Arlberg

Arlberg (Mons Arula), nicht Adlerberg, hat seinen Namen von Arle (pinus montana), welches Wort in der dortigen Volkssprache und in Graubünden zwergartiges Nadelholz bezeichnet, und ist jener Arm der rhätischen Alpen, der vom Gebirgsknoten des Selvretta sich nördlich gegen den Allgäu niedersenkt und Tyrol von der vor ihm gelegenen und nach ihm genannten Landschaft Vorarlberg scheidet. Einst führte nur im hohen Sommer ein Steig für Reitpferde und Saumthiere über denselben; dann ward im J. 1309 von tyrolischer Seite die Oeffnung des Pfades etwas erweitert, um von Hall das Salz in die jenseitigen Lande zu bringen; wir finden 1343 daselbst eine Zollstätte. Später errichtete ein armer Jüngling, Heinrich das Findelkind, mit 15 Gulden, seinem sechsjährigen Hirtenlohne, den Anfang machend, und unter den größten Beschwernissen von 1386 bis 1414 Deutschland, Böhmen, Polen, Ungarn und Croatien um Beiträge durchwandernd, die St. Christophs-Bruderschaft zur Rettung verunglückter, von Schneelawinen oder in trügerische Klüfte gestürzter Wanderer. Die unter Kaiser Joseph II. gebahnte und 1822–1825 verbesserte Straße (895,5 Wiener Klafter über der Meeresfläche) führt von Landeck am Inn durch das Stanzerthal über den Arlberg ins Klosterthal an der Alsenz und Ill bis Feldkirch. Bis hieher, an die Wasserscheide zwischen dem Rhein und dem Inn, ziehet sich durch den Walgau (Churwalhengau) die alemannische Mundart; hier stießen vordem die vier Sprengel Brixen, Chur (bis 7. Sept. 1808), Konstanz durch den innern Bregenzerwald her (bis 19. März 1819) und Augsburg rechts der Breitach, der Hauptquelle der Iller, über den Tannberg herauf (bis 27. Jan. 1816) zusammen; nun übt Brixen mit seinem Generalvicariate zu Feldkirch allein die geistliche Jurisdiction über ganz Voralberg aus. Das Kirchlein zu St. Christoph auf der Höhe des Artberg gehört zu Tyrol.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ARLBERG — Alors que les grandes voies de communications internationales franchissent transversalement l’arc alpin, l’Arlberg est une ligne de circulation longitudinale, à l’intérieur de la chaîne. Entre le Vorarlberg à l’ouest, tourné vers la Suisse, et le …   Encyclopédie Universelle

  • Arlberg — L Arlberg en hiver Altitude 1 793 m Massif Verwall / Alpes de Lechtal …   Wikipédia en Français

  • Arlberg — Saltar a navegación, búsqueda Alberg es una sierra situada entre Vorarlberg y el Tirol en Austria. La mayor cumbre es el Valluga con 2.809 metros. El nombre Arlberg deriva de la tradición de los Arlenburg, quienes se dice se establecieron en el… …   Wikipedia Español

  • Arlberg — Arlberg, Gebirgszug der Norischen Alpen zwischen Tyrol u. dem ehemaligen Schwäbischen Kreise; von ihm kommen die Flüsse: Lech, Iller, Isar, Inn u. a. Nach ihm nennen sich die Vorarlbergichen Herrschaften Österreichs; über ihn ließ der Kaiser… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arlberg — Arlberg, 1802 m hoher Alpenpaß an der Grenze von Tirol und Vorarlberg (dem Land »vor dem A.«), der zugleich die Wasserscheide zwischen dem Rhein und der Donau (westlicher Abfluß die Alfenz zum Ill, östlich die Rosanna zum Inn) und die Grenze… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Arlberg — Arlberg, Bergpaß (1797 m) zwischen Tirol und Vorarlberg, der aus dem Stanzer Tal (Inn) in das Klostertal (Ill) führt, mit Straße (Arlbergstraße) von Bludenz bis Landeck; Arlbergbahn (seit 1884) von Innsbruck nach Bludenz, mit Tunnel (10,25 km lg …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Arlberg — xx Arlberg Landschaft um den Arlberg mit Passstraße im Wint …   Deutsch Wikipedia

  • Arlberg — Infobox Mountain Pass Name = Arlberg Pass Photo =Arlberg passstrasse.jpg Caption =View over the Arlberg and the pass road in winter Elevation =convert|1793|m|ft|0 Location = AUT Range = Alps Coordinates = coord|47.130|N|10.211|E|type:pass… …   Wikipedia

  • Arlberg — Ạrlberg,   Pass in Nördlichen Kalkalpen, über den die Grenze zwischen Vorarlberg und Tirol verläuft, Österreich, 1 793 m über dem Meeresspiegel, verbindet das Tal der Rosanna (Stanzer Tal) mit dem der Aflenz (Klostertal) und damit das Inntal… …   Universal-Lexikon

  • Arlberg — m Арльберг горный перевал на западе Лехтальских Альп между Тиролем и Форарльбергом на водоразделе между системами Рейна и Дуная. Здесь находятся многочисленные горнолыжные курорты. Регион катания в Арльберге занимает площадь более 50 кв. км,… …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”