Appelliren

Appelliren, die Appellation nach den gesetzlichen Vorschriften erklären.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Appellīren — Appellīren, verb. reg. neutr. mit haben, aus dem Lat. appellare. 1) In den Rechten, S. Appellation. 2) Figürlich ist im gemeinen Leben nach Speyer appelliren, oder kürzer appelliren schlechthin, so viel als sich übergeben, oder erbrechen; wo doch …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Appelliren — (v. lat.), 1) Appellation (s.d.) einlegen; 2) sich auf Einen berufen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Appelliren — *[1.] Er appellirt. Vom Betrunkenen. [Zusätze und Ergänzungen] zu 1. Sich übergeben, kotzen, vomiren, ein sehr üblicher Euphemismus, der auch in dem bekannten Verse vorkommt: Hier ist das Oberlandsgericht, wo jeder Arsch sein Urtheil spricht; und …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Appellatiōn, die — Die Appellatiōn, plur. die en, aus dem Latein. Appellatio, in den Rechten, die Beschwerde über die Ungerechtigkeit eines niedern Richters bey einem höhern, und die Schrift, worin diese Beschwerde enthalten ist. Derjenige, welcher diese Klage… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Frankreich [2] — Frankreich (n. Geogr. u. Statist.), La France, Kaiserthum im westlichen Europa, erstreckt sich in einer Länge von 130 Meilen von 42°20 bis 51°5 nördl. Br. u. in einer Breite von 125 Ml. von[497] 12°52 bis 25°51 östl. L. (v. Ferro), grenzt im… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Suppliciren — 1. Suppliciren und appelliren ist niemand verboten. – Pistor., X, 50; Eisenhart, 567; Hillebrand, 231, 340; Eiselein, 585; Simrock, 10043; Graf, 477, 636. Von dem Recht der Berufung, wenn sich jemand durch ein Urtheil beschwert findet, mit… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Ulm — 1. Auf ihn, er ist von Ulm. – Schwabenspiegel, 41. Aus der Zeit, da Ulm noch Reichsstadt war. J. Weber (Demokritos) bemerkt in Bezug hierauf: »Die Ulmer müssen sich einst als freie Reichsbürger recht mausig gemacht haben, dass man dies Sprichwort …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Garnnahrung — Die Garnnahrung war eine seit 1527 bis ins 18. Jahrhundert bestehende obrigkeitliche Einrichtung zur Kontrolle der Herstellung von Garn im Raum des heutigen Wuppertals. Ursprünglich bezeichnete der Ausdruck den Lebensunterhalt („Nahrung“) aus der …   Deutsch Wikipedia

  • Mexico [3] — Mexico (Antiq.). Unter den einheimischen Culturvölkern Amerikas haben die alten Mexicaner die höchste Stufe erreicht, namentlich wenn man nicht allein die Azteken, in deren öffentliches u. privates Leben die Europäer allein haben näher einblicken …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nebraska — Nebraska, 1) (Territory of N.), Gebiet im Nordwesten der Vereinigten Staaten von Nordamerika, grenzt im Osten an die Staaten Minnesota u. Iowa (durch die White Earth u. Missouri Rivers davon getrennt), im Süden an Kansas, im Westen an die… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”