suffigieren

  • 1 suffigieren — ableiten; derivieren * * * suf|fi|gie|ren 〈V. tr.; hat; Sprachw.〉 ein Wort suffigieren mit einem Suffix versehen [<lat. suffigere „anheften“] * * * suf|fi|gie|ren <sw. V.; hat [lat. suffigere, eigtl. = unten anheften, zu: sub = unten u.… …

    Universal-Lexikon

  • 2 suffigieren — suf|fi|gie|ren 〈V.; Sprachw.〉 ein Suffix anfügen [Etym.: <lat. suffigere »anheften«] …

    Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • 3 suffigieren — suf|fi|gie|ren <aus lat. suffigere »unten anheften«> mit Suffix versehen (Sprachw.) …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 4 Aktionsart — Die Aktionsart (auch Handlungsart, Handlungsstufe, Phasenbedeutung) eines Verbs kennzeichnet die Verlaufsweise und Abstufung des Geschehens, die durch das Verb selbst oder seine grammatische Form bezeichnet werden. [1] Die verschiedenen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Atelisch — Die Aktionsart (auch Handlungsart, Handlungsstufe, Phasenbedeutung) eines Verbs kennzeichnet die Verlaufsweise und Abstufung des Geschehens, die durch das Verb selbst oder seine grammatische Form bezeichnet wird. [1] Die verschiedenen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6 Lexikalischer Aspekt — Die Aktionsart (auch Handlungsart, Handlungsstufe, Phasenbedeutung) eines Verbs kennzeichnet die Verlaufsweise und Abstufung des Geschehens, die durch das Verb selbst oder seine grammatische Form bezeichnet wird. [1] Die verschiedenen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 Telisch — Die Aktionsart (auch Handlungsart, Handlungsstufe, Phasenbedeutung) eines Verbs kennzeichnet die Verlaufsweise und Abstufung des Geschehens, die durch das Verb selbst oder seine grammatische Form bezeichnet wird. [1] Die verschiedenen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Terminativ (Verb) — Die Aktionsart (auch Handlungsart, Handlungsstufe, Phasenbedeutung) eines Verbs kennzeichnet die Verlaufsweise und Abstufung des Geschehens, die durch das Verb selbst oder seine grammatische Form bezeichnet wird. [1] Die verschiedenen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 ableiten — herleiten; generalisieren; abstrahieren; verallgemeinern; induzieren; umleiten; unterlassen; ablassen; abfließen lassen; schlussfolgern; konkludieren; …

    Universal-Lexikon

  • 10 Suffix — Nachsilbe; Endsilbe * * * Sụf|fix 〈n. 11〉 = Nachsilbe; → Lexikon der Sprachlehre [<lat. suffixus „angeheftet“] * * * Sụf|fix [lat. suffigere, suffixum = an , aufheften, anschlagen], das; es, e: in der chem. Nomenklatur Sammelbez. für… …

    Universal-Lexikon

  • 11 Suffigierung — Derivation; Ableitung * * * Suf|fi|gie|rung, die; , en (Sprachw.): das Suffigieren …

    Universal-Lexikon

  • 12 derivieren — ableiten; suffigieren (fachsprachlich) * * * de|ri|vie|ren 〈[ vi: ] V. tr.; hat〉 ableiten [<lat. derivare „ableiten“] * * * de|ri|vie|ren <sw. V.; hat [lat. derivare = (ein Wort vom andern) ableiten]: 1. (Sprachwiss.) [ein Wort] ableiten ( …

    Universal-Lexikon

  • 13 Suffix — Suf|fix [auch zu...] das; es, e <aus lat. suffixum, substantiviertes Part. Perf. (Neutr.) von suffigere, vgl. ↑suffigieren> an ein Wort, einen Wortstamm angehängte Ableitungssilbe; Nachsilbe (z. B. ung, chen, heit; Sprachw.); vgl. ↑Affix,… …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 14 Affix — Sn nicht frei vorkommendes Wortbildungselement per. Wortschatz fach. (16. Jh., Form 20. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. affīxum das Angeheftete , dem substantivierten PPP. von l. affīgere anheften, an etwas befestigen , zu l. fīgere (fīxum)… …

    Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache