untere+Extremität

  • 1 Untere Extremität — von Pferd, Wolf und Mensch – rot: Zehennagel, Kralle oder Huf – gelb: Zehenballen – grün: Ferse – blau: Kniegelenk – violett: Hüftgelenk Als (freie) untere Extremität wird in der medizinischen …

    Deutsch Wikipedia

  • 2 untere Extremität — Lauf (Wildtiere); Bein …

    Universal-Lexikon

  • 3 Extremität — Unter Extremität (lat.) versteht man im allgemeinen das, was am Körper eines Tieres oder Menschen herausragt, nämlich die segmentalen Körperanhänge. Im engeren Sinne sind nur solche Anhänge gemeint, welche der Fortbewegung dienen, im weiteren… …

    Deutsch Wikipedia

  • 4 Beinmuskulatur — Untere Extremität von Pferd, Wolf und Mensch *rot: Zehennagel, Kralle oder Huf *gelb: Zehenballen *grün: Ferse *blau: Kniegelenk *violett: Hüftgelenk Als (freie) untere Extremität wird in der medizinischen Fachsprache das Bein des Menschen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Hinterbein — Untere Extremität von Pferd, Wolf und Mensch *rot: Zehennagel, Kralle oder Huf *gelb: Zehenballen *grün: Ferse *blau: Kniegelenk *violett: Hüftgelenk Als (freie) untere Extremität wird in der medizinischen Fachsprache das Bein des Menschen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6 Hintergliedmaße — Untere Extremität von Pferd, Wolf und Mensch *rot: Zehennagel, Kralle oder Huf *gelb: Zehenballen *grün: Ferse *blau: Kniegelenk *violett: Hüftgelenk Als (freie) untere Extremität wird in der medizinischen Fachsprache das Bein des Menschen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 Fußknochen — (Ossa pedis, O. extremitatis inferioris, Anat.), die knöchernen Grundlagen des Fußes von der Hüfte an. A) Oberschenkelknochen (Os femoris), der längste u. stärkste Knochen des Skeletts, gehört zu den Röhrenknochen zu wird, wie diese, in den… …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 8 Amputation — Amputationswerkzeug aus dem 18. Jahrhundert Darst …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Barbotage — Eine Spinalanästhesie (lat. spinalis, zur Wirbelsäule/Rückenmark gehörig; griech. an „nicht“ und αἴσθησις /aisthesis/ „Wahrnehmung“; Synonym: Lumbalanästhesie nach lat. lumbus, Lende) ist eine rückenmarknahe Form der Regionalanästhesie. Durch die …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Lumbalanästhesie — Eine Spinalanästhesie (lat. spinalis, zur Wirbelsäule/Rückenmark gehörig; griech. an „nicht“ und αἴσθησις /aisthesis/ „Wahrnehmung“; Synonym: Lumbalanästhesie nach lat. lumbus, Lende) ist eine rückenmarknahe Form der Regionalanästhesie. Durch die …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Sakralblock — Eine Spinalanästhesie (lat. spinalis, zur Wirbelsäule/Rückenmark gehörig; griech. an „nicht“ und αἴσθησις /aisthesis/ „Wahrnehmung“; Synonym: Lumbalanästhesie nach lat. lumbus, Lende) ist eine rückenmarknahe Form der Regionalanästhesie. Durch die …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Sattelblock — Eine Spinalanästhesie (lat. spinalis, zur Wirbelsäule/Rückenmark gehörig; griech. an „nicht“ und αἴσθησις /aisthesis/ „Wahrnehmung“; Synonym: Lumbalanästhesie nach lat. lumbus, Lende) ist eine rückenmarknahe Form der Regionalanästhesie. Durch die …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Transiente neurologische Symptome — Eine Spinalanästhesie (lat. spinalis, zur Wirbelsäule/Rückenmark gehörig; griech. an „nicht“ und αἴσθησις /aisthesis/ „Wahrnehmung“; Synonym: Lumbalanästhesie nach lat. lumbus, Lende) ist eine rückenmarknahe Form der Regionalanästhesie. Durch die …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Armknochen — Armknochen, die dem Arm u. bes. dem Ober u. Vorderarm zur Grundlage dienenden Knochen. Es sind folgende: A) Oberarmknochen (Os brachii). der größte u. längste Knochen des Armes Man unterscheidet 2 Endtheile u. ein Mittelstück. a) Das obere… …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 15 Drahtextension — Dieser Artikel stellt die wichtigsten Grundsätze und Verfahren der Behandlung von Knochenbrüchen (Frakturen) dar. Inhaltsverzeichnis 1 Historisches 2 Einteilung der Frakturen 2.1 Geschlossene Frakturen 2.2 Offene Frakturen …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Frakturbehandlung — Dieser Artikel stellt die wichtigsten Grundsätze und Verfahren der Behandlung von Knochenbrüchen (Frakturen) dar. Inhaltsverzeichnis 1 Historisches 2 Einteilung der Frakturen 2.1 Geschlossene Frakturen 2.2 Offene Frakturen …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 K-Draht — Dieser Artikel stellt die wichtigsten Grundsätze und Verfahren der Behandlung von Knochenbrüchen (Frakturen) dar. Inhaltsverzeichnis 1 Historisches 2 Einteilung der Frakturen 2.1 Geschlossene Frakturen 2.2 Offene Frakturen …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Kirschnerdraht — Dieser Artikel stellt die wichtigsten Grundsätze und Verfahren der Behandlung von Knochenbrüchen (Frakturen) dar. Inhaltsverzeichnis 1 Historisches 2 Einteilung der Frakturen 2.1 Geschlossene Frakturen 2.2 Offene Frakturen …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Knochen des Menschen — Illustration des menschlichen Skeletts von Gerard de Lairesse in Govard Bidloos Ontleding des menschlyken lichaams von 1685 Das menschliche Skelett besteht aus gut 212 Knochen (individuell verschieden; üblich angegebene Zahlen liegen zwischen 206 …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Knochenbruchbehandlung — Die Behandlung eines Knochenbruchs, medizinisch Fraktur, umfasst die Diagnose der geschädigten Knochen und die Verfahren um die natürliche Knochenheilung zu unterstützen. Sie ist Bestandteil der Humanmedizin und der Veterinärmedizin.… …

    Deutsch Wikipedia