konjugieren

  • 1 konjugieren — konjugieren …

    Deutsch Wörterbuch

  • 2 konjugieren — V. (Oberstufe) ein Verb flektieren Synonym: beugen Beispiel: Jedes Verb lässt sich konjugieren und in unterschiedlichen Vergangenheitsformen benutzen …

    Extremes Deutsch

  • 3 Konjugieren — (lat.), verbinden, paaren; ein Zeitwort abwandeln. Konjugiert bedeutet in der Mathematik, besonders in der Geometrie, daß gewisse Gebilde, z. B. gewisse Zahlen oder gewisse Punkte, einander in bestimmter Weise zugeordnet sind. So redet man in der …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 4 konjugieren — Vsw per. Wortschatz fach. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. coniugāre (eigentlich verbinden, zusammenjochen ), Präfixableitung zu l. iugum Joch und l. con . Gemeint ist, die Formen des gleichen Wortes zusammenfassen. Abstraktum: Konjugation.… …

    Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • 5 konjugieren — »(ein Verb) abwandeln, beugen«: Der grammatische Terminus wurde im 16. Jh. aus lat. con iugare »verbinden« entlehnt, das zu lat. iugum »Joch« gehört (vgl. ↑ kon..., ↑ Kon...). – Dazu das Substantiv Konjugation »Beugung des Verbs« (16. Jh.; aus… …

    Das Herkunftswörterbuch

  • 6 konjugieren — (Verb) flektieren; beugen * * * kon|ju|gie|ren [kɔnju gi:rən] <tr.; hat: (ein Verb) flektieren. Syn.: ↑ beugen. * * * kon|ju|gie|ren 〈V. tr.; hat; Gramm.〉 ein Verb konjugieren abwandeln, Personal , Zeit , Aussage u. Aktionsformen bilden; Sy …

    Universal-Lexikon

  • 7 konjugieren — kon·ju·gie·ren; konjugierte, hat konjugiert; [Vt] etwas konjugieren die Formen eines Verbs bilden, die z.B. bei einer bestimmten Person oder bei einem Tempus verlangt werden ≈ beugen <ein Verb konjugieren> || NB: ↑deklinieren …

    Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • 8 konjugieren — (Sprachwiss.): beugen, flektieren; (Sprachwiss. österr.): biegen; (Sprachwiss. veraltet): abwandeln. * * * konjugieren:⇨beugen(I,2) konjugierenbeugen,flektieren,deklinieren,abwandeln …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 9 konjugieren — kon|ju|gie|ren 〈V.〉 1. 〈Gramm.〉 Verben konjugieren durch Flektion verändern 2. konjugiert 〈Math.〉 jeweils zwei Dingen zukommend [Etym.: <lat. coniugare »verknüpfen, verbinden«; zu iugum »Joch«] …

    Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • 10 Konjugieren — Konjugation (v. latein. coniugare „paarweise zusammenbinden“) oder Abwandlung steht für: Konjugation (Grammatik), die Beugung von Verben Konjugation (Chemie), ein Bindungsphänomen bei Molekülen mit (mehrfach) ungesättigten Kohlenstoffketten… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 konjugieren — kon|ju|gie|ren <aus lat. coniugare »verbinden«>: 1. ein Verb beugen (Sprachw.); vgl. ↑deklinieren. 2. (veraltet) verbinden …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 12 konjugieren — kon|ju|gie|ren ([Verb] beugen) …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 13 konjugieren — (lat. ▷ franz.) ein Verb beugen …

    Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter

  • 14 flektieren — konjugieren; beugen * * * flek|tie|ren [flɛk ti:rən] <tr.>: ein Wort in seinen grammatischen Formen abwandeln: ein Substantiv, Adjektiv, Verb flektieren; das Deutsche gehört zu den flektierenden Sprachen. Syn.: ↑ beugen, ↑ deklinieren, ↑… …

    Universal-Lexikon

  • 15 Konjugation — konjugieren »(ein Verb) abwandeln, beugen«: Der grammatische Terminus wurde im 16. Jh. aus lat. con iugare »verbinden« entlehnt, das zu lat. iugum »Joch« gehört (vgl. ↑ kon..., ↑ Kon...). – Dazu das Substantiv Konjugation »Beugung des Verbs« (16 …

    Das Herkunftswörterbuch

  • 16 Konjugation (Grammatik) — Als Konjugation bezeichnet man die Flexion (Beugung) von Verben, zum Beispiel durch die Veränderung des Wortstammes oder das Anhängen von Affixen. Inhaltsverzeichnis 1 Konjugationsklassen 1.1 Primäre Konjugation 1.2 Sekundäre Konjugation …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Verbalflexion — Als Konjugation bezeichnet man die Flexion (Beugung) von Verben, zum Beispiel durch die Veränderung des Wortstammes oder das Anhängen von Affixen. Inhaltsverzeichnis 1 Konjugationsklassen 1.1 Primäre Konjugation 1.2 Sekundäre Konjugation 1.3 …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Konjugation — Kon|ju|ga|ti|on 〈f. 20; Gramm.〉 Abwandlung (des Verbums), das Bilden der Personal u. Zeitformen usw.; →a. Beugung (3); → Lexikon der Sprachlehre [<lat. coniugatio „Verbindung, Verknüpfung“; → konjugieren] * * * Kon|ju|ga|ti|on [lat. coniugatio …

    Universal-Lexikon

  • 19 Konjugation bei Bakterien — Konjugation bezeichnet in der Cytogenetik die Übertragung von Teilen des Genoms von einer Spenderzelle auf eine Empfängerzelle. Darüber hinaus wird der Begriff in der Mykologie, der Lehre von den Pilzen, für die geschlechtliche Verschmelzung… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 beugen — unterordnen; spuren; unterwerfen; deklinieren; konjugieren; (Verb) flektieren; erliegen * * * beu|gen [ bɔy̮gn̩]: 1. a) <tr.; hat krumm machen, [nach unten] bi …

    Universal-Lexikon