runterladen

  • 1 runterladen — herunterkopieren; downloaden; laden; herunterladen * * * rụn|ter|la|den <st. V.; hat (ugs.): herunterladen: sich <Dativ> ein Video, einen Musiktitel [aus dem Internet] r …

    Universal-Lexikon

  • 2 runterladen — rụn|ter|la|den (umgangssprachlich) …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 3 Schweizerhaus (Wien) — Eingang zum Schweizerhaus Schweizerhaus Das Schweizer …

    Deutsch Wikipedia

  • 4 Morphen — Morphing ist ein computergenerierter Spezialeffekt bei Ton oder Bildaufzeichnungen. Beim Morphing werden zwischen zwei Einzelbildern bzw. zwei Klängen Zwischenübergänge berechnet. Morphing mit einem Zwischenschritt, George W. Bush zu Arnold… …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Jason Arnold — (ShyBoy oder auch DJ ShyBoy) ist ein US amerikanischer Disc Jockey, sowie Songwriter und Sänger der amerikanischen Melodic Hard Rock Band Hypnogaja. Als DJ ist ShyBoy dem Bastard Pop zuzuordnen, da er die Musik mehrerer Bands mit anderen Musi …

    Deutsch Wikipedia

  • 6 Alexander Kluge — Alexander Kluge, 2009 Alexander Ernst Kluge (* 14. Februar 1932 in Halberstadt) ist ein Filmemacher, Fernsehproduzent, Schriftsteller und Drehbuchautor sowie ein promovierter deutscher Rechtsanwalt. Kluge wurde als einer der einflussreichsten… …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 Arch-linux — Bildschirmfoto …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 ArchLinux — Arch Linux Bildschirmfoto …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Arch Linux — Bildschirmfoto …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Archlinux — Arch Linux Bildschirmfoto …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Artur Immisch — (* 24. November 1902 in Hermsdorf, Sachsen Altenburg; † 9. Januar 1949 in Bautzen) erlangte zu seinen Lebzeiten Bekanntheit als Pianist, weniger als Komponist. Sein musikalischer Nachlass wurde erst seit 1990 schrittweise aufgearbeitet.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Audiolith — Records Logo des Labels Aktive Jahre seit 2003 Gründer Lars Lewerenz Sitz Hamburg …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 CrossMediaBar — XrossMediaBar Entwickler Sony Computer Entertainment Version 2.50 (PS3) 5.01 (PSP) Lizenz proprietär …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Cross Media Bar — XrossMediaBar Entwickler Sony Computer Entertainment Version 2.50 (PS3) 5.01 (PSP) Lizenz proprietär …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Dinosaurier Digs — Zoo Tycoon ist eine Wirtschaftssimulation der Computerspielentwickler Blue Fang Games, die im Jahr 2001 von Microsoft für den PC veröffentlicht wurde. Spielziel ist es, mit einem selbsterrichteten Zoo möglichst großen Profit zu erwirtschaften.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Download — Herunterladen (ugs. runterladen) oder auch downloaden ist ein Begriff aus der elektronischen Datenverarbeitung. Es wird damit die Übertragung von Daten von einem Computer in einem Netzwerk oder im Internet zum eigenen Computer (Client) bezeichnet …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Download-Manager — KGet Download Manager Ein Download Manager oder Webgrabber ist ein Programm zum Herunterladen von Ressourcen (z. B. Dateien oder Webseiten) aus dem Internet. Er bietet meist eine Reihe von Funktionen, die über Download Funktionen von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Downloaden — Herunterladen (ugs. runterladen) oder auch downloaden ist ein Begriff aus der elektronischen Datenverarbeitung. Es wird damit die Übertragung von Daten von einem Computer in einem Netzwerk oder im Internet zum eigenen Computer (Client) bezeichnet …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Electronic Arts — Electronic Arts, Inc. Rechtsform Corporation ISIN US2855121099 Gründung 1982 …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Faserverbund — Ein Faserverbundwerkstoff ist ein aus im Allgemeinen zwei Hauptkomponenten (eine bettende Matrix und verstärkende Fasern) bestehender Mehrphasen oder Mischwerkstoff. Durch gegenseitige Wechselwirkungen der beiden Komponenten erhält dieser… …

    Deutsch Wikipedia