korpulent

  • 1 korpulent — Adj beleibt std. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. corpulentus, zu l. corpus Körper, Leib, Leichnam, Substanz, Fleisch, Gesamtheit .    Ebenso nndl. corpulent, ne. corpulent, nfrz. corpulent, nschw. korpulent, nnorw. korpulent. lateinisch l …

    Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • 2 Korpulént — (lat.), beleibt, wohlbeleibt; Korpulenz, Wohlbeleibtheit, s. Fettsucht …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 3 Korpulént — (lat.), wohlbeleibt; Korpulénz, Wohlbeleibtheit (s. Fettsucht) …

    Kleines Konversations-Lexikon

  • 4 korpulent — »beleibt«: Das Adjektiv wurde im 17. Jh. aus lat. corpulentus »wohlbeleibt, dick« entlehnt, das von lat. corpus »Körper, Leib« abgeleitet ist (vgl. das Lehnwort ↑ Körper). – Dazu das Substantiv Korpulenz »Beleibtheit« (18. Jh.; aus lat.… …

    Das Herkunftswörterbuch

  • 5 korpulent — Adj. (Oberstufe) von rundlicher Gestalt, plump Synonyme: beleibt, dick(lich), mollig, rund(lich), stark, üppig, vollschlank, wohlgenährt Beispiel: Sie ist eine korpulente Frau, die ihre Kilos mit viel Würde trägt. Kollokation: ein korpulenter… …

    Extremes Deutsch

  • 6 korpulent — vollschlank; übergewichtig; wohlbeleibt; beleibt; adipös (fachsprachlich); fett (derb); dick (umgangssprachlich); mollig; moppelig ( …

    Universal-Lexikon

  • 7 korpulent — beleibt, breit, dick[fleischig], dickleibig, dicklich, drall, füllig, massig, mollig, rund, stämmig, stramm, umfangreich, untersetzt, üppig; (schweiz.): fest; (geh.): fettleibig, wohlbeleibt; (ugs.): kompakt; (verhüll.): vollschlank; (emotional) …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 8 korpulent — kor|pu|lẹnt 〈Adj.〉 beleibt, füllig, dick; korpulent sein, werden; ein korpulenter Herr; eine korpulente Dame [Etym.: <lat. corpulentus »wohlbeleibt, dick«; zu corpus »Körper«] …

    Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • 9 korpulent — kor|pu|lent adj., e (fed); en korpulent herre …

    Dansk ordbog

  • 10 korpulent — adj (korpulent, a) …

    Clue 9 Svensk Ordbok

  • 11 Korpulent — Før, velnæret …

    Danske encyklopædi

  • 12 korpulent — kor·pu·lẹnt Adj; nicht adv; ziemlich dick ↔ mager <Menschen> || hierzu Kor·pu·lẹnz die; ; nur Sg …

    Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • 13 korpulent — kor|pu|lent <aus gleichbed. lat. corpulentus zu corpus, vgl. ↑Korporation> beleibt, wohlgenährt, dick …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 14 korpulent — • fet, tjock, rund, trind, fetlagd, frodig, fyllig, yppig, bastant …

    Svensk synonymlexikon

  • 15 korpulent — kor|pu|lẹnt <lateinisch> (beleibt) …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 16 Korpulent — * A is so curplent, wie a Bloaseruhr. – Gomolcke, 1143 …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 17 Korpulenz — korpulent »beleibt«: Das Adjektiv wurde im 17. Jh. aus lat. corpulentus »wohlbeleibt, dick« entlehnt, das von lat. corpus »Körper, Leib« abgeleitet ist (vgl. das Lehnwort ↑ Körper). – Dazu das Substantiv Korpulenz »Beleibtheit« (18. Jh.; aus lat …

    Das Herkunftswörterbuch

  • 18 beleibt — vollschlank; übergewichtig; wohlbeleibt; korpulent; adipös (fachsprachlich); fett (derb); dick (umgangssprachlich); mollig; moppelig ( …

    Universal-Lexikon

  • 19 fettleibig — an Fettsucht leidend; adipös (fachsprachlich); feist; fett (umgangssprachlich); korpulent * * * fẹtt|lei|big 〈Adj.〉 stark beleibt, korpulent, sehr dick * * * fẹtt|lei|big <Adj.> (geh.): (von Menschen) sehr dick, beleibt, korpulent: ein er …

    Universal-Lexikon

  • 20 fett — vollschlank; übergewichtig; wohlbeleibt; korpulent; beleibt; adipös (fachsprachlich); dick (umgangssprachlich); schwer (Speisen); …

    Universal-Lexikon