kalkulieren

  • 1kalkulieren — kalkulieren …

    Deutsch Wörterbuch

  • 2kalkulieren — Vsw erw. fach. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. calculāre (eigentlich mit Rechensteinen umgehen ), zu l. calculus Steinchen, Rechenstein, Berechnung , einem Diminutivum zu l. calx (calcis) Stein, Spielstein, Kalkstein , verwandt mit gr.… …

    Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • 3kalkulieren — »‹be›rechnen, veranschlagen; überlegen, meinen«: Das Wort wurde als Ausdruck der Kaufmannssprache im 16. Jh. aus lat. calculare »mit Rechensteinen rechnen, berechnen« entlehnt. Das zugrunde liegende Substantiv lat. calculus »Steinchen,… …

    Das Herkunftswörterbuch

  • 4kalkulieren — V. (Mittelstufe) die Kosten für etw. ermitteln Synonyme: auskalkulieren, berechnen, veranschlagen, disponieren Beispiele: Die Preise müssen neu kalkuliert werden. Vorsichtig kalkuliert, wird die Wohnung 100 000 Euro kosten …

    Extremes Deutsch

  • 5kalkulieren — berechnen; rechnen; ermitteln; ausrechnen * * * kal|ku|lie|ren [kalku li:rən] <tr.; hat: 1. (Wirtsch.) entstehende Kosten für etwas im Voraus berechnen: den Preis sehr niedrig kalkulieren. Syn.: ↑ ansetzen, ↑ veranschlagen …

    Universal-Lexikon

  • 6kalkulieren — kal·ku·lie·ren; kalkulierte, hat kalkuliert; [Vt] 1 etwas kalkulieren im Voraus berechnen, welche Kosten entstehen, welche Preise man verlangen muss: die Kosten für ein Buch kalkulieren; [Vt/i] 2 (etwas) kalkulieren einen Sachverhalt, eine… …

    Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • 7kalkulieren — 1. ausrechnen, bemessen, berechnen, Berechnungen anstellen, durchrechnen, einen Überschlag machen, ermitteln, errechnen, herausbekommen, lösen, rechnen, taxieren, überschlagen. 2. abschätzen, absehen, ausgehen von, sich denken, erkennen, ermessen …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 8kalkulieren — kal|ku|lie|ren 〈V.〉 1. berechnen, ermitteln, veranschlagen; Preise für die Herstellung eines Fabrikats kalkulieren 2. 〈fig.〉 überlegen, erwägen [Etym.: <lat. calculare »rechnen, berechnen«] …

    Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • 9kalkulieren — (lat.) im Voraus berechnen, abschätzen Wir müssen die Kosten für unsere Klassenfahrt genau kalkulieren …

    Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter

  • 10kalkulieren — kalkulierenintr imEssenwählerischsein.Hergenommenvoneinem,derbeimEssennachderSpeisekartedieKostensorgfältigüberschlägt.BSD1965ff …

    Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • 11kalkulieren — kal|ku|lie|ren <aus spätlat. calculare »mit Rechensteinen rechnen, berechnen«>: 1. (entstehende Kosten für etwas) [be]rechnen, veranschlagen. 2. (eine Situation) abschätzen, überlegen …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 12kalkulieren — kalkuliere …

    Kölsch Dialekt Lexikon

  • 13kalkulieren — kal|ku|lie|ren ([be]rechnen) …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 14neu kalkulieren — nachrechnen …

    Universal-Lexikon

  • 15rechnen — kalkulieren; berechnen; (etwas) erwarten; auf der Rechnung haben (umgangssprachlich); amortisieren; (sich) auszahlen; (sich) bezahlt machen; ( …

    Universal-Lexikon

  • 16ausrechnen — kalkulieren; berechnen; ermitteln * * * aus|rech|nen [ au̮srɛçnən], rechnete aus, ausgerechnet: 1. <tr.; hat durch Rechnen ermitteln: die Kosten, die Zinsen ausrechnen; ich habe mir ausgerechnet, dass die Vorräte etwa drei Wochen reichen… …

    Universal-Lexikon

  • 17Kalkül — kalkulieren »‹be›rechnen, veranschlagen; überlegen, meinen«: Das Wort wurde als Ausdruck der Kaufmannssprache im 16. Jh. aus lat. calculare »mit Rechensteinen rechnen, berechnen« entlehnt. Das zugrunde liegende Substantiv lat. calculus »Steinchen …

    Das Herkunftswörterbuch

  • 18berechnen — in Rechnung stellen; fakturieren; Fakturen ausstellen; kalkulieren; rechnen; Rechnung senden; Rechnung ausstellen; belasten; ermitteln; ausrechnen * * * be|rech|nen [bə rɛçnən], berechnete, berechnet <tr.; hat …

    Universal-Lexikon

  • 19disponieren — vorausplanen; vorsehen; prädisponieren * * * dis|po|nie|ren [dɪspo ni:rən] <itr.; hat (bildungsspr.): a) in bestimmter Weise verfügen: über sein Vermögen, seine Zeit disponieren [können]. b) etwas richtig einteilen, im Voraus planen: gut,… …

    Universal-Lexikon

  • 20Rechnen — Rechenkunde; Mathe (umgangssprachlich); Mathematik * * * rech|nen [ rɛçnən], rechnete, gerechnet: 1. <itr.; hat a) Zahlengrößen nach bestimmten Regeln zu Ergebnissen verbinden: hast du auch richtig gerechnet?; stundenlang an einer Aufgabe… …

    Universal-Lexikon