwaltung,… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Ahmadou Kourouma — (* 24. November 1927 in Togobala oder Boundiali Elfenbeinküste (Côte d’Ivoire); † 11. Dezember 2003 in Lyon) war ein ivorischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Biographie 2 Literarisches Werk 3 Werke …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Aktuar — (lat. actuarius ‚Schnellschreiber‘), auch Actuar, bezeichnet: Actuarius (Römisches Reich), Diensttitel im Senat des antiken Roms (Protokollant), später Nachschuboffizier der Legionen Schreiber, Berufsbezeichnung im Mittelalter Verwaltungsaktuar,… …

    Deutsch Wikipedia