eine+Versicherung+abschließen

  • 1 eine Versicherung abschließen — eine Versicherung abschließen …

    Deutsch Wörterbuch

  • 2 eine Versicherung abschließen — in eine Versicherung eintreten; vorsorgen; (sich) versichern …

    Universal-Lexikon

  • 3 in eine Versicherung eintreten — eine Versicherung abschließen; vorsorgen; (sich) versichern …

    Universal-Lexikon

  • 4 Versicherung — Versicherer; Assekuranz; Versicherungsgesellschaft; Beteuerung; Zusicherung; Versprechen; Rückmeldung; Nachweis; Befürwortung; Quittierung; Zuspruch; …

    Universal-Lexikon

  • 5 Versicherung — Ver·sị·che·rung die; , en; 1 eine Versicherung (gegen etwas) ein Vertrag mit einer (Versicherungs)Firma, der man regelmäßig Geld zahlt, damit die Firma die Kosten übernimmt, die bei einem Schaden oder Unfall entstehen <eine Versicherung… …

    Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • 6 abschließen — fertig werden (mit); verriegeln; verschließen; schließen; absperren; zu Potte kommen (umgangssprachlich); erfüllen; fertig werden (mit); absolvieren; …

    Universal-Lexikon

  • 7 abschließen — ạb·schlie·ßen (hat) [Vt] 1 etwas abschließen etwas mit einem Schlüssel verschließen ↔ aufschließen <einen Schrank, eine Tür, eine Wohnung abschließen> 2 etwas abschließen etwas wie geplant beenden <eine Schule, ein Studium, eine… …

    Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • 8 Versicherung — die Versicherung, en (Grundstufe) Vertrag mit einer Firma, die sich verpflichtet, im Schadensfall (z. B bei einem Unfall, Diebstahl o. Ä.) eine bestimmte Summe auszuzahlen Beispiel: Die Versicherung läuft im Dezember aus. Kollokation: eine… …

    Extremes Deutsch

  • 9 Versicherung — die Versicherung, en 1. Sie sollten eine Gepäckversicherung abschließen. 2. Sie müssen den Unfall der Versicherung melden …

    Deutsch-Test für Zuwanderer

  • 10 Versicherung — (Assekuranz, franz. Assurance, engl. Insurance, ital. Assicuranza), 1) im juristischen Sinne der selbständige Vertrag, durch den der eine Teil (Assekurant, Assekuradeur, Versicherer, assureur, underwriter, assicuratore) gegen Entgelt (Prämie,… …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 11 Versicherung auf Gegenseitigkeit — Ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG) ist eine der rechtlich zulässigen Rechtsformen für einen Versicherer. Die Versicherungsnehmer sind Mitglieder und Träger des Vereins. In Ausnahmefällen können VVaG auch einzelne Verträge… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Ideal Versicherung — IDEAL Lebensversicherung a.G./ IDEAL Versicherung AG Rechtsform VVaG/ Aktiengesellschaft Gründung 1913 …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 KFZ-Versicherung — Unter einer Autoversicherung werden umgangssprachlich verschiedene Versicherungen aus dem Umfeld eines Pkw verstanden. Neben der Versicherung von Pkw zählt auch die Versicherung von anderen motorisierten Fahrzeugen zum Umfang der Autoversicherung …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Kfz-Versicherung — Unter einer Autoversicherung werden umgangssprachlich verschiedene Versicherungen aus dem Umfeld eines Pkw verstanden. Neben der Versicherung von Pkw zählt auch die Versicherung von anderen motorisierten Fahrzeugen zum Umfang der Autoversicherung …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 IDEAL Versicherung — Ideal Lebensversicherung a.G./ Ideal Versicherung AG Unternehmensform VVaG/ Aktiengesellschaft …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 vorsorgen — eine Versicherung abschließen; in eine Versicherung eintreten; (sich) versichern * * * vor|sor|gen [ fo:ɐ̯zɔrgn̩], sorgte vor, vorgesorgt <itr.; hat: in Hinblick auf die Zukunft im Voraus etwas unternehmen, (für etwas) sorgen: sie hat für… …

    Universal-Lexikon

  • 17 versichern — beteuern; betonen; (fest) behaupten; geloben; beeiden; schwören; beschwören; Zweifel ausräumen; Zweifel zerstreuen; prüfen; …

    Universal-Lexikon

  • 18 Adverse Selection — Adverse Selektion, auch engl. Adverse Selection, dt. negative Risikoauslese, Negativauslese oder Gegenauslese, im Bereich der Lebensversicherungen auch Antiselektion, bezeichnet in der Neuen Institutionenökonomie einen Zustand, in dem es auf… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Adverse Selektion — (engl. Adverse Selection), auch Negativauslese oder Gegenauslese, im Bereich der Lebensversicherungen auch Antiselektion, bezeichnet in der Neuen Institutionenökonomik einen Prozess, in dem es auf einem Markt aufgrund von Informationsasymmetrie… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Adverse selection — Adverse Selektion, auch engl. Adverse Selection, dt. negative Risikoauslese, Negativauslese oder Gegenauslese, im Bereich der Lebensversicherungen auch Antiselektion, bezeichnet in der Neuen Institutionenökonomie einen Zustand, in dem es auf… …

    Deutsch Wikipedia