laden

  • 1 laden — la‧den [ˈleɪdn] adjective 1. TRANSPORT loaded with a particular material or substance: • No laden tanker over 10,000 gross tonnes is permitted to pass through the area. • an oil laden truck laden with • a lorry laden with 4 tonnes of waste paper …

    Financial and business terms

  • 2 Laden — steht für: Laden (Geschäft), Verkaufsraum im Groß und Einzelhandel Fensterladen, Klappe zum Verschließen einer Fensteröffnung an Gebäuden Laden ist der Familienname folgender Personen: Osama bin Laden Muhammad bin Laden Salim bin Laden Carmen bin …

    Deutsch Wikipedia

  • 3 Laden — Lad en, p. & a. Loaded; freighted; burdened; as, a laden vessel; a laden heart. [1913 Webster] Ah sinful nation, a people laden with iniquity. Is. i. 4. [1913 Webster] A ship laden with gold. Shak. [1913 Webster] …

    The Collaborative International Dictionary of English

  • 4 -laden — [lād′ n] combining form filled, covered, permeated, or burdened with [flower laden, metaphor laden, doom laden] * * * …

    Universalium

  • 5 -laden — ► used in adjectives to show that something has or is carrying a lot of something: »debt laden banks »They were accused of driving waste laden trucks with no cover over them. Main Entry: ↑laden …

    Financial and business terms

  • 6 laden — ¹laden 1. a) einladen, unterbringen, verladen, verstauen; (Seemannsspr.): stauen; (Seew.): trimmen. b) aufnehmen, fassen. c) befrachten, beladen, bepacken, beschweren, vollladen, vollpacken; (geh.): aufbürden; (salopp): aufsacken; …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 7 laden — V. (Grundstufe) Fracht auf einem Transportmittel verstauen Beispiel: Er hat das Gepäck ins Auto geladen. Kollokation: Waren auf einen Wagen laden laden V. (Aufbaustufe) etw. mit Munition füllen Beispiel: Sei vorsichtig, die Pistole ist geladen!… …

    Extremes Deutsch

  • 8 -laden — [lād′ n] combining form filled, covered, permeated, or burdened with [flower laden, metaphor laden, doom laden] …

    English World dictionary

  • 9 Laden — ¹laden 1. a) einladen, unterbringen, verladen, verstauen; (Seemannsspr.): stauen; (Seew.): trimmen. b) aufnehmen, fassen. c) befrachten, beladen, bepacken, beschweren, vollladen, vollpacken; (geh.): aufbürden; (salopp): aufsacken; …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 10 Laden — Laden: Das auf das dt. Sprachgebiet beschränkte Substantiv (mhd. laden »Brett, Bohle; Fensterladen; Kaufladen«) ist mit der Sippe von ↑ Latte verwandt. Das Wort bedeutete zunächst »Brett, Bohle« und »aus Brettern oder Bohlen Gefertigtes«. Dann… …

    Das Herkunftswörterbuch

  • 11 Laden — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Geschäft Bsp.: • Die Geschäfte machen um 9 Uhr auf. • Welcher Laden verkauft Schuhe? • Es gibt viele Geschäfte in diesem Gebiet. • Ich glaube, dass sie in diesem Geschäft Wein verkaufen …

    Deutsch Wörterbuch

  • 12 laden — laden1 [lād′ n] adj. 1. loaded 2. burdened; afflicted [laden with sorrow] laden2 [lād′ n] vt., vi. Rare LADE …

    English World dictionary

  • 13 Laden — Laden, 1) (Hüttenw.), so v.w. Aufgeben 2); 2) Schmelztiegel nach u. nach mit Galmei, Kohlenstaub u. Kupfer füllen, wobei die Tiegel mit der Ladezange, welche 5–6 Fuß lange Griffe hat, aus dem Brennofen genommen werden; 3) (Kriegsw.), s. Ladung …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 14 Laden [1] — Laden, namentlich bei Pferden, die zahnlosen Teile der Unter und Oberkiefer zwischen den Backen und Schneidezähnen (die bei Tieren im Gegensatz zum Menschen durch einen weiten Zwischenraum voneinander getrennt sind). In den L. liegt die… …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 15 Laden [2] — Laden, s. Leichenbretter …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 16 Laden — (Beladen; Gegensatz: Löschen [s.d.]) bedeutet im Handel und in der Technik den Uebergang einer Ware von einem Lager (s. Haufenlager), Schuppen, Speicher (s.d.) oder dergl. in ein Verkehrsmittel oder umgekehrt bezw. von einem Fahrzeug zu einem… …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 17 Laden — Laden, Kinnladen, s. Kiefer …

    Kleines Konversations-Lexikon

  • 18 Laden [2] — Laden, die zahnfreien Ränder zwischen Haken und Backenzähnen der Kiefer des Pferdes, nehmen bei der Zäumung das Gebiß auf, das durch Druck zu Entzündungen, Verdickungen des Fleisches (Hartmäuligkeit), Verletzungen des Knochens etc.… …

    Kleines Konversations-Lexikon

  • 19 laden — index full, replete Burton s Legal Thesaurus. William C. Burton. 2006 …

    Law dictionary

  • 20 Laden — ↑Magazin, ↑Shop, 2Store …

    Das große Fremdwörterbuch