infizieren

  • 1 infizieren — Vsw erw. fach. (16. Jh.) mit Adaptionssuffix. Entlehnt aus l. īnficere (īnfectum), eigentlich mit etwas anmachen, mit etwas (z.B. Gift) tränken , zu l. facere machen und l. in .    Ebenso nndl. infecteren, ne. infect, nfrz. infecter, nschw.… …

    Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • 2 Infizieren — (lat.), anstecken, verpesten …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 3 Infizieren — (lat.), verpesten, anstecken …

    Kleines Konversations-Lexikon

  • 4 infizieren — »anstecken« (Krankheiten übertragen): Das Verb wurde im 16. Jh. aus gleichbed. lat. inficere (eigentlich: »hineintun«) entlehnt, einer Bildung zu lat. facere (vgl. ↑ Fazit). Abl.: desinfizieren »keimfrei machen« (19. Jh.). Näher verwandt sind ↑… …

    Das Herkunftswörterbuch

  • 5 infizieren — V. (Mittelstufe) jmdn. mit einer Krankheit anstecken Beispiele: Sie wurde während der Operation mit Gelbsucht infiziert. Er hat sich bei seiner Frau mit Grippe infiziert …

    Extremes Deutsch

  • 6 infizieren — anstecken; übertragen; anstecken * * * in|fi|zie|ren [ɪnfi ts̮i:rən]: 1. <tr.; hat eine Krankheit, Krankheitserreger (auf jmdn.) übertragen: jmdn. [mit einer Krankheit, mit einem Virus] infizieren; die Wunde darf nicht infiziert werden. Syn.:… …

    Universal-Lexikon

  • 7 infizieren — anstecken, übertragen, weitergeben. sich infizieren sich anstecken, befallen werden, bekommen, davontragen, erkranken, krank werden, sich zuziehen; (ugs.): sich einfangen, sich einhandeln, sich holen, kriegen. * * * infizieren:… …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 8 infizieren — in·fi·zie·ren; infizierte, hat infiziert; [Vt] jemanden / sich infizieren Med; jemanden / sich mit einer Krankheit anstecken …

    Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • 9 Infizieren — Immunität ist die Unempfindlichkeit oder Unempfänglichkeit des Organismus gegenüber äußeren Angriffen. Fähigkeit des Organismus, bestimmte Krankheitserreger ohne pathologische Erscheinungen zu eliminieren. Inhaltsverzeichnis 1 Physiologische… …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 infizieren — in|fi|zie|ren 〈V.〉 anstecken, mit Krankheitserregern verseuchen [Etym.: <lat. inficere »vergiften, anstecken«, eigtl. »hineintun«] …

    Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • 11 infizieren — in|fizi̲e̲|ren [aus lat. inficere = hineintun; anstecken]: jmdn. anstecken; eine Infektion verursachen; sich in|fizi̲e̲|ren: sich anstecken (von Personen); infektiös werden, sich entzünden (z. B. von Wunden) …

    Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • 12 infizieren — in|fi|zie|ren <aus gleichbed. lat. inficere, eigtl. »färben«>: a) eine Krankheit, Krankheitserreger übertragen; anstecken; b) sich : Krankheitskeime aufnehmen, sich anstecken …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 13 infizieren — in|fi|zie|ren <lateinisch> (anstecken; mit Krankheitserregern verunreinigen) …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 14 sich infizieren — (lat. ▷ franz.) sich anstecken, Krankheitskeime aufnehmen Wahrscheinlich habe ich mich bei einem Krankenbesuch infiziert …

    Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter

  • 15 anstecken — infizieren; übertragen; infizieren (fachsprachlich); zündeln; Feuer machen; entflammen; entfachen; entzünden; in Brand setzen; anzünden * * * an|ste|cken [ anʃtɛkn̩], steckte an, angesteckt …

    Universal-Lexikon

  • 16 infiszieren — infizieren Das Verb infizieren sowie das zugehörige Substantiv Infizierung ist zurückzuführen auf das lateinische inficere = hineintun. Die häufige Falschschreibung ist wohl vor allem auf eine verkehrte Aussprache zurückzuführen …

    Korrektes Schreiben

  • 17 Appender — Ein Computervirus (von lateinisch virus für „Gift“, „Schleim“; im Singular „das Computervirus“, alltagssprachlich auch „der Computervirus“, Plural „die Computerviren“) ist ein sich selbst verbreitendes Computerprogramm, welches sich in andere… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Appender-Virus — Ein Computervirus (von lateinisch virus für „Gift“, „Schleim“; im Singular „das Computervirus“, alltagssprachlich auch „der Computervirus“, Plural „die Computerviren“) ist ein sich selbst verbreitendes Computerprogramm, welches sich in andere… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Appender Virus — Ein Computervirus (von lateinisch virus für „Gift“, „Schleim“; im Singular „das Computervirus“, alltagssprachlich auch „der Computervirus“, Plural „die Computerviren“) ist ein sich selbst verbreitendes Computerprogramm, welches sich in andere… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Appendervirus — Ein Computervirus (von lateinisch virus für „Gift“, „Schleim“; im Singular „das Computervirus“, alltagssprachlich auch „der Computervirus“, Plural „die Computerviren“) ist ein sich selbst verbreitendes Computerprogramm, welches sich in andere… …

    Deutsch Wikipedia